Trauerhaus Kirste Bestatungen
Rieckhof Eventplaner
Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit
Handy Welt
Club-Tanzschule Hädrich
Handelshof
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies

Drei Tageswohnungseinbrüche im Landkreis Harburg - in Winsen, Neu Wulmstorf und Ashausen

Landkreis Harburg. Am Mittwoch registrierte die Polizei drei Tageswohnungseinbrüche im Kreisgebiet. In Winsen ereignete sich die Tat zwischen 8 Uhr und 20:20 Uhr. Dort drangen Täter in ein Einfamilienhaus an der Straße Haarkamp ein, nachdem sie die Terrassentür aufgebrochen hatten. Sämtliche Wohnräume wurden von den Tätern durchwühlt. Ob sie dabei auch Beute machten, ist noch unklar.

In Neu Wulmstorf schlugen die Täter in der Zeit zwischen 13 Uhr und 20:30 Uhr eine Fensterscheibe eines Einfamilienhauses am Boskoopstieg ein. Durch das Loch griffen die Täter hindurch und öffneten den Fensterflügel. Auch in diesem Fall wurden sämtliche Räume durchwühlt. Über die Art der Beute gibt es noch keine Angaben.

In Stelle-Ashausen drangen Diebe in der Zeit zwischen 18 Uhr und 21 Uhr in ein Einfamilienhaus am Kornweg ein. Hierzu hatten die Täter ein Fenster aus den Angeln gerissen und im Garten abgelegt. Im Haus fanden die Diebe mehrere hundert Euro Bargeld. Mit ihrer Beute machten sie sich unbemerkt aus dem Staub. Hinweise zu verdächtigen Personen nimmt der Zentrale Kriminaldienst in Buchholz unter der Telefonnummer 04181 2850 entgegen.

In der Nacht zu Mittwoch machten sich Diebe in der Hauptstraße in Neu Wulmstorf an einem Fiat Ducato zu schaffen. Der Wagen stand auf einem Geschäftsparkplatz. Die Täter bauten aus dem hinteren Stoßfänger mehrere Rückfahrsensoren aus und entwendeten diese. Hierbei beschädigten sie auch den Stoßfänger. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 300 Euro.

An der Lüneburger Straße in Stelle kontrollierten Polizisten am Mittwoch gegen 18 Uhr einen Kleintransporter, der in Richtung Winsen unterwegs war. Mit dem 34-jährigen Fahrer machten die Beamten einen Atemalkoholtest. Ergebnis: 1,23 Promille. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet, ein Arzt entnahm ihm eine Blutprobe.

Am 17. Oktober kam es auf dem Parkplatz des Getränkemarktes an der Schulstraße in Maschen zu einer Verkehrsunfallflucht. Beschädigt wurde ein blauer BMW 520 D, der in der Zeit zwischen 13 Uhr und 13:10 Uhr auf dem Parkplatz abgestellt war. Ein unbekannter Verursacher fuhr mit seinem Fahrzeug womöglich beim Rangieren gegen das Heck des BMW. Hierbei entstand ein Sachschaden von rund 1500 Euro. Bislang hat sich der Verursacher nicht bei der Polizei gemeldet Hinweise bitte an die Telefonnummer 0 41 05/62 00.

Neuste Artikel

Jörg Geffke ist neuer König der Harburger Schützengilde

Die beiden Schaffer der Gilde, Ingo Volkland (links) und Frank Kirste (rechts) legen dem neuen König Jörg Geffke die schwere Königskette um. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Die Harburger Schützengilde hat einen neuen König: Um 17:45 Uhr holte am Samstag Jörg Geffke mit dem 1382. Schu...

Weiterlesen

Offizielle Eröffnung beim traditionellen Gartenfest - Neubau des …

Neue zentrale Anlaufstelle des Harburger Roten Kreuzes: der Neubau neben der alten Geschäftsstelle in der Rote-Kreuz-Straße 3-5. | Foto: ein

Harburg. Das Harburger Rote Kreuz hat eine neue zentrale Anlaufstelle im Stadtteil: Der Neubau in der Rote-Kreuz-Straße ...

Weiterlesen

Förderpreis der Neu Wulmstorf-Stiftung "Jugendliche gemeinsa…

Neu Wulmstorf. Auch in diesem Jahr lobt die Neu Wulmstorf-Stiftung wieder einen Förderpreis aus. Der Förderpreis steht u...

Weiterlesen

Hohe Qualitätsanforderungen erfüllt - Kreisvolkshochschule Landkr…

Alle freuen sich über die Zertifizierung der Kreisvolkshochschule Landkreis Harburg. | Foto: ein

Maschen. Die Kreisvolkshochschule (KVHS) Landkreis Harburg ist seit dem 8. Juni nach AZAV zertifiziert. Die Anerkennung ...

Weiterlesen

Inserate

Clubtanzschule Hädrich: Tanzen verbindet

Die Tanzlehrer der Clubtanzschule Hädrich freuen sich darauf, neue Mitglieder kennenzulernen.

Inserat. Neue Wege beschreitet die Tanzschule Hädrich, Harburgs Traditionstanzschule. „Um unseren Mitgliedern...

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: Zelck/DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Garten und Dekoration I Sabine & Thorsten Deutschkämer

Schönes für Drinnen und Draussen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack.

Inserat. Schönes für Drinnen und Draußen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack. Gar...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung