Handelshof
Club-Tanzschule Hädrich
Handy Welt
Rieckhof Eventplaner
Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies

Klaus Peter Konoppa ist tot - Die Familie und die Harburger Schützengilde trauern

Klaus Peter Konoppa | Foto: ein

Harburg. Seine Frau Gabriele "Gaby", mit der er mehr als vier Jahrzehnte lang verheiratet war, sein Sohn Marc mit den beiden Enkelkindern sowie die Mitglieder der Deputation, die Knopfsergeanten-Vereinigung und die Mitglieder der Harburger Schützengilde und die Eißendorfer Schützen und mit ihnen zahlreiche Harburger und vor allem Eißendorfer trauern um Klaus Peter Konoppa, der am vergangenen Freitag nach kurzer, schwerer Krebserankung im Alter von 69 Jahren gestorben ist. "Wir haben die traurige Pflicht, Euch über den Tod unseres Ehrenmitgliedes und ehemaligen Königs Klaus Peter Konoppa zu informieren", teilte die Harburer Schützengilde in einer Pressemitteilung mit.

Klaus Peter Konoppa war fast 50 Jahre lang ein sehr aktives Gildemitglied. Der stets gutgelaunte und sehr umtriebige Harburger aus Überzeugung war im Schützenjahr 1990/91 Gildekönig und 2007/08 Montagskönig. Der wegen seiner Aktivitäten von vielen Schützen und Bürgern Harburgs liebevoll auch "Wiesel" genannte Vollblutschütze war Träger des Goldenen Herzog Otto auf rotem Grund und Ehrenvorsitzender der Knopfserganten-Vereinigung.

Klaus Peter Konoppa ist am 1. Juli 1947 geboren und trat 1978 in die Gilde und auch die Schützenkompanie ein. Seit 1980 war er Fahnenjunker. Ihm wurde sogar die besondere Ehre zu Teil, Träger des goldenen Herzog Ottos auf rotem Grund zu werden, welcher Fahnenjunkern für besondere Verdienste verliehen wird. Seit 1985 war er Knopfsergeant. Außerdem war er 19 Jahre lang 2. Vorsitzender der Knopfsergeanten-Vereinigung und einer von vier Majoren der Gilde-Vereinigung. Am 31. Mai 2013 war er zum Ehrenvorsitzenden der Vereinigung ernannt worden.

Klaus Peter Konoppa war auch Mitglied der Gilde-Sportvereinigung und war erst vor wenigen Wochen zum Ehrenmitglied der Harburger Schützengilde ernannt worrden (bib berichtete). Der Verstorbene war auch viele Jahre lang Mitglied des Eißendorfer Schützenvereins und auch dort überaus aktiv. Er war von Beruf Versicherungskaufmann und leitete viele Jahrzehnte lang das LVM-Versicherungsbüro am Beerentalweg in Eißendorf.

Sein Engagement in seinem Beruf, die Aktivitäten als Schütze und seine Familiie bestimmten das Leben des gelernten Einzelhandelskaufmanns, der sich zum selbstständigen Versicherungskaufmann hochgearbeitet hatte. Bis zu ihrem Tod im Jahr 2015 pflegten Klaus-Peter und Gaby Konoppa ihre schwerstbehinderte Tochter Maren aufopferungsvoll. Kinder liebte der Verstorbene über alles. So unterstützte er den Städtischen Kindergarten für körperbehinderte Kinder, die seine Tochter Maren betreute, und die Schule an der Elfenwiese in Marmstorf viele Jahre lang. Und er organisierte für die Kinder liebevoll die Veranstaltungen der Harburger Schützengillde.

Mit Klaus Peter Konoppa verlieren die Harburger Schützengilde und die Eißendorfer Schützen eines ihrer treuesten und emsigsten Mitglieder. "Der Verlust schmerzt sehr", sagte Ingo Mönke, der Erste Patron der Gilde. "Wir werden ihn und seinen unermüdlichen Einsatz für die Harburger Schützengilde sehr vermissen und ihm ein ehrendes Andenken bewahren."
Die Trauerfeier findet am 31. Mai ab 11.30 Uhr in der Kapelle des Neuen Friedhofs Harburg in Marmstorf statt.

Neuste Artikel

Jörg Geffke ist neuer König der Harburger Schützengilde

Die beiden Schaffer der Gilde, Ingo Volkland (links) und Frank Kirste (rechts) legen dem neuen König Jörg Geffke die schwere Königskette um. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Die Harburger Schützengilde hat einen neuen König: Um 17:45 Uhr holte am Samstag Jörg Geffke mit dem 1382. Schu...

Weiterlesen

Offizielle Eröffnung beim traditionellen Gartenfest - Neubau des …

Neue zentrale Anlaufstelle des Harburger Roten Kreuzes: der Neubau neben der alten Geschäftsstelle in der Rote-Kreuz-Straße 3-5. | Foto: ein

Harburg. Das Harburger Rote Kreuz hat eine neue zentrale Anlaufstelle im Stadtteil: Der Neubau in der Rote-Kreuz-Straße ...

Weiterlesen

Förderpreis der Neu Wulmstorf-Stiftung "Jugendliche gemeinsa…

Neu Wulmstorf. Auch in diesem Jahr lobt die Neu Wulmstorf-Stiftung wieder einen Förderpreis aus. Der Förderpreis steht u...

Weiterlesen

Hohe Qualitätsanforderungen erfüllt - Kreisvolkshochschule Landkr…

Alle freuen sich über die Zertifizierung der Kreisvolkshochschule Landkreis Harburg. | Foto: ein

Maschen. Die Kreisvolkshochschule (KVHS) Landkreis Harburg ist seit dem 8. Juni nach AZAV zertifiziert. Die Anerkennung ...

Weiterlesen

Inserate

Burger Mania: Jeden Dienstag Burger satt im Steakhammer

Alle Burger enthalten 100% reines Rinderhack! | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Burger Mania heißt es ab jetzt jeden Dienstag im Steakhammer. Für nur 9,99 Euro pro Person kann man ...

Küche&Co.: Neu in Harburg - direkt gegenüber Karstadt

Siegfried Kaiser (rechts) und Ralf Gülpers von Küche&Co bieten in Sachen Küche eine Rundumbetreuung für Ihre Kunden.

Inserat. Seit Ende Januar 2018 hat Harburg am Harburger Ring Zuwachs bekommen. Das neue Küche&Co. Studio präsentiert...

Physiotherapie im Centrum – Rundumversorgung kompetent und gut erreichbar

Das große Team der Physiotherapie im Centrum bietet umfassende physiotherapeutische Leistungen an.

Inserat. Ein kleines Jubiläum feiert in diesem Jahr die Physiotherapie im Centrum. Die Physiopraxis ist seit nunmehr fün...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung