Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handy Welt
Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit
Rieckhof Eventplaner
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Club-Tanzschule Hädrich
Handelshof

Sternsinger-Empfang auch im Winsener Rathaus

Auch im WInsener Rathaus schauten die Sternisnger vorbei. | Foto: ein

Winsen. Kürzlich haben 25 Kinder als Sternsinger auch das Winsener Rathaus besucht. Bürgermeister André Wiese begrüßte sie und die erwachsenen Begleitpersonen in der Bürgerhalle. Die Jungen und Mädchen trugen einige Lieder vor und brachten den christlichen Segen für das Jahr. Sie sammelten darüber hinaus Geld für das Kindermissionswerk, das damit fast 2.200 Projekte in mehr als 110 Ländern der Welt für Kinder in Not unterstützt.

Rund um den 6. Januar sind bundesweit die Sternsinger unterwegs gewesen. „Gemeinsam gegen Kinderarbeit in Indien und weltweit!“ heißt das Leitwort der aktuellen Aktion. In der ganzen Welt arbeiten etwa 168 Millionen Kinder und Jugendliche; allein in Indien sind es 60 Millionen. Die weitaus meisten tun das keinesdalls freiwillig. Viele werden ausgebeutet und missbraucht. Mit dieser Situation und den Lebensbedingungen der betroffenen Kinder und Jugendlichen werden alle Sternsinger in Vorbereitung auf ihren Einsatz für die gute Sache vertraut gemacht.

Holger Winkler von der katholischen Kirchengemeinde Guter Hirt in Winsen erläuterte als Organisator diese und andere Einzelheiten und Hintergründe des Sternsingens in Winsen und Umgebung, das als ökumenische Aktion verschiedener Kirchengemeinden durchgeführt wird. Er kennzeichnete auch eine Rathauswand mit den 3 Buchstaben „CMB“, die für die lateinischen Worte „Christus Mansionem Benedicat“ (Christus segne dieses Haus) stehen.

Bürgermeister Wiese bedankte sich bei den Sternsingern, ihren erwachsenen Begleitern und allen Unterstützern für das vorbildliche Engagement.

Neuste Artikel

Jörg Geffke ist neuer König der Harburger Schützengilde

Die beiden Schaffer der Gilde, Ingo Volkland (links) und Frank Kirste (rechts) legen dem neuen König Jörg Geffke die schwere Königskette um. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Die Harburger Schützengilde hat einen neuen König: Um 17:45 Uhr holte am Samstag Jörg Geffke mit dem 1382. Schu...

Weiterlesen

Offizielle Eröffnung beim traditionellen Gartenfest - Neubau des …

Neue zentrale Anlaufstelle des Harburger Roten Kreuzes: der Neubau neben der alten Geschäftsstelle in der Rote-Kreuz-Straße 3-5. | Foto: ein

Harburg. Das Harburger Rote Kreuz hat eine neue zentrale Anlaufstelle im Stadtteil: Der Neubau in der Rote-Kreuz-Straße ...

Weiterlesen

Förderpreis der Neu Wulmstorf-Stiftung "Jugendliche gemeinsa…

Neu Wulmstorf. Auch in diesem Jahr lobt die Neu Wulmstorf-Stiftung wieder einen Förderpreis aus. Der Förderpreis steht u...

Weiterlesen

Hohe Qualitätsanforderungen erfüllt - Kreisvolkshochschule Landkr…

Alle freuen sich über die Zertifizierung der Kreisvolkshochschule Landkreis Harburg. | Foto: ein

Maschen. Die Kreisvolkshochschule (KVHS) Landkreis Harburg ist seit dem 8. Juni nach AZAV zertifiziert. Die Anerkennung ...

Weiterlesen

Inserate

Physiotherapie im Centrum klärt auf

Daniel Seiffert und Adrian Roesner begrüßen die Entwicklung zum gut informierten Patienten.

Inserat. Das Internet ist schon heute für viele der erste Anlaufpunkt, um Informationen zu erhalten und Fragen zu beantw...

Tanzen bringt Freude und verbindet

Tanzen verbindet – das ist das Motto von Evelyn Hörmann und Stefan Thimm, den Inhabern der Tanzschule Hädrich.

Inserat. Tanzen bringt nicht nur Freude am Leben sondern verbindet Menschen - das weiß die ADTV Club-Tanzschule Hädrich ...

Clubtanzschule Hädrich: Tanzen verbindet

Die Tanzlehrer der Clubtanzschule Hädrich freuen sich darauf, neue Mitglieder kennenzulernen.

Inserat. Neue Wege beschreitet die Tanzschule Hädrich, Harburgs Traditionstanzschule. „Um unseren Mitgliedern...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung