Handy Welt
Handelshof
Rieckhof Eventplaner
Club-Tanzschule Hädrich
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit

BETA-Gütesiegel für drei Kindertagesstätten im Kirchenkreis Hittfeld

BETA-Siegel für drei Kitas im Kirchenkreis Hittfeld: Erika Brahms, Fachbereichsleitung der Fachberatung Evangelische Kitas beim Diakonischen Werk, Superintendent Dirk Jäger, Andrea Schultz (Leiterin Johanneskindergarten „Im Stocken“), Tobias Faße (Leiter Ev.-luth. Kindergarten St. Paulus Buchholz), Gabriele Döpken (Leiterin Ev.-luth. Johannes Kita Breslauer Straße), Antje Puschke und Roland Arndt vom Verband Ev.-luth. Kindertagesstätten im Kirchenkreis Hittfeld. | Foto: ein

Hittfeld/Tostedt/Buchholz. Die Evangelisch-lutherischen Johannes Kita „Breslauer Straße“ und der Ev.-luth. Johanneskindergarten „Im Stocken“ (beide Tostedt) sowie der Evangelisch-lutherische Kindergarten St. Paulus-Buchholz sind in dieser Woche mit dem Gütesiegel der Bundesvereinigung Evangelischer Tageseinrichtungen für Kinder (BETA) ausgezeichnet worden.

Wir freuen uns über dieses Siegel. Unsere beiden Tostedter Kindertagesstätten und der Buchholzer Kindergarten wissen nun nicht nur selbst, wie gut sie sind, auch die Prüfung durch Dritte hat es bestätigt. Damit können sie werben und das Signal geben: Bei uns wird ihr Kind so begleitet, wie es sein soll“, sagte Superintendent Dirk Jäger bei der Verleihung in der Tostedter Johanneskirche. Sechs Jahre lang haben die Leitungen und Mitarbeiter daran gearbeitet, das BETA-Qualitätsmanagement in den Kitas zu etablieren. Es bedeutet: Erzieher arbeiten miteinander auf Augenhöhe und gewährleisten für die religions- und sozialpädagogische Arbeit in Kindertagesstätten und für die Bildungs- und Erziehungspartnerschaft mit den Eltern eine möglichst hohe Qualität. Das Gütesiegel wurde überreicht von Erika Brahms, Fachbereichsleitung der Fachberatung Evangelische Kitas beim Diakonischen Werk.

Es sei ein bisschen typisch deutsch, auf gutachterlich bestätigte Qualität orientiert zu sein, sagte Jäger. „Trotzdem gibt es Momente, in denen ich möchte, dass etwas anderes noch eine wichtige Rolle spielt. Genau dieses allem objektiv Messbaren noch Hinzutretende gibt es in den evangelischen Kitas. Als Nachfolger Jesu Christi haben wir einen geistlichen Auftrag, an dem sich auch unser pädagogisches Handeln orientiert. Es geht um die innere Einstellung, die Haltung, die Motivation, aus der heraus wir unterwegs sind“, sagte Jäger. Messbar und zertifizierter sei diese Haltung nicht, aber sie wird im Miteinander greifbar und erfahrbar, wenn sie gelebt wird.

Wir sind stolz auf alle Teams, alle Herausforderungen wurden hervorragend gelöst“, sagten Antje Puschke und Roland Arndt vom Verband Evangelisch-lutherischer Kindertagesstätten im Kirchenkreis Hittfeld. Sechs Jahre lang dauerte der Prozess, der mit einer Prüfung abgeschlossen wurde. Die drei Leitungen - Andrea Schultz für den Evangelischen Johanneskindergarten „Im Stocken“, Gabriele Döpken für die Evangelische Johannes-Kita Breslauer Straße und Tobias Faße für den Buchholzer St. Paulus-Kindergarten - erhielten jeweils ein Vogelhäuschen, mit einem roten Band und auch Futter.

Das symbolisiere die Individualität, den roten Faden und das Futter, mit dem die Leitungen ihren Teams die Erarbeitung der Qualitätsstandards schmackhaft gemacht hätten. Gerard Netzel, Bürgermeister von Tostedt, bedankte sich bei den Leitungen: "Die in den Kitas geleistete frühkindliche Erziehung findet in der wichtigen Prägephase von Kindern statt und ist nicht zu unterschätzen“, sagte Netzel.

Neuste Artikel

Kita feiert mit buntem Festprogramm für die Kleinsten und blickt …

Ein buntes Programm bei der 25-Jahr-Feier der DRK- Kita in Winsen. | Foto: ein

Winsen. Strahlende Kinderaugen, lachende Elterngesichter und jede Menge Spaß und Trubel: Das bot die Kindertagesstätte d...

Weiterlesen

HSC-Vereinsmeisterschaft der Tennisjugend - Glückliche Sieger na…

Die Sieger der AK Bambinis U9 mit dem Jugendwart Pierre Radtke. Josey (von links), Mihail, Julian und Levent. | Foto: ein

Marmstorf. In der vergangenen Woche wurden auf der Tennisanlage des Harburger Sport-Clubs (HSC) am Rabenstein/Hölscherwe...

Weiterlesen

Pilot für einen Tag: FlightSimmING@TUHH lässt Interessierte abheb…

Plakat TUHH. | Foto: ein

Harburg. Wie arbeiten Piloten? Wie sieht die Ausbildung aus? Wie lernt man Fliegen? Unter der Überschrift FlightSimmING@...

Weiterlesen

Schlussschießen 2018 auf dem Wesenberg

Der amtierende Vizekönig Sascha Pohl mit Ehefrau Manuela und Adjutant Sven Neumann (links) laden zum Empfang in die Schießsportanlage ein. | Foto: ein

Neu Wulmstorf. Das Schlussschießen des Schützenvereins Neu Wulmstorf und Umgebung von 1952 e.V. findet am Samstag, 29. S...

Weiterlesen

Inserate

Clubtanzschule Hädrich: Tanzen verbindet

Die Tanzlehrer der Clubtanzschule Hädrich freuen sich darauf, neue Mitglieder kennenzulernen.

Inserat. Neue Wege beschreitet die Tanzschule Hädrich, Harburgs Traditionstanzschule. „Um unseren Mitgliedern...

Waschtitan – das Auto-Wasch-Paradies

Über die reine Autowäsche hinaus bietet der Wachtitan auch die Möglichkeit der Fahrzeugaufbereitung und –pflege an. | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Den Ruf als „Waschtitan" hat Veit Gehrmann hat nicht ohne Grund: Über 3,5 Millionen Autos hat e...

Garten und Dekoration I Sabine & Thorsten Deutschkämer

Schönes für Drinnen und Draussen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack.

Inserat. Schönes für Drinnen und Draußen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack. Gar...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung