Club-Tanzschule Hädrich
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Rieckhof Eventplaner
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handelshof
Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit
Handy Welt

Sparkassen-Marketing-Chef Wilfried Wiegel feiert heute seinen 60. Geburtstag

Wilfried Wiegel, langjähriger Leiter der Unternehmenskommunikation der Sparkasse Harburg-Buxtehude, feiert heute seinen 60. Geburtstag. | Foto: Wolfgang Gnädig

Harburg/Brackel. Er gehört zweifellos zu den bekanntesten Mitarbeitern der Sparkasse Harburg-Buxtehude: Wilfried Wiegel. Der langjährige Leiter der Unternehmenskommunikation des Finanzdienstleiter feiert heute gleich zweimal seinen - man glaubt es kaum - 60. Geburtstag. Einmal mit den Kolleginnen und Kollegen in der Hauptfiliale am Sand in Harburg und später mit Freunden und der Familie in seinem Heimatort Brackel. Dort lebt der gebürtige Gödenstorfer seit 1980.

Seit dem 1. August 1980 ist Wilfried Wiegel mit seiner Frau Annelie verheiratet, die er 1978 kennen- und liebengelernt hatte. Seitdem ist er mit Leib und Seele Brackeler. Für die Bewohner des Orts setzt er sich seit nunmehr 37 Jahren ein - ob im sportlichen oder kulturellen Bereich oder einfach nur als netter und hilfsbereiter Nachbar. Seit 1997 ist Wilfried Wiegel auch Leiter der Landeskirchlichen Gemeinschaft (LKG) in Brackel. Die Eheleute Wiegel haben zwei Söhne - Christopher (34) und Tobias (31). Mit dem zweijährigen Luca ist auch schon ein Enkelkind da, das die Wiegels gelegentlich auf Trab hält.

Wilfried Wiegel, der über erstklassige Kontakte zu vielen Vereinen, Verbänden und Behörden verfügt, arbeitet schon seit 44 Jahren für die Sparkasse Harburg-Buxtehude. In seiner Freizeit ist der heutige Jubilar sehr sportlich. Das langjährige Mitglied des MTV Brackel hat schon an zahlreichen Wettbewerben wie dem Buchholzer Stadtlauf teilgenommen - natürlich im Trikot der Sparkasse Harburg-Buxtehude.

Das heutige Geburtstagskind hatte im Jahre 2003 den früheren langjährigen Kreissparkassen-Werbeleiter Heino Heins abgelöst. Der hatte ihn ausführlich in seinen Aufgabenbereich eingearbeitet, der heute noch wesentlich umfangreicher ist als früher. Seit 1987 ist sein Arbeitsplatz in der Hauptfiliale am Sand in Harburg.

Neuste Artikel

Kita feiert mit buntem Festprogramm für die Kleinsten und blickt …

Ein buntes Programm bei der 25-Jahr-Feier der DRK- Kita in Winsen. | Foto: ein

Winsen. Strahlende Kinderaugen, lachende Elterngesichter und jede Menge Spaß und Trubel: Das bot die Kindertagesstätte d...

Weiterlesen

HSC-Vereinsmeisterschaft der Tennisjugend - Glückliche Sieger na…

Die Sieger der AK Bambinis U9 mit dem Jugendwart Pierre Radtke. Josey (von links), Mihail, Julian und Levent. | Foto: ein

Marmstorf. In der vergangenen Woche wurden auf der Tennisanlage des Harburger Sport-Clubs (HSC) am Rabenstein/Hölscherwe...

Weiterlesen

Pilot für einen Tag: FlightSimmING@TUHH lässt Interessierte abheb…

Plakat TUHH. | Foto: ein

Harburg. Wie arbeiten Piloten? Wie sieht die Ausbildung aus? Wie lernt man Fliegen? Unter der Überschrift FlightSimmING@...

Weiterlesen

Schlussschießen 2018 auf dem Wesenberg

Der amtierende Vizekönig Sascha Pohl mit Ehefrau Manuela und Adjutant Sven Neumann (links) laden zum Empfang in die Schießsportanlage ein. | Foto: ein

Neu Wulmstorf. Das Schlussschießen des Schützenvereins Neu Wulmstorf und Umgebung von 1952 e.V. findet am Samstag, 29. S...

Weiterlesen

Inserate

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Clubtanzschule Hädrich: Tanzen verbindet

Die Tanzlehrer der Clubtanzschule Hädrich freuen sich darauf, neue Mitglieder kennenzulernen.

Inserat. Neue Wege beschreitet die Tanzschule Hädrich, Harburgs Traditionstanzschule. „Um unseren Mitgliedern...

McDonald’s in Neugraben ist jetzt „Restaurant der Zukunft“

Wolfgang Splitthoff (links) und sein Team freuen sich darauf, im „Restaurant der Zukunft“ bei McDonald’s in Neugraben ihre Gäste zu begrüßen

Inserat. Hell und freundlich ist gleich der erste Eindruck, den der Gast bekommt, wenn er die neu gestaltetet Räume des ...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung