Handy Welt
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit
Rieckhof Eventplaner
Club-Tanzschule Hädrich
Handelshof

Abschiedsfest: DRK-Flüchtlingsunterkunft Neuland I geschlossen

Bei einem Abschiedstreffen in der nun geschlossenen Erstaufnahme Neuland I bedankte sich das Harburger Rote Kreuz bei ehrenamtlichen Helfern und Mitarbeitern. | Foto: ein

Neuland. Hunderte Geflüchtete fanden in der Erstaufnahme Neuland I ein Zuhause auf Zeit und wurden von ehrenamtlichen Helfern und Mitarbeitern des Harburger Roten Kreuzes unterstützt. Ende Januar sind nun die letzten Bewohner aus der Unterkunft ausgezogen, die gemäß dem Beschluss der Stadt Hamburg zum 31. des Monats geschlossen wurde. Der Betrieb endete mit einem Abschieds- und Dankesfest des DRK für die Helfer, die sich für die geflüchteten Menschen an diesem Standort engagiert haben.

In der DRK-Erstaufnahme Neuland I waren ab Mai 2015 bis zu 500 geflüchtete Menschen untergebracht. | Foto: ein
In der DRK-Erstaufnahme Neuland I waren ab Mai 2015 bis zu 500 geflüchtete Menschen untergebracht. | Foto: ein

Die Erstaufnahme Neuland I an der Schlachthofstraße (Elbcampus) war am 6. Mai 2015 als zweite Einrichtung eröffnet worden, mit der das Harburger Rote Kreuz die Stadt bei der Notunterbringung der in großer Zahl ankommenden Flüchtlinge unterstützte. Ein halbes Jahr später übernahm das DRK Harburg auch den Betrieb der Erstaufnahme Neuland II im ehemaligen Fegro-Markt auf der gegenüberliegenden Straßenseite.

Insgesamt betrieb der DRK-Kreisverband zeitweilig sechs Erstaufnahmen für rund 4.200 Personen. „Die Hilfe für Flüchtlinge ist eine der wichtigsten Aufgaben des Roten Kreuzes“, so DRK-Vorstand Harald Krüger. „Deshalb war es für uns selbstverständlich, den Menschen von Anfang an so viel Hilfe wie möglich anzubieten.“ In Neuland I konnten zunächst 448 Flüchtlinge untergebracht werden, später wurde die Container-Unterkunft um weitere 58 Plätze erweitert.

Theresa Markschies, DRK-Bereichsleiterin Soziale Dienste, bedankte sich bei einem kleinen Dankes- und Abschiedsfest bei allen ehrenamtlichen Helfern, Mitarbeitern und Unterstützern: „Dass wir die Menschen nicht nur mit dem Allernötigsten versorgen konnten, sondern darüber hinaus sehr schnell weitere Angebote auf die Beine gestellt wurden wie Deutschkurse, Verkehrsunterricht, Musik- und Sportgruppen, Mütterbetreuung und vieles mehr, verdanken wir unseren engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und ehrenamtlichen Helfern, die uns in dieser außergewöhnlichen Situation großartig unterstützt haben.

Auch die Firma Unilever brachte sich mit ihren Mitarbeitern in besonderer Weise ein: Bei Aktionen wie dem Begrünen der Einrichtung zusammen mit den Bewohnern, bei Sommerfesten oder der Weihnachtsbäckerei wurden auch wertvolle persönliche Kontakte geknüpft.

Wie in allen Erstaufnahmen des DRK-Kreisverbands gab es auch in Neuland I umfangreiche Hilfsangebote wie Sozialberatung, medizinische Sprechstunden, Trauma-Sprechstunden, Elterncafé und die „Halboffene Betreuung“ für Kinder vor dem Schuleintritt. Bereichsleiterin Theresa Markschies: „Integration von Anfang an sehen wir als wichtiges Ziel unserer Arbeit. Dazu machen wir Angebote innerhalb, sowie auch zunehmend außerhalb der Erstaufnahmen, zum Beispiel durch Elternlotsen, Nachbarschaftsmütter, Willkommensbüro oder die sogenannten Alltagsbegleiter. Wir unterstützen damit insbesondere neu zugezogene Menschen beim Ankommen in unserer Gesellschaft und bieten ihnen wichtige Orientierung.“

Die zuletzt noch verbliebenen Bewohner von Neuland I sind überwiegend in Folgeunterkünfte umgezogen, wie sie auch das DRK Harburg mit der Einrichtung „Am Röhricht“ in Neugraben-Fischbek betreibt. Viele ehrenamtliche Helfer bleiben beim Harburger Roten Kreuz und engagieren sich beispielsweise im Harburg-Huus, der Obdachlosen-Herberge des DRK, die in Kürze am Außenmühlenweg neu eröffnen wird.

Wer sich beim Harburger Roten Kreuz ehrenamtlich sozial engagieren möchte, kann sich an Rosa Schlottau wenden, Telefon 0 40/76 60 92 64, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Neuste Artikel

Noch wenige freie Plätze für die neuen Ferienkurse am Kiekeberg i…

Kreatives aus Wolle basteln- nur einer der zahlreichen Ferienkurse im Freilichtmuseum am Kiekeberg. | Foto: ein

Ehestorf. Es gibt noch wenige freie Plätze bei den mehr als 30 Ferienkursen im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Ehestorf:...

Weiterlesen

Nachmieter für Fläche im BGZ Süderelbe in Neugraben gesucht

Neugraben. Zum 1. Januar 2019 sucht das Bezirksamt Harburg einen Nachmieter für eine rund 220 Quadratmeter große Fläche ...

Weiterlesen

Großer Erfolg für HNT-Nachwuchsboxer Nikolaos Kosmadakis

Hasan Kiraz (von links, Trainer), Nikolaos Kosmadakis, Janni Kosmadakis (Vater) und Mark Haupt (Trainer). | Foto: ein

Hausbruch-Neugraben. Nachwuchsboxer Nikolaos Kosmadakis von der Hausbruch-Neugrabener Turnerschaft (HNT) ist Norddeutsch...

Weiterlesen

Wieder Wolfsnachwuchs im Wildpark Schwarze Berge in Vahrendorf

Reviertierpfleger Sebastian Müller mit einem der Minniwölfe. | Foto: ein

Vahrendorf. Es ist schon eine kleine Sensation. Nach siebenjähriger Funkstille im Bau des Wolfsgeheges, wuseln auch in d...

Weiterlesen

Inserate

Tanzen bringt Freude und verbindet

Tanzen verbindet – das ist das Motto von Evelyn Hörmann und Stefan Thimm, den Inhabern der Tanzschule Hädrich.

Inserat. Tanzen bringt nicht nur Freude am Leben sondern verbindet Menschen - das weiß die ADTV Club-Tanzschule Hädrich ...

Hier macht sich Neugraben CLEVER FIT!

Kevin Wajda und Laura Bull von clever fit Neugraben freuen sich auf die neuen Mitglieder.

Inserat. Auch wenn es noch kalt ist: Der Sommer kommt bestimmt! Seit über fünf Jahren sorg clever fit im Neugrabener SEZ...

Küche&Co.: Neu in Harburg - direkt gegenüber Karstadt

Siegfried Kaiser (rechts) und Ralf Gülpers von Küche&Co bieten in Sachen Küche eine Rundumbetreuung für Ihre Kunden.

Inserat. Seit Ende Januar 2018 hat Harburg am Harburger Ring Zuwachs bekommen. Das neue Küche&Co. Studio präsentiert...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung