Trauerhaus Kirste Bestatungen
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handy Welt
Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit
Handelshof
Rieckhof Eventplaner
Club-Tanzschule Hädrich

HNT trauert um „Edde“ Dalitz - Ehrenpräsident ist im Alter von 94 Jahren gestorben

HNT-Ehrenpräsident und Stiftungsgründer Edmund Dalitz ist am Mittwoch im Alter von 94 Jahren gestorben. | Foto: ein

Hausbruch-Neugraben. Nicht nur die Mitglieder der Hausbruch-Neugrabener Turnerschaft (HNT), sondern viele Menschen in Harburg Stadt und Land trauern um Edmund Dalitz. Im hohen Alter von 94 Jahren ist der HNT-Ehrenpräsident und Stiftungsgründer Edmund Dalitz am 20. September friedlich eingeschlafen. Der Name Edmund Dalitz stand jahrelang als Synonym für die Hausbruch-Neugrabener Turnerschaft (HNT) der sechziger und siebziger Jahre und wirkt bis heute fort.

Edde“ Dalitz begann nach dem Krieg als Handballer seine sportliche Laufbahn in der HNT. Erst stellvertretender Vorsitzender des damals etwa 1500 Mitglieder umfassenden „Dorfvereins“ in Hausbruch-Neugraben wurde er sehr bald aufgrund seines Engagements zum Vorsitzenden gewählt.
Als Leiter des Jugendamts in Harburg engagierte er sich nicht nur beruflich für die Menschen in dem „Dorf“, das zur Großstadtgemeinde heranwuchs und mit der Bebauung Neuwiedenthals vor großen Herausforderungen stand.

Insbesondere lag Dalitz die Jugend vor Ort am Herzen und er entwickelte ein Gespür dafür, wie ein Sportverein helfen kann, die großen gemeinschaftlichen Probleme im Stadtteil zu lindern oder zu lösen. Dalitz entwickelte als erster ein Konzept zur Förderung des Jugendsports für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche im Bezirk Harburg. Das Jugendamt finanzierte dauerhaft die Vereinsbeiträge der berechtigten „jungen Leute“ - ohne großen Aufwand und Bürokratismus.

Heute ist diese Förderung ein bundesweiter Bestandteil der außerschulischen Jugendbildung. Dabei entwickelte er die HNT schon damals immer mehr zu einem professionell geführten Stadtteilverein. Die Vereinssatzung wurde reformiert und demokratisiert. Eine „Vertreterversammlung“ entschied nunmehr über die Geschicke des Vereins und Dalitz wurde zum Präsidenten gekürt. Als solcher gründete er immer mehr Sportabteilungen im Verein, baute eine später nach ihm benannte Mehrzweck(tennis)halle, stellte Helmut Ziechner als hauptamtlichen Turnlehrer und Leiter der wachsenden Turnabteilung ein, baute eine Geschäftsstelle auf und richtete eine hauptamtliche ABM-Stelle für „sportliche Sozialarbeit“ ein.

Als Werner Bostelmann das Amt des Präsidenten übernahm, wurde „Edde“ unter großem Beifall zum Ehrenpräsidenten der HNT ernannt. Als solcher entwickelter er, der keine eigenen Kinder hatte, die Idee, mit seinem Vermögen eine Stiftung zu Gunsten der HNT zu gründen. Die „Edmund-Dalitz-Stiftung“ fördert heute die Arbeit der HNT vorwiegend im Bereich Jugend- und Leistungssport. So wird der Name „Edde“ Dalitz immer ein Synonym für einen erfolgreichen Stadtteilverein bleiben.

Dafür haben ihm die HNT-Mitglieder sehr zu danken und behalten ihn in bester Erinnerung.

Neuste Artikel

Jörg Geffke ist neuer König der Harburger Schützengilde

Die beiden Schaffer der Gilde, Ingo Volkland (links) und Frank Kirste (rechts) legen dem neuen König Jörg Geffke die schwere Königskette um. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Die Harburger Schützengilde hat einen neuen König: Um 17:45 Uhr holte am Samstag Jörg Geffke mit dem 1382. Schu...

Weiterlesen

Offizielle Eröffnung beim traditionellen Gartenfest - Neubau des …

Neue zentrale Anlaufstelle des Harburger Roten Kreuzes: der Neubau neben der alten Geschäftsstelle in der Rote-Kreuz-Straße 3-5. | Foto: ein

Harburg. Das Harburger Rote Kreuz hat eine neue zentrale Anlaufstelle im Stadtteil: Der Neubau in der Rote-Kreuz-Straße ...

Weiterlesen

Förderpreis der Neu Wulmstorf-Stiftung "Jugendliche gemeinsa…

Neu Wulmstorf. Auch in diesem Jahr lobt die Neu Wulmstorf-Stiftung wieder einen Förderpreis aus. Der Förderpreis steht u...

Weiterlesen

Hohe Qualitätsanforderungen erfüllt - Kreisvolkshochschule Landkr…

Alle freuen sich über die Zertifizierung der Kreisvolkshochschule Landkreis Harburg. | Foto: ein

Maschen. Die Kreisvolkshochschule (KVHS) Landkreis Harburg ist seit dem 8. Juni nach AZAV zertifiziert. Die Anerkennung ...

Weiterlesen

Inserate

Küche&Co.: Neu in Harburg - direkt gegenüber Karstadt

Siegfried Kaiser (rechts) und Ralf Gülpers von Küche&Co bieten in Sachen Küche eine Rundumbetreuung für Ihre Kunden.

Inserat. Seit Ende Januar 2018 hat Harburg am Harburger Ring Zuwachs bekommen. Das neue Küche&Co. Studio präsentiert...

Clubtanzschule Hädrich: Tanzen verbindet

Die Tanzlehrer der Clubtanzschule Hädrich freuen sich darauf, neue Mitglieder kennenzulernen.

Inserat. Neue Wege beschreitet die Tanzschule Hädrich, Harburgs Traditionstanzschule. „Um unseren Mitgliedern...

Burger Mania: Jeden Dienstag Burger satt im Steakhammer

Alle Burger enthalten 100% reines Rinderhack! | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Burger Mania heißt es ab jetzt jeden Dienstag im Steakhammer. Für nur 9,99 Euro pro Person kann man ...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung