Handelshof
Handy Welt
Club-Tanzschule Hädrich
Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Rieckhof Eventplaner
Trauerhaus Kirste Bestatungen

Harburger Vogelschießen hat begonnen

Gildekönig  Rolf-Dieter Eckert führte den Festumzug der Harburger Schützengilde aus dem Rathaus heraus an. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Neue Bänke für den Kaiserbrunnen auf dem Schwarzenberg. Das ist das Gastgeschenk, das Bürgermeister Olaf Scholz zum gestrigen Auftakt des Harburger Vogelschießens mit ins Festzelt auf den Rathausplatz brachte. Denn gute Tradition ist es, dass die Stadt der Harburger Schützengilde aus Anlass des Vogelschießens alljährlich einen Wunsch erfüllt.

Bürgermeister Olaf Scholz (links) und der 1. Patron der Harburger Schützengilde trafen sich auf ein paar kruze Worte vor dem Rathaus, ehe es ins Festzelt ging. | Foto: Niels kreller
Bürgermeister Olaf Scholz (links) und der 1. Patron der Harburger Schützengilde trafen sich auf ein paar kurze Worte vor dem Rathaus, ehe es ins Festzelt ging. | Foto: Niels kreller

Rund 500 Gäste waren zum festlichen Auszug der Schützengilde aus dem Harburger Rathaus und dem anschließenden Spargelessen (mit der Neuerung, dass es dieses Mal Brötchen gab, die von der BMW Niederlassung Nord gespendet wurden) gekommen. Nachdem Bezirksamtsleiter Thomas Völsch den Schlüssel des Rathauses an den 1. Patron Ingo Mönke ausgehändigt hatte, zogen die Schützen und Ehrengäste, angeführt durch Gildekönig Rolf-Dieter Eckert durch die Harburger Innenstadt. Beim Anschließenden Spargelessen im Festzelt konnte dann Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz begrüßt werden. Scholz sprach mit Blick auf den Binnenhafen von einer blühenden Entwicklung Harburgs und einem Wachstum. „Kein anderer Stadtteil hat so viel Zuzug“, sagte Scholz. Er bedankte sich bei der Gilde für deren Verständnis und Hilfe in der Zeit, als Flüchtlinge auf dem Schwarzenberg untergebracht waren.

Der 1. Patron Ingo Mönke richtete seine Gedanken in die Zukunft der Gilde. Mit Blick auf die fast 500-jährige Geschichte sagte er: „Heute ist das Schützenwesen auf der Suche nach

Rund 500 Gäste konnte die Gilde beim Spargelessen begrüßen. | Foto: Niels Kreller
Rund 500 Gäste konnte die Gilde beim Spargelessen begrüßen. | Foto: Niels Kreller

neuen Aufgaben, denn das reine Bewahren alter Traditionen und Gepflogenheiten, das Erinnern an vergangenen Zeiten, kann nicht alles sein.“ Man stehe für eine zukunftsorientierte Gilde, die sich wieder der Gesellschaft zuwende und ihren Beitrag leiste.

Bezirksamtsleiter Thomas Völsch dankte Mönke dafür, dass er den Posten des 1. Patrons übernommen habe. „Sie verstreuen nicht die Asche, Sie entfachen das Feuer“, so Völsch.

Am Freitag wird das Vogelschießen mit dem Großen Zapfenstreich um 20 Uhr vor dem Rathaus und dem anschließenden Kommers im Festzelt, an dem alle Harburger teilnehmen können, fortgesetzt. Am Samstagmorgen gibt es zu beschwingter Musik leckeres Hühnerfrikassee. Am 24. Juni geht es dann um die Königswürde. Wer Nachfolger von Rolf-Dieter Eckert wird, dass wird am Samstag um 19:30 Uhr bei der Proklamation am Kaiserbrunnen auf dem Schwarzenberg bekannt gegeben.

Neuste Artikel

Nacht der Lichter und Herbsfest bei herbstlichem Wetter

Festlich und schön war das Harburger Rathaus zur Nacht der Lichter illuminiert. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Das Wetter war der Nacht der Lichter und dem Herbstfest in diesem Jahr nicht hold - nach dem heißen Sommer hatt...

Weiterlesen

Müssen Mieter der Sozialwohnungen in der Denickestraße bis zu dre…

Laufen potentielle Mieter der bald fertigestellten Sozialwohnungen in der Denickestraße gefahr, für drei Monate doppelt Miete zahlen zu müssen?

Harburg. Es sei gut, dass die Sozialwohnungen in der Denickestraße nun endlich fertiggestellt werden und bezogen werden ...

Weiterlesen

Veränderte Öffnungszeiten für die Seevetaler Bäder an den kommend…

Hittfeld/Over. Für die Feiertage im Oktober gelten für die Seevetaler Bäder veränderte Öffnungszeiten: Das Hallenbad in ...

Weiterlesen

Kostenloser Ausflug zum Freilichtmuseum am Kiekeberg in Ehestorf

Das Freilichtmuseum am Kiekeberg in Ehestorf ist das Ziel eines kostenlosen Ausflugs am 6. Oktober. | Foto: ein

Harburg/Ehestorf. Haben Sie vielleicht Lust auf einen Ausflug zum Freilichtmuseum am Kiekeberg inn Ehestorf? Am Samstag...

Weiterlesen

Inserate

Hier macht sich Neugraben CLEVER FIT! Jetzt einen Monat vergünstigt ausprobieren

Kevin Wajda und Laura Bull von clever fit Neugraben freuen sich auf Fitness-Interessierte.

Inserat. Seit über fünf Jahren sorg clever fit im Neugrabener SEZ dafür, dass immer mehr Menschen zu ihrer Traumfigur ko...

Der Mix macht´s – die Kreativschmiede I Heidi Lühr

GrafikDesign | Illustration | Fotografie | Kunst | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Transparenz ist entscheidend, um Menschen zu erreichen. Jede Art von Kommunikation sollte berühren un...

McDonald’s in Neugraben ist jetzt „Restaurant der Zukunft“

Wolfgang Splitthoff (links) und sein Team freuen sich darauf, im „Restaurant der Zukunft“ bei McDonald’s in Neugraben ihre Gäste zu begrüßen

Inserat. Hell und freundlich ist gleich der erste Eindruck, den der Gast bekommt, wenn er die neu gestaltetet Räume des ...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung