Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handelshof
Rieckhof Eventplaner
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handy Welt
Club-Tanzschule Hädrich
Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit
GirosKing - original griechisch aber anders

Schwerer Verkehrsunfall in Neugraben - Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

Neugraben. Bei einem Verkehrsunfall ist am Freitagabend gegen 21.15 Uhr im Kreuzungsbereich Cuxhavener Straße/Neugrabener Bahnhofstraße ein 19-jähriger Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt worden. Der Verkehrsunfalldienst Süd (VD 4) führt die weiteren Ermittlungen. Nach den bisherigen Erkenntnissen fuhr der 19-Jährige mit seiner KTM auf der Cuxhavener Straße in Richtung Harburg. Lediglich auf dem Hinterrad fahrend fuhr er nach Polizeiangaben bei Rotlicht zeigender Ampel in den Kreuzungsbereich ein und kollidierte hier mit dem Citroën einer 43-Jährigen, die von der Cuxhavener Straße nach links in die Neugrabener Bahnhofstraße abbog.

Der 19-Jährige wurde bei der Kollision lebensgefährlich verletzt. Er erlitt unter anderem eine Beinfraktur mit inneren Blutungen und eine Fraktur im Beckenbereich. Nachdem es den Rettungskräften der Feuerwehr gelungen war, ihn in einen stabilen Zustand zu bringen, wurde er in ein Krankenhaus transportiert und dort operiert. Die 43-Jährige erlitt einen Schock. Sie wurde von den Rettungskräften vor Ort behandelt. Ihr 16-jähriger Sohn, der auf dem Beifahrersitz gesessen hatte, wurde leicht verletzt. Er zog sich Schnittverletzungen an einer Hand zu und wurde ebenfalls vor Ort medizinisch versorgt.

Zur Verkehrsunfallaufnahme wurde ein Sachverständiger hinzu gezogen. Es kam hierbei auch ein 3D-Laserscanner zum Vermessen der Unfallstelle zum Einsatz.Das Motorrad des 19-Jährigen wurde als Beweismittel sichergestellt. Ihm wurde im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Nach Zeugenaussagen soll er bereits vor dem Verkehrsunfall mehrfach auf dem Hinterrad gefahren sein und dabei andere Verkehrsteilnehmer überholt haben. Die weiteren Ermittlungen des Verkehrsunfalldienstes dauern an.

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Neuste Artikel

Eddy Ocran: Der neue Europameister im K-1-Kickboxen kommt aus Har…

Eddy Ocran aus dem Harburger Trust Gym ist neuer PRO AM Euopameister im K-1-Kickboxen der IKBO. | Foto: ein

Harburg/Krefeld. Der neue PRO AM Europameister im K-1 Kickboxen der IKBO bis 76 Kilogramm kommt aus Harburg: Eddy Ocran...

Weiterlesen

Anfang Mai auf dem Neuländer See Segeln ausprobieren

Klein und Groß können sich informieren oder gleich zu einerRunde über den See aufbrechen. | Foto: ein

Sinstorf/Neuland. Für Dienstag, 1. Mai, in der Zeit von 11 bis 15 Uhr lädt die Segelvereinigung Sinstorf e.V. Interessie...

Weiterlesen

Erfolgreicher Saisonstart der Neu Wulmstorfer Schützen

v.l. Udo Martens, Peter Hinze, Nicoletta Greußlich und Kai Greußlich. | Foto: ein

Neu Wulmstorf. Mit einer guten Beteiligung begann für die Mitglieder des Schützenvereins Neu Wulmstorf die Sommersaison...

Weiterlesen

Neues Konzept für die Bücherei Seevetal – Schließung der Zweigste…

Hittfeld/Fleestedt/Maschen. Die Bücherei Seevetal stellt sich neu auf: Aufgrund der veränderten Bedarfssituation der Les...

Weiterlesen

Inserate

Garten und Dekoration I Sabine & Thorsten Deutschkämer

Schönes für Drinnen und Draussen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack.

Inserat. Schönes für Drinnen und Draußen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack. Gar...

Waschtitan – das Auto-Wasch-Paradies

Über die reine Autowäsche hinaus bietet der Wachtitan auch die Möglichkeit der Fahrzeugaufbereitung und –pflege an. | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Den Ruf als „Waschtitan" hat Veit Gehrmann hat nicht ohne Grund: Über 3,5 Millionen Autos hat e...

Servus Peter - Hommage an Peter Alexander in der Ebert-Halle

Peter Grimberg lädt mit „Servus Peter – Eine Hommage an Peter Alexander

Inserat. Peter Grimberg lädt mit „Servus Peter – Eine Hommage an Peter Alexander"  am 18. März 2018 um 19 Uhr zur m...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung