Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Rieckhof Eventplaner
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Schweinske Eißendorf
Handelshof
Club-Tanzschule Hädrich
Handy Welt

Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig begrüßte mehr als 300 Gäste zum 17. Neujahrsempfang im Rathaus Neu Wulmstorf

Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig blickte in seiner Ansprache auf das Jahr 2017 zurück und gab auch einen Ausblick auf das Jahr 2018. | Foto: Gemeinde Neu Wulmstorf

Neu Wulmstorf. Der Neujahrsempfang ist längst zu eine festen und beliebten Veranstaltung in Neu Wulmstorf geworden. So auch am heutigen Sonnabend. Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig, die stellvertretende Bürgermeisterin Roselies Schnack sowie die stellvertretenden Bürgermeister Peter Hauschild und Thomas Grambow hatten bereits im Foyer jede Menge damit zu tun, jeden der zahlreich erschienenen Besucherinnen und Besucher persönlich zu begrüßen.

Bürgermeister Rosenzweig eröffnete den 17. Neujahrsempfang mit einer Ansprache, in der er auf das Jahr 2017 zurückblickte und auch einen Ausblick auf das Jahr 2018 gab. Dabei ging Rosenzweig insbesondere auf die Fertigstellung des P&R-Parkdecks und des Familienzentrums, die Umsetzung des Tempo-30-Konzepts im Kernort, das Thema "bezahlbarer Wohnraum" und die Gründung der Kommunalen Wohnungsbaugesellschaft sowie die Vorbereitungen für die Schulstrukturreform ein.

Im Jahr 2018 steht die Gemeinde Neu Wulmstorf auch vor der Herausforderung, weitere Betreuungsplätze zu schaffen und über die Zukunft der Bäder zu entscheiden. Zudem wird beispielsweise die Umsetzung der Schulstrukturreform beginnen und das Verfahren für die Änderung des Flächennutzungsplans in Elstorf/Schwiederstorf wird fortgeführt. Aufgrund von erheblichen Investitionen in den Bereichen Ganztagsschulen Kindertagesstätten, Feuerwehr und Bäder wird sich die Haushaltssituation der Gemeinde erheblich verändern.

Im Anschluss an die Ansprache erfolgte auch wieder die jährliche Sportlerehrung ( bib berichtete ausführlich: http://www.besser-im-blick.de/sport/4674-minister-bernd-althusmann-bei-der-sportlerehrung-im-rahmen-des-neujahrsempfangs-in-neu-wulmstorf ). Geehrt wurden Sportlerinnen und Sportler, die herausragende Leistungen erzielt haben.
 
Abgerundet wurde der offizielle Programmteil des Empfangs mit dem beliebten Auftritt der Sternsinger der katholischen Kirche. Im Anschluss an den offiziellen Programmteil wurden von den Gästen viele Gespräche untereinander sowie mit Vertreterinnen und Vertretern aus Politik und Verwaltung geführt.

 

Die Gemeinde Neu Wulmstorf bedankt sich bei den Jugendlichen vom Jugendzentrum "Blue Star" für den gelungenen Getränkeausschank, bei Familie Böhrs für die schmackhaften Äpfel, bei Frau Schröder, Frau Eggers und Frau Borstelmann für das Schmücken des Ratssaals und bei allen weiteren Helferinnen und Helfern, die an der Organisation und Durchführung des Neujahrsempfangs beteiligt waren.

e-max.it: your social media marketing partner
Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Neuste Artikel

Hamburger Camerata - Schuberts Musik in einem Saal aus Schuberts …

Die Solocellistin der Hamburger Camerata Hila Karni wird die berühmte Arpeggione Sonate spielen. | Foto: ein

Harburg. Zum Neujahrs-Sonderkonzert im Speicher am Kaufhauskanal am Samstag, 20. Januar 2018, lädt die Harburger Kultur-...

Weiterlesen

Hiobsbotschaft: Alle drei katholischen Schulen südlich der Elbe v…

Soll geschlossen werden: Die Katholische Schule Harburg. | Foto: facbook-Seite KSH

Harburg/Neugraben. „Lasset die Kinder zu mir kommen“, so steht es im Matthäus-Evangelium in Kapitel 19, Vers 14. In Harb...

Weiterlesen

Dumm gelaufen: Spuren im Schnee führen zum Einbrecher in Eißendor…

Seine Spuren im Schnee haben einen EInbrecher in Eißendorf verraten. | Symbolbild

Eißendorf. Seine Spuren im Schnee haben Polizeibeamte gestern Abend in der Zeit von 23:30 bis 23:45 Uhr in Eißendorf zu ...

Weiterlesen

Anbaden an der Elbe in Over ein riesiger Publikumsmagnet

Die Feuerwehr Over-Bullenhausen veranstaltete das traditionelle Anbaden am Elbufer in Over und demonstrierte dabei Rettungsübungen auf dem Wasser. | Foto: Matthias Köhlbrandt

Over. A…kalt war es, als die Freiwillige Feuerwehr Over-Bullenhausen zum 17. Anbaden eingeladen hatte. Knapp über dem Ge...

Weiterlesen

Inserate

Garten und Dekoration I Sabine & Thorsten Deutschkämer

Schönes für Drinnen und Draussen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack.

Inserat. Schönes für Drinnen und Draußen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack. Gar...

2-mal essen gehen und nur 1-mal bezahlen!

Wer am Doppelten MOntag diesem Tag im Restaurant Steakhammer essen geht, der erhält einen Gutschein über den Betrag des Essens. | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Jeden 1. Montag im Monat ist doppelter Montag. Wer an diesem Tag im Restaurant Steakhammer (hinter Karstadt) es...

Waschtitan – das Auto-Wasch-Paradies

Über die reine Autowäsche hinaus bietet der Wachtitan auch die Möglichkeit der Fahrzeugaufbereitung und –pflege an. | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Den Ruf als „Waschtitan" hat Veit Gehrmann hat nicht ohne Grund: Über 3,5 Millionen Autos hat e...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.