GirosKing - original griechisch aber anders
Handelshof
Handy Welt
Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Rieckhof Eventplaner
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Club-Tanzschule Hädrich

Beach Club am Treidelweg: Kaimauer wird früher saniert als geplant

Die marode Kaimauer am Treidelweg im Harburger Binnenhafen wird früher saniert als geplant. Damit ergeben sich auch neue Perspektiven für den Beach Club, der dort seine feste Bleibe finden soll. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Ist es ein kleiner Paukenschlag? Das Licht am Ende des Tunnels? Ein Hoffnungsschimmer? Wie auch immer: Die Kaimauer am Treidelweg im Harburger Binnenhafen wird früher saniert als bisher angenommen. Diese überraschende Neuigkeit gab am Mittwoch Dirk Köppel von der Technischen Entwicklungskoordination Harburger Binnenhafen auf der Sitzung der Begleitgruppe Harburger Binnenhafen in der Fischhalle bekannt. Damit gibt es nun auch eine frühere Perspektive für den Beach Club, der dort bisher aufgrund der maroden Kaimauer nicht eröffnet werden konnte.

Eigentlich sollten die Gelder für die Sanierung der Kaimauer erst 2022 bereitstehen. Dass dies nun früher der Fall ist, sei unter anderem dem neuen Haushaltsgesetz geschuldet, so Köppel. Ab 2019 soll die Mauer nun auf voller Länge saniert werden. Kostenpunkt: 5,5 Millionen Euro. 2020 soll sie fertig sein.

Ob die derzeitige Optik beibehalten wird oder nicht befände sich in Klärung, erläuterte Köppel. Liegeplätze seien wieder geplant – vielleicht kann man dann den Beach Club mit dem Boot anfahren. Derzeit wird noch geprüft, ob es für die Sanierung eine EU-weite Ausschreibung geben muss.

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Neuste Artikel

Handballer des TV Fischbek feiern Saisonabschluss

Dieses TV Fischbek Cap wird auf der Saisonabschlussfeier verlost. | Foto: ein

Fischbek. Die letzten Spiele der Saison finden an diesem Wochenende für die Handballer des TV Fischbek statt – Zeit, die...

Weiterlesen

Harburgs Fußballer trauern um den ehemaligen Spieler und Ligaobma…

Horst Challier starb am 5. April im Alter von 77 Jahren. | Foto: ein

Harburg/Moorburg/Winsen. Seine Familie, sein großer Freundeskreis und nicht zuletzt auch die Mitglieder des Harburger Tu...

Weiterlesen

Eddy Ocran: Der neue Europameister im K-1-Kickboxen kommt aus Har…

Eddy Ocran aus dem Harburger Trust Gym ist neuer PRO AM Euopameister im K-1-Kickboxen der IKBO. | Foto: ein

Harburg/Krefeld. Der neue PRO AM Europameister im K-1 Kickboxen der IKBO bis 76 Kilogramm kommt aus Harburg: Eddy Ocran...

Weiterlesen

Anfang Mai auf dem Neuländer See Segeln ausprobieren

Klein und Groß können sich informieren oder gleich zu einerRunde über den See aufbrechen. | Foto: ein

Sinstorf/Neuland. Für Dienstag, 1. Mai, in der Zeit von 11 bis 15 Uhr lädt die Segelvereinigung Sinstorf e.V. Interessie...

Weiterlesen

Inserate

Änderungsatelier Göhlbachtal: Der perfekte Sitz für den großen Tag

Das Änderungsatelier Göhlbachtal sorgt beim Brautkleid für den perfekten Sitz.

Inserat. Frühling und Sommer – das sind oft die beiden schönsten Jahreszeiten für die Traumhochzeit, den großen Tag im L...

Donner in den 1. Mai!

Am 30. April wird im Donnerwetter in den Mai getanzt.

Inserat. Das Donnerwetter, die Harburger Kult-Kneipe, ist seit über 30 Jahren Anlaufpunkt für viele Generationen von Pis...

Neu in Hamburg: GirosKing bietet original griechisches Fastfood

Original griechisches Fastfood: Familie Sigelakis von Sahlings Gasthaus geht mit dem GirosKing neue Wege.

Inserat. Das gibt es in Hamburg so kein zweites Mal: Der GirosKing in der Bremer Straße in Harburg bietet original griec...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung