Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handy Welt
Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit
Handelshof
Rieckhof Eventplaner
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Club-Tanzschule Hädrich

Farbenfrohe Decken erfreuen Hospiz-Gäste in Langenbek

Freude über die farbenfrohen Decken für das DRK-Hospiz: Inge Hansen (von links), Thea Bensch, Marin Basler vom Hospiz,  Barbara Buckesfeld, Jutta Fibich und Renate Schmidt. | Foto: ein

Langenbek. Unzählige Stunden fleißiger Handarbeit stecken in den Decken, die im Hospiz für Hamburgs Süden in Langenbek in vielen Räumen farbenfrohe Akzente setzen. Insgesamt etwa 25 aus Stoffresten gesteppte Decken, so genannte Quilts, haben Inge Hansen und ihre Mitstreiterinnen im Laufe der vergangenen vier Jahre angefertigt und an die DRK-Einrichtung in Langenbek übergeben. Jedes Mal sehr zur Freude der schwerkranken Hospizgäste und ihrer Angehörigen.

Wir legen nach Möglichkeit immer eine der Decken, die wir schon bekommen haben, aufs Bett, wenn ein neuer Gast bei uns einzieht“, sagt Marion Basler, stellvertretende Hospiz-Leiterin und Pflegedienstleiterin. „Dadurch wirkt der Raum noch wohnlicher und individueller.“ Im Hospiz wird jeder schwerkranke Gast als ein Mensch mit eigenen Vorlieben, eigenen Bedürfnissen und eigener Lebensgeschichte wahrgenommen. „Diese Haltung unterstreichen die Decken mit ihren unterschiedlichen Mustern, Stoffen und Farben, die ja alle Einzelstücke sind, auf eine ganz wunderbare Art und Weise“, erklärt Marion Basler. „Bei unseren Gästen sind die Quilts sehr beliebt, gerade jetzt in der kälteren Jahreszeit.“

Uns macht das Patchworken mit den Stoffen großen Spaß. Sowohl die Handarbeit selbst als auch die Freude, die wir damit bewirken können“, erklärt Renate Schmidt. Sie gehört zusammen mit Jutta Fibich, Barbara Buckesfeld, Thea Bensch und Inge Hansen zur Handarbeitsgruppe „Schulhaus-Quilter Othmarschen“. Die passionierte Quilterin Inge Hansen hat 20 Jahre lang in Harburg gewohnt. „Deshalb habe ich die Entstehung des Hospizes natürlich von Anfang an sehr interessiert verfolgt.“ Schon vor der Eröffnung im Dezember 2013 lagen die ersten Decken für die DRK-Einrichtung bereit.

Das Hospiz für Hamburgs Süden bietet Platz für zwölf Gäste in der letzten Lebensphase. Der Aufenthalt ist für die Gäste kostenlos. Einen Teil der laufenden Kosten muss das Harburger Rote Kreuz aus Spenden finanzieren.

DRK-Spendenkonto: „Hospiz für Hamburgs Süden“ IBAN: DE 57 200505 50 1262 208 208 BIC: HASPDEHHXXX. Mehr Informationen unter: www.hospiz-harburg.de

Neuste Artikel

Erfolgreiche Torwandmeisterschaft beim Harburger Vogelschießen zu…

Der 2. Vorsitzende der HAA Andreas Kaiser (3.v.L.) freut sich mit den Gewinnern vom BMW Autohaus B&K: Dennis Caris, Hartmut Joachim und Filialleiter David Breuer (v.L.). | Foto: Niels Kreller

Harburg. Günter Netzer ist es gelungen. Ebenso Rudi Völler und Frank Pagelsdorf - sie alle haben fünf Treffer beim ebens...

Weiterlesen

DRK-Ortsverein Ramelsloh hat noch freie Plätze für die Ausfahrt E…

Ramelsloh. Der DRK-Ortsverein Ramelsloh organisiert eine Tagesfahrt nach Waren an der Müritz für alle Senioren aus Ramel...

Weiterlesen

Herausforderung Unternehmensnachfolge: "Lebenswerk erhalten …

 Sie informierten zum Thema „Herausforderung Unternehmensnachfolge“: Thomas Nordmann (von links, Stabsstelle Kreisentwicklung/Wirtschaftsförderung), Uwe-Peter Becker (IHK Lüneburg-Wolfsburg), Marieke Heisrath (NBank), Dirk Seidler (Bürgermeister Gemeinde Rosengarten), Katharina Meier (HWK Braunschweig-Lüneburg-Stade), Wolfgang Grothmann (WIRTSCHAFTS-SENIOREN-BERATEN e. V.), Steffen Köster (AQUICO® VIB – Braun ökonomische Getränkeanlagen), Metje Gödecke Stabsstelle Kreisentwicklung/Wirtschaftsförderung). | Foto: ein

Nenndorf. Eine Unternehmensübergabe beziehungsweise -übernahme stellt eine komplexe Herausforderung dar – sowohl innerha...

Weiterlesen

Neues Konzept für die Bücherei Seevetal - Ergebnisse der Umfrage…

Meckelfeld. Die Organisation der Neuausrichtung der Bücherei Seevetal ist auch weiterhin in vollem Gange. Um den Lesebed...

Weiterlesen

Inserate

Küche&Co.: Neu in Harburg - direkt gegenüber Karstadt

Siegfried Kaiser (rechts) und Ralf Gülpers von Küche&Co bieten in Sachen Küche eine Rundumbetreuung für Ihre Kunden.

Inserat. Seit Ende Januar 2018 hat Harburg am Harburger Ring Zuwachs bekommen. Das neue Küche&Co. Studio präsentiert...

Physiotherapie im Centrum – Rundumversorgung kompetent und gut erreichbar

Das große Team der Physiotherapie im Centrum bietet umfassende physiotherapeutische Leistungen an.

Inserat. Ein kleines Jubiläum feiert in diesem Jahr die Physiotherapie im Centrum. Die Physiopraxis ist seit nunmehr fün...

McDonald’s in Neugraben ist jetzt „Restaurant der Zukunft“

Wolfgang Splitthoff (links) und sein Team freuen sich darauf, im „Restaurant der Zukunft“ bei McDonald’s in Neugraben ihre Gäste zu begrüßen

Inserat. Hell und freundlich ist gleich der erste Eindruck, den der Gast bekommt, wenn er die neu gestaltetet Räume des ...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung