Club-Tanzschule Hädrich
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handy Welt
Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit
Handelshof
Rieckhof Eventplaner
Trauerhaus Kirste Bestatungen

Spende für den MTV Borstel-Sangenstedt - Förderkreis freut sich über neuen Kleinbus

 Förderkreisvorsitzender Volker Mehm, Vereinschef Dirk Pünjer, Sparkassenfilialleiter Stephan Rohn und Fußballobmann Peter König nehmen den neuen Kleinbus des MTV Borstel-Sangenstedt stolz in Betrieb. | Foto: ein

Borstel/Sangenstedt. Große Freude herrscht bei den Verantwortlichen des MTV Borstel- Sangenstedt: Mit einer Spende von 3.000 Euro unterstützt die Sparkasse Harburg- Buxtehude die Anschaffung eines Kleinbusses. Sechs Fußballmannschaften im MTV Borstel- Sangenstedt sind derzeit im
Erwachsenenbereich aktiv. Hinzu kommen 16 Fußball-Jugendmannschaften im laufenden Spielbetrieb des JFV Borstel-Luhdorf. Hier ist der MTV Borstel-Sangenstedt einer der beiden Stammvereine.

Dies ist gleichbedeutend mit einer der größten Jugendabteilungen im Landkreis Harburg. „Um den vielen Jugendlichen, Trainern und Betreuern optimale Rahmenbedingungen zu ermöglichen, sind wir auf viel ehrenamtliches Engagement angewiesen“, so Volker Mehm, 1. Vorsitzender des Förderkreises für den MTV Borstel-Sangenstedt. „Natürlich reicht das allein aber nicht aus, um optimale Trainingsbedingungen und einen gut
organisierten Spielbetrieb zu ermöglichen.“ Der Förderkreis für den MTV Borstel- Sangenstedt hat sich deshalb entschieden, einen Kleinbus anzuschaffen. Dieser soll den Sportlern eine sichere Anreise zu ihren Punktspielen ermöglichen.

Wir haben derzeit Mannschaften in der Landes-, Bezirks- und Kreisliga gemeldet. Das führt häufig auch mal zu weiten Anreisen über die Kreisgrenzen hinaus“, erklärt Mehm. „Wir müssen sicherstellen, dass unsere Mannschaften pünktlich zu den Spielen gelangen können. Natürlich steht die Sicherheit bei der Anreise klar im Vordergrund. Ein Kleinbus hilft uns dabei, dass wir auch weiter entfernte Austragungsorte gut erreichen können, ohne zusätzliche Fahrer organisieren zu müssen. Wir freuen uns deshalb sehr, dass die Sparkasse Harburg-Buxtehude uns finanziell
mit einer Spende unterstützt. Das Projekt ist ebenfalls gefördert durch die Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung."

Stephan Rohn, Filialleiter der Sparkasse Harburg-Buxtehude in Winsen, ist begeistert über das ehrenamtliche Engagement der vielen Trainer und Betreuer. „Es ist toll zu sehen, dass hier Fußball im Jugendbereich auf einem so hohen Niveau gespielt wird. Als verlässlicher Partner liegt uns die Sicherheit der Spieler und Trainer natürlich am Herzen und wir wünschen eine gute und sichere Fahrt zu den kommenden Auswärtsspielen.“

Neuste Artikel

3. Benefizkonzert im Gedenken an Fliege

Die Betty Fort Houseband und Andreas Kaiser, (2. Vorsitzender HAA, links) freuen sich über die stolze Summe aus dem letzten Jahr für die Deutsche Muskelschwund-Hilfe. | Foto: Niels Kreller

Wilhelmsburg/Harburg. Am 3. November lädt die Betty Fort Houseband zum dritten Benefizkonzert im Gedenken an Hans-Jürgen...

Weiterlesen

Schlachtfest bei den Ohlendorfer Schützen

Ohlendorf. Am Freitag, 2. November, ab 18.30 Uhr findet im Schützenhaus Ohlendorf wieder das ebenso traditionelle wie be...

Weiterlesen

Der Reformationstag am 31. Oktober wird (fast) überall gefeiert

Die Band „Godspeed“ spielt in der Elstorfer Nicolaikirche. Heino Tiedemann (von links), Sarah Klindworth, Dale Provost, Dieter Pintatis und Uwe Keilhack. | Foto: ein

Hittfeld. Der Reformationstag am Mittwoch, 31. Oktober, wird in allen Kirchengemeinden des Kirchenkreises Hittfeld mit b...

Weiterlesen

Per Taxi zum Seniorenkreis: Neu Wulmstorfer Lutherkirchengemeinde…

Per Taxi zum Seniorenkreis ins frisch renovierte Gemeindehaus: Stephan Kreidelmeyer (hintere Reihe, von links, Taxifahrer von Taxiruf-Tille), Christiane Hochfeld (Leiterin des Seniorenkreises) und Pastor Florian Schneider. Vordere Reihe: Elisabeth Beier (von links), Gerda Böhnke und Ella Mattheis. | Foto: ein

Neu Wulmstorf. Barbara Herfort (88) steigt vorsichtig ins Taxi ein, der Fahrer hilft ihr beim Einsteigen und legt anschl...

Weiterlesen

Inserate

Ein Ford für alle Fälle

Das Autohaus Tobaben stellte den neuen Ford Focus vor. | Foto: André Lenthe

Inserat. Es ging familiär zu, als das Autohaus Tobaben in der Filiale in der Buxtehuder Straße den neuen Ford Focus vors...

McDonald’s in Neugraben ist jetzt „Restaurant der Zukunft“

Wolfgang Splitthoff (links) und sein Team freuen sich darauf, im „Restaurant der Zukunft“ bei McDonald’s in Neugraben ihre Gäste zu begrüßen

Inserat. Hell und freundlich ist gleich der erste Eindruck, den der Gast bekommt, wenn er die neu gestaltetet Räume des ...

Das Änderungsatelier für Harburgs Schützen

Ist die Joppe zu weit? Ein Knopf ist ab? Oder ein neues Abzeichen oder ein Orden muss dran? Kein Problem für das Änderungsatelier Göhlbachtal. | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Ist die Joppe zu weit? Ein Knopf ist ab? Oder ein neues Abzeichen oder ein Orden muss dran? Kein Problem f...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung