Handy Welt
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Rieckhof Eventplaner
Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit
Handelshof
Club-Tanzschule Hädrich

Schützenverein Neu Wulmstorf: Sigismund Huth und Bernd Kullack neue Ehrenmitglieder

 Die neuen Ehrenmitglieder des Schützenvereins Neu Wulmstorf präsentierten Präsident Hartmut Wiegers (links) und Medienreferent Udo Martens (rechts). Es Sigismund Huth und Bernd Kullack. | Foto: ein

Neu Wulmstorf. An der kürzlich durchgeführten Mitgliederversammlung des Schützenvereins Neu Wulmstorf nahmen 100 stimmberechtigte Vereinsmitglieder teil. Nach der offiziellen Begrüßung folgten die Jahresberichte des geschäftsführenden Vorstands. Präsident Hartmut Wiegers bedankte sich bei allen Aktiven, die den Verein im vergangenen Jahr repräsentiert haben. Er hob die traditionellen Veranstaltungen wie Schützenfest und den Königsball als außerordentlich gelungen hervor, bedauerte aber die zum Teil die seiner Meinung zu geringe Beteiligung der eigenen Vereinsmitglieder.

Bei einem Verlust von 25 Mitgliedern und einem Zugang von 26 neuen Aktiven im vergangenen Jahr hatte der Schützenverein zum Jahresbeginn 2018 insgesamt 372 Mitglieder. Jugendleiterin Marianka Mojen berichtete über die erfolgreichen Teilnahmen der Neu Wulmstorfer Jungschützen an den Kreis- und Landesmeisterschaften, wo Jule Wolkenhauer den 1. Platz (Kreismeisterschaft) und 2. Platz (Landesmeisterschaft) belegte. Bei einem Lehrgang im November legten fünf Neu Wulmstorfer Jungschützinnen und Jungschützen erfolgreich die Waffenrechts-Sachkundeprüfung ab und erwarben die Berechtigung, auf Schießstätten die Aufsicht zu führen.

Die Sieger des Vereinspokals: Kirsten Bunnies (von links) 2. Platz, Frank Eggers 1. Platz, Nicole Matenia 3. Platz. | Foto: ein
Die Sieger des Vereinspokals: Kirsten Bunnies (von links) 2. Platz, Frank Eggers 1. Platz, Nicole Matenia 3. Platz. | Foto: ein

Bei der Sommerausfahrt zum Kletterpark Kiekeberg und der Winterausfahrt zum Snowdome in Bispingen hatten die Vereinsjugendlichen sehr viel Spaß. Beim Jahresbericht von Damenleiterin Nicoletta Greußlich kam ihre westfälische Herkunft durch. Sie präsentierte den ersten Teil der Damenaktivitäten in Reimform - passend zur Fastnachtszeit. Die Damen nahmen mit sehr guten Erfolgen an 26 Pokalschießen teil und belegten die ersten Plätze bei den unterschiedlichen Disziplinen der Kreis- und Landesmeisterschaften. Voller Stolz berichtete sie, dass Nicole Matenia als erste Schützin des Vereins Hamburger Landeskönigin wurde.

Sportleiter Olaf Griemsmann hob die guten Leistungen der Neu Wulmstorfer Sportschützen hervor. Auch in diesem Jahr nahmen Neu Wulmstorfer mit sehr guten Ergebnissen in vielen Disziplinen an den Kreis- und Landesmeisterschaften (25 x Kreismeister und 8 x Landesmeister) teil. Zwei Sportschützen qualifizierten sich und nahmen an den Deutschen Meisterschaften in München teil.

Unter dem Tagesordnungspunkt Wahlen wurden Dirk Köster (Schriftführer) und Kai Greußlich (Sportleiter) neu in den geschäftsführenden Vorstand gewählt. Sigismund Huth und Bernd Kullack wurden von Präsident Hartmut Wiegers und Medienreferent Udo Martens zu Ehrenmitgliedern ernannt. Olaf Griemsmann erhielt für seine Tätigkeit als Sportleiter, Manfred Peters für seine Tätigkeit als stellvertretender Sportleiter silberne Verdienstnadeln des Vereins.

Außerdem wurden die Sportschützen für ihre Erfolge bei Vereins- und Kreismeisterschaften ausgezeichnet. Beim Kampf um den Vereinspokal war Frank Eggers erfolgreich. Platz 2 belegte Kirsten Bunnies, Platz 3 Nicole Matenia. Mannschaftssieger wurden Nicoletta Greußlich, Frank Eggers und Michael Köppen.

Bei den weiteren Tagesordnungspunkten berichteten Kai Greußlich und Hendrik Martens vom Schützenfest-Aussschuss über die geplanten Veränderungen des Schützenfestablaufs 2018. Sonntag wird es ab 11 Uhr ein Frühstück mit Brötchen und Aufschnitt im Festzelt geben. Die Kosten dafür trägt der Verein für die Mitglieder. Auf einen Marsch durch den Ort wird verzichtet. Der bisherige "Sockenappell" wird in veränderter Form im Festzelt beim Frühstück stattfinden. Für den Freitag wurde kein Veränderungsbedarf gesehen, für Sonnabend wurde mehr Präsenz im Kernort angeregt.

Die Hamburger Landeskönigin Nicole Matenia möchte mit dem Verein am Schützenfest am 1. Juli in Hannover teilnehmen. Es erfolgte eine breite Zustimmung für diesen Vorschlag. Der Verein wird sich jetzt auch mit dem Spielmannszug um die Teilnahme bewerben.

Die seit mehreren Jahren geplanten Baumaßnahmen zur Weiterentwicklung der Schießsportanlage (Vorbau und 2. Rettungsweg/Walldurchbruch) wurden begonnen und werden bald abgeschlossen sein.

In seinem Schlusswort bedankte sich Hartmut Wiegers bei den Mitgliedern für die Teilnahme an der Mitgliederversammlung und die angeregten Diskussionen. Er schloss die Versammlung um 22.40 Uhr.

Neuste Artikel

Kita feiert mit buntem Festprogramm für die Kleinsten und blickt …

Ein buntes Programm bei der 25-Jahr-Feier der DRK- Kita in Winsen. | Foto: ein

Winsen. Strahlende Kinderaugen, lachende Elterngesichter und jede Menge Spaß und Trubel: Das bot die Kindertagesstätte d...

Weiterlesen

HSC-Vereinsmeisterschaft der Tennisjugend - Glückliche Sieger na…

Die Sieger der AK Bambinis U9 mit dem Jugendwart Pierre Radtke. Josey (von links), Mihail, Julian und Levent. | Foto: ein

Marmstorf. In der vergangenen Woche wurden auf der Tennisanlage des Harburger Sport-Clubs (HSC) am Rabenstein/Hölscherwe...

Weiterlesen

Pilot für einen Tag: FlightSimmING@TUHH lässt Interessierte abheb…

Plakat TUHH. | Foto: ein

Harburg. Wie arbeiten Piloten? Wie sieht die Ausbildung aus? Wie lernt man Fliegen? Unter der Überschrift FlightSimmING@...

Weiterlesen

Schlussschießen 2018 auf dem Wesenberg

Der amtierende Vizekönig Sascha Pohl mit Ehefrau Manuela und Adjutant Sven Neumann (links) laden zum Empfang in die Schießsportanlage ein. | Foto: ein

Neu Wulmstorf. Das Schlussschießen des Schützenvereins Neu Wulmstorf und Umgebung von 1952 e.V. findet am Samstag, 29. S...

Weiterlesen

Inserate

Garten und Dekoration I Sabine & Thorsten Deutschkämer

Schönes für Drinnen und Draussen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack.

Inserat. Schönes für Drinnen und Draußen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack. Gar...

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Hier macht sich Neugraben CLEVER FIT! Jetzt einen Monat vergünstigt ausprobieren

Kevin Wajda und Laura Bull von clever fit Neugraben freuen sich auf Fitness-Interessierte.

Inserat. Seit über fünf Jahren sorg clever fit im Neugrabener SEZ dafür, dass immer mehr Menschen zu ihrer Traumfigur ko...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung