Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handelshof
Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit
Club-Tanzschule Hädrich
Rieckhof Eventplaner
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handy Welt

Sommerfest und Tag der offenen Tür im Juni: Hospiz verspricht „Freude fürs Herz“

Das Team im Hospiz für Hamburgs Süden in Langenbek freut sich schon sehr auf das Sommerfest im Hospiz am 2. Juni. | Foto: ein

Langenbek. Die Vorbereitungen laufen und das Team freut sich auf einen besonderen Tag mit vielen Gästen: Am  Sonnabend,  2. Juni, feiert das Hospiz für Hamburgs Süden wieder sein Sommerfest, diesmal unter dem Motto „Geh aus, mein Herz, und suche Freud“. Alle Interessierten, Freunde und Förderer, Harburgerinnen und Harburger sind an diesem Tag eingeladen, die DRK-Einrichtung im Blättnerring in Langenbek zu besuchen. Auch Hospiz-Schirmherrin Bettina Tietjen wird mit dabei sein.

Das Rahmenprogramm richtet sich an Jung und Alt: „In der Zeit von 11 bis 17 Uhr erwartet unsere Besucher Musik und Gesang, kulinarische Genüsse vom Grill und aus dem Holzbackofen, ein offenes Haus und hoffentlich viele gute Gespräche“, erklärt Hospizleiterin Britta True, die gemeinsam mit ihrem Team und vielen ehrenamtlichen Unterstützern das Sommerfest am 2. Juni organisiert.

Für Musik sorgen Gloria Thom, die Kinder aus der GBS Scheeßeler Kehre und der Polizeichor „Die Blauen Jungs“. Unterhaltsam wird es mit dem Zauberer Jan Logemann und beim „Drum Circle“, angeleitet von einem Mitarbeiter aus dem Hospiz. Kulinarisch wird Herzhaftes ebenso angeboten wie ein reichhaltiges Kuchenbuffet und Kaffeespezialitäten.

Britta True: „In unserer Arbeit und Begleitung im Hospiz geht es immer um das Leben bis zuletzt. Wir fragen uns dazu: Woran hat dieses Herz Freude? Was ist neben all der wichtigen medizinischen und pflegerischen Versorgung noch wichtig für Herz und Seele?“ Beim Sommerfest werden die Hospizleiterin und ihr Team über ihre Arbeit sprechen und diese „Freude fürs Herz“ mit den Besuchern teilen.

Zu den ruhigeren Punkten im Programm gehören Andachten mit Musik, Klangreisen, Dufterlebnisse mit Aroma-Ölen und Fußmassagen. Dankbar ist die Hospizleiterin für die Unterstützung der vielen ehrenamtlichen Helfer. Auch die Marmstorfer Landfrauen sind wieder mit dabei.

Das Hospiz für Hamburgs Süden bietet Platz für zwölf Gäste in der letzten Lebensphase. Der Aufenthalt ist für die Gäste kostenlos. Einen Teil der laufenden Kosten muss das Harburger Rote Kreuz über Spenden finanzieren.

Neuste Artikel

Kita feiert mit buntem Festprogramm für die Kleinsten und blickt …

Ein buntes Programm bei der 25-Jahr-Feier der DRK- Kita in Winsen. | Foto: ein

Winsen. Strahlende Kinderaugen, lachende Elterngesichter und jede Menge Spaß und Trubel: Das bot die Kindertagesstätte d...

Weiterlesen

HSC-Vereinsmeisterschaft der Tennisjugend - Glückliche Sieger na…

Die Sieger der AK Bambinis U9 mit dem Jugendwart Pierre Radtke. Josey (von links), Mihail, Julian und Levent. | Foto: ein

Marmstorf. In der vergangenen Woche wurden auf der Tennisanlage des Harburger Sport-Clubs (HSC) am Rabenstein/Hölscherwe...

Weiterlesen

Pilot für einen Tag: FlightSimmING@TUHH lässt Interessierte abheb…

Plakat TUHH. | Foto: ein

Harburg. Wie arbeiten Piloten? Wie sieht die Ausbildung aus? Wie lernt man Fliegen? Unter der Überschrift FlightSimmING@...

Weiterlesen

Schlussschießen 2018 auf dem Wesenberg

Der amtierende Vizekönig Sascha Pohl mit Ehefrau Manuela und Adjutant Sven Neumann (links) laden zum Empfang in die Schießsportanlage ein. | Foto: ein

Neu Wulmstorf. Das Schlussschießen des Schützenvereins Neu Wulmstorf und Umgebung von 1952 e.V. findet am Samstag, 29. S...

Weiterlesen

Inserate

Physiotherapie im Centrum klärt auf

Daniel Seiffert und Adrian Roesner begrüßen die Entwicklung zum gut informierten Patienten.

Inserat. Das Internet ist schon heute für viele der erste Anlaufpunkt, um Informationen zu erhalten und Fragen zu beantw...

Physiotherapie im Centrum – Rundumversorgung kompetent und gut erreichbar

Das große Team der Physiotherapie im Centrum bietet umfassende physiotherapeutische Leistungen an.

Inserat. Ein kleines Jubiläum feiert in diesem Jahr die Physiotherapie im Centrum. Die Physiopraxis ist seit nunmehr fün...

Café Beerental – das Frühstücks- und Tortenparadies

Nicole Günther verwöhnt ihre Gäste im Café Beerental mit hausgemachten Torten, Kuchen, Keksen und Marmeladen.

Inserat. Im Beerental in Eißendorf liegt das gemütliche Café Beerental, das bekannt ist für seine leckeren Torten. Inhab...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung