Club-Tanzschule Hädrich
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handelshof
Rieckhof Eventplaner
Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit
Handy Welt

Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig begrüßte mehr als 300 Gäste zum 17. Neujahrsempfang im Rathaus Neu Wulmstorf

Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig blickte in seiner Ansprache auf das Jahr 2017 zurück und gab auch einen Ausblick auf das Jahr 2018. | Foto: Gemeinde Neu Wulmstorf

Neu Wulmstorf. Der Neujahrsempfang ist längst zu eine festen und beliebten Veranstaltung in Neu Wulmstorf geworden. So auch am heutigen Sonnabend. Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig, die stellvertretende Bürgermeisterin Roselies Schnack sowie die stellvertretenden Bürgermeister Peter Hauschild und Thomas Grambow hatten bereits im Foyer jede Menge damit zu tun, jeden der zahlreich erschienenen Besucherinnen und Besucher persönlich zu begrüßen.

Bürgermeister Rosenzweig eröffnete den 17. Neujahrsempfang mit einer Ansprache, in der er auf das Jahr 2017 zurückblickte und auch einen Ausblick auf das Jahr 2018 gab. Dabei ging Rosenzweig insbesondere auf die Fertigstellung des P&R-Parkdecks und des Familienzentrums, die Umsetzung des Tempo-30-Konzepts im Kernort, das Thema "bezahlbarer Wohnraum" und die Gründung der Kommunalen Wohnungsbaugesellschaft sowie die Vorbereitungen für die Schulstrukturreform ein.

Im Jahr 2018 steht die Gemeinde Neu Wulmstorf auch vor der Herausforderung, weitere Betreuungsplätze zu schaffen und über die Zukunft der Bäder zu entscheiden. Zudem wird beispielsweise die Umsetzung der Schulstrukturreform beginnen und das Verfahren für die Änderung des Flächennutzungsplans in Elstorf/Schwiederstorf wird fortgeführt. Aufgrund von erheblichen Investitionen in den Bereichen Ganztagsschulen Kindertagesstätten, Feuerwehr und Bäder wird sich die Haushaltssituation der Gemeinde erheblich verändern.

Im Anschluss an die Ansprache erfolgte auch wieder die jährliche Sportlerehrung ( bib berichtete ausführlich: http://www.besser-im-blick.de/sport/4674-minister-bernd-althusmann-bei-der-sportlerehrung-im-rahmen-des-neujahrsempfangs-in-neu-wulmstorf ). Geehrt wurden Sportlerinnen und Sportler, die herausragende Leistungen erzielt haben.
 
Abgerundet wurde der offizielle Programmteil des Empfangs mit dem beliebten Auftritt der Sternsinger der katholischen Kirche. Im Anschluss an den offiziellen Programmteil wurden von den Gästen viele Gespräche untereinander sowie mit Vertreterinnen und Vertretern aus Politik und Verwaltung geführt.

 

Die Gemeinde Neu Wulmstorf bedankt sich bei den Jugendlichen vom Jugendzentrum "Blue Star" für den gelungenen Getränkeausschank, bei Familie Böhrs für die schmackhaften Äpfel, bei Frau Schröder, Frau Eggers und Frau Borstelmann für das Schmücken des Ratssaals und bei allen weiteren Helferinnen und Helfern, die an der Organisation und Durchführung des Neujahrsempfangs beteiligt waren.

Neuste Artikel

KUTI ist da! - Bücherei im Rathaus Neu Wulmstorf freut sich über …

Das ist

Neu Wulmstorf. Wer oder was ist "KUTI"? mag sich der eine oder andere fragen. Es handelt sich dabei um eine Spielkonsole...

Weiterlesen

Vier Konzerte, vier Highlights: Mini-Tournee mit Haiou Zhang war …

Die Sparkasse Harburg-Buxtehude präsentierte den Weltklasse Pianisten Haiou Zhang und vier Solisten der Heidelberger Sinfoniker im Rahmen eines Factory-Konzerts im Beratungscenter am Sand. Die Schülerinnen und Schüler der fünften Klasse bis zur Oberstufe erlebten im Harburger Heisenberg-Gymnasium „Musikstars zum Anfassen“. | Foto: ein

Harburg. Vier Konzerte - vier Highlights: Anlässlich des 175-jährigen Bestehens lud die Sparkasse Harburg-Buxt...

Weiterlesen

„Schlussschießen 3.0“ in Heidenau: Neuer Vizekönig ist Wolfgang P…

Wolfgang Poppe mit seiner Königin Petra aus Heidenau. | Foto: ein

Heidenau. Unter dem Motto „Zurück in die Zukunft“ hat der Schützenverein Heidenau seinen neuen Vizekönig, die Damenkönig...

Weiterlesen

Baumschule von Ehren bepflanzte Kreisel in Hittfeld

Gerd Rexrodt (von links, Bauamtsleiter Gemeinde Seevetal), Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen, Bernhard von Ehren (geschäftsführender Gesellschafter der Baumschule Lorenz von Ehren) und Fritz Becker (Ratsmitglied Gemeinde Seevetal). | Foto: ein

Hittfeld. Ein wahrer Farbtupfer im manchmal tristen Straßenbegleitgrün ist der Kreisel am nördlichen Ortseingang von Hit...

Weiterlesen

Inserate

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Tanzen bringt Freude und verbindet

Tanzen verbindet – das ist das Motto von Evelyn Hörmann und Stefan Thimm, den Inhabern der Tanzschule Hädrich.

Inserat. Tanzen bringt nicht nur Freude am Leben sondern verbindet Menschen - das weiß die ADTV Club-Tanzschule Hädrich ...

McDonald’s in Neugraben ist jetzt „Restaurant der Zukunft“

Wolfgang Splitthoff (links) und sein Team freuen sich darauf, im „Restaurant der Zukunft“ bei McDonald’s in Neugraben ihre Gäste zu begrüßen

Inserat. Hell und freundlich ist gleich der erste Eindruck, den der Gast bekommt, wenn er die neu gestaltetet Räume des ...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung