Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit
Club-Tanzschule Hädrich
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handelshof
Handy Welt
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Rieckhof Eventplaner

Klaus Peter Konoppa ist tot - Die Familie und die Harburger Schützengilde trauern

Klaus Peter Konoppa | Foto: ein

Harburg. Seine Frau Gabriele "Gaby", mit der er mehr als vier Jahrzehnte lang verheiratet war, sein Sohn Marc mit den beiden Enkelkindern sowie die Mitglieder der Deputation, die Knopfsergeanten-Vereinigung und die Mitglieder der Harburger Schützengilde und die Eißendorfer Schützen und mit ihnen zahlreiche Harburger und vor allem Eißendorfer trauern um Klaus Peter Konoppa, der am vergangenen Freitag nach kurzer, schwerer Krebserankung im Alter von 69 Jahren gestorben ist. "Wir haben die traurige Pflicht, Euch über den Tod unseres Ehrenmitgliedes und ehemaligen Königs Klaus Peter Konoppa zu informieren", teilte die Harburer Schützengilde in einer Pressemitteilung mit.

Klaus Peter Konoppa war fast 50 Jahre lang ein sehr aktives Gildemitglied. Der stets gutgelaunte und sehr umtriebige Harburger aus Überzeugung war im Schützenjahr 1990/91 Gildekönig und 2007/08 Montagskönig. Der wegen seiner Aktivitäten von vielen Schützen und Bürgern Harburgs liebevoll auch "Wiesel" genannte Vollblutschütze war Träger des Goldenen Herzog Otto auf rotem Grund und Ehrenvorsitzender der Knopfserganten-Vereinigung.

Klaus Peter Konoppa ist am 1. Juli 1947 geboren und trat 1978 in die Gilde und auch die Schützenkompanie ein. Seit 1980 war er Fahnenjunker. Ihm wurde sogar die besondere Ehre zu Teil, Träger des goldenen Herzog Ottos auf rotem Grund zu werden, welcher Fahnenjunkern für besondere Verdienste verliehen wird. Seit 1985 war er Knopfsergeant. Außerdem war er 19 Jahre lang 2. Vorsitzender der Knopfsergeanten-Vereinigung und einer von vier Majoren der Gilde-Vereinigung. Am 31. Mai 2013 war er zum Ehrenvorsitzenden der Vereinigung ernannt worden.

Klaus Peter Konoppa war auch Mitglied der Gilde-Sportvereinigung und war erst vor wenigen Wochen zum Ehrenmitglied der Harburger Schützengilde ernannt worrden (bib berichtete). Der Verstorbene war auch viele Jahre lang Mitglied des Eißendorfer Schützenvereins und auch dort überaus aktiv. Er war von Beruf Versicherungskaufmann und leitete viele Jahrzehnte lang das LVM-Versicherungsbüro am Beerentalweg in Eißendorf.

Sein Engagement in seinem Beruf, die Aktivitäten als Schütze und seine Familiie bestimmten das Leben des gelernten Einzelhandelskaufmanns, der sich zum selbstständigen Versicherungskaufmann hochgearbeitet hatte. Bis zu ihrem Tod im Jahr 2015 pflegten Klaus-Peter und Gaby Konoppa ihre schwerstbehinderte Tochter Maren aufopferungsvoll. Kinder liebte der Verstorbene über alles. So unterstützte er den Städtischen Kindergarten für körperbehinderte Kinder, die seine Tochter Maren betreute, und die Schule an der Elfenwiese in Marmstorf viele Jahre lang. Und er organisierte für die Kinder liebevoll die Veranstaltungen der Harburger Schützengillde.

Mit Klaus Peter Konoppa verlieren die Harburger Schützengilde und die Eißendorfer Schützen eines ihrer treuesten und emsigsten Mitglieder. "Der Verlust schmerzt sehr", sagte Ingo Mönke, der Erste Patron der Gilde. "Wir werden ihn und seinen unermüdlichen Einsatz für die Harburger Schützengilde sehr vermissen und ihm ein ehrendes Andenken bewahren."
Die Trauerfeier findet am 31. Mai ab 11.30 Uhr in der Kapelle des Neuen Friedhofs Harburg in Marmstorf statt.

Neuste Artikel

Ausstellung „Gemalte Freiheit“ in der 3falt - ehemalige Dreifalti…

Harburg. Wie lassen sich die Grundrechte unseres Grundgesetzes künstlerisch darstellen? Zahlreiche Harburgerinnen und Ha...

Weiterlesen

Bücherflohmarkt in der Bücherhalle Harburg

Bücherflohmarkt in Harburg. | Foto: ein

Harburg. In der Zeit vom 27. September bis zum 19. Oktober findet in der Bücherhalle Harburg in der Eddelbüttelstraße 47...

Weiterlesen

71 begeisterte Nachwuchssportler -Viele Teilnehmer bei der 13. Ha…

Der Parcours der Kinder-Olympiade auf der Sportanlage am Opferberg. | Foto: ein

Hausbruch-Neugraben. Die 13. Hamburger Kinder-Olympiade hat am Sonntag, 16.09.18, auf der Sportanlage Opferberg für viel...

Weiterlesen

Wasserrohrbruch behindert Verkehr auf der Maschener Straße

Hittfeld/Maschen. Die Maschener Straße zwischen Hittfeld und Maschen musste kurzfristig im Bereich der Einmündung An der...

Weiterlesen

Inserate

Hier macht sich Neugraben CLEVER FIT! Jetzt einen Monat vergünstigt ausprobieren

Kevin Wajda und Laura Bull von clever fit Neugraben freuen sich auf Fitness-Interessierte.

Inserat. Seit über fünf Jahren sorg clever fit im Neugrabener SEZ dafür, dass immer mehr Menschen zu ihrer Traumfigur ko...

Physiotherapie im Centrum – Rundumversorgung kompetent und gut erreichbar

Das große Team der Physiotherapie im Centrum bietet umfassende physiotherapeutische Leistungen an.

Inserat. Ein kleines Jubiläum feiert in diesem Jahr die Physiotherapie im Centrum. Die Physiopraxis ist seit nunmehr fün...

Café Beerental – das Frühstücks- und Tortenparadies

Nicole Günther verwöhnt ihre Gäste im Café Beerental mit hausgemachten Torten, Kuchen, Keksen und Marmeladen.

Inserat. Im Beerental in Eißendorf liegt das gemütliche Café Beerental, das bekannt ist für seine leckeren Torten. Inhab...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung