Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handelshof
Handy Welt
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Rieckhof Eventplaner
Club-Tanzschule Hädrich

Wege durch die Hansestadt: Hamburger Bautag im Juni an der TU Hamburg-Harburg

Hamburger Bautag. | Foto: ein

Harburg. Unter dem Titel „Wege durch Hamburg“ findet am Mittwoch, 6. Juni, in der Zeit von 11 bis 16 Uhr bereits zum 15. Mal der Hamburger Bautag an der Technischen Universität Hamburg-Harburg (TUHH) im LUK im Hauptgebäude A, Am Schwarzenberg-Campus 1, statt. Beim alljährlichen Forum werden die Zukunftsperspektiven der Bauindustrie und ihre Auswirkungen auf die universitäre Ausbildung von Bauingenieuren diskutiert. Höhepunkte sind die Preisverleihung der Stiftung der Bauindustrie Hamburg für herausragende Arbeiten und Leistungen von TUHH-Absolventen und eine Firmenkontaktbörse.

Innovationen und Talente zu fördern ist das Ziel der Stiftung der Bauindustrie Hamburg. Im Rahmen des Bautags werden Bachelor- und Masterarbeiten von TUHH-Absolventen mit Preisen von bis zu 4.500 Euro ausgezeichnet, verliehen durch den Geschäftsführer des Bauindustrieverbands Hamburg Schleswig-Holstein e.V., Peter Wagenmann. Mit der Preisvergabe unterstützt die Stiftung der Bauindustrie Hamburg das Ziel der TUHH im besonderen Maße, Anreize für ein hochwertiges und zügiges Studium zu geben. Zusätzlich bietet der Hamburger Bautag für Studierende und Absolventen der TUHH eine Firmenkontaktmesse an. Hier können Interessierte mit unterschiedlichen Firmen der Bauindustrie ins Gespräch kommen.

Eröffnet wird die Veranstaltung mit Grußworten von Ed Brinksma, Präsident der TUHH. Passend zum aktuellen Titel „Wege durch Hamburg“ wird der Hamburger Bautag von zwei Fachvorträgen begleitet. Uwe Labinsky von der Hamburger Hochbahn AG erläutert in seinem Vortrag den „U-Bahn-Ausbau für die Zukunft, Die neue U5“. Felix Meier von Otto & Partner spricht zum Thema Building Information Modeling (BIM) - einer Methode zur optimierten Planung, Ausführung und Bewirtschaftung von Bauwerken.

Der Hamburger Bautag hat sich zu einem bedeutenden Forum zwischen Wissenschaft und Praxis entwickelt, in dem die Zukunftsperspektiven der Bauindustrie sowie ihre Auswirkung auf die universitäre Ausbildung von Bauingenieuren diskutiert werden. Die diesjährige Veranstaltung wird von der Fachschaft Bau- und Umweltingenieurwesen der TUHH, dem Bauindustrieverband Hamburg Schleswig-Holstein e.V. und dem Institut für Abwasserwirtschaft und Gewässerschutz der TUHH organisiert. Der Eintritt ist frei.

Mehr Informationen und Anmeldung unter http://www.tuhh.de/bautag

Neuste Artikel

KUTI ist da! - Bücherei im Rathaus Neu Wulmstorf freut sich über …

Das ist

Neu Wulmstorf. Wer oder was ist "KUTI"? mag sich der eine oder andere fragen. Es handelt sich dabei um eine Spielkonsole...

Weiterlesen

Vier Konzerte, vier Highlights: Mini-Tournee mit Haiou Zhang war …

Die Sparkasse Harburg-Buxtehude präsentierte den Weltklasse Pianisten Haiou Zhang und vier Solisten der Heidelberger Sinfoniker im Rahmen eines Factory-Konzerts im Beratungscenter am Sand. Die Schülerinnen und Schüler der fünften Klasse bis zur Oberstufe erlebten im Harburger Heisenberg-Gymnasium „Musikstars zum Anfassen“. | Foto: ein

Harburg. Vier Konzerte - vier Highlights: Anlässlich des 175-jährigen Bestehens lud die Sparkasse Harburg-Buxt...

Weiterlesen

„Schlussschießen 3.0“ in Heidenau: Neuer Vizekönig ist Wolfgang P…

Wolfgang Poppe mit seiner Königin Petra aus Heidenau. | Foto: ein

Heidenau. Unter dem Motto „Zurück in die Zukunft“ hat der Schützenverein Heidenau seinen neuen Vizekönig, die Damenkönig...

Weiterlesen

Baumschule von Ehren bepflanzte Kreisel in Hittfeld

Gerd Rexrodt (von links, Bauamtsleiter Gemeinde Seevetal), Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen, Bernhard von Ehren (geschäftsführender Gesellschafter der Baumschule Lorenz von Ehren) und Fritz Becker (Ratsmitglied Gemeinde Seevetal). | Foto: ein

Hittfeld. Ein wahrer Farbtupfer im manchmal tristen Straßenbegleitgrün ist der Kreisel am nördlichen Ortseingang von Hit...

Weiterlesen

Inserate

Tanzen bringt Freude und verbindet

Tanzen verbindet – das ist das Motto von Evelyn Hörmann und Stefan Thimm, den Inhabern der Tanzschule Hädrich.

Inserat. Tanzen bringt nicht nur Freude am Leben sondern verbindet Menschen - das weiß die ADTV Club-Tanzschule Hädrich ...

Der Mix macht´s – die Kreativschmiede I Heidi Lühr

GrafikDesign | Illustration | Fotografie | Kunst | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Transparenz ist entscheidend, um Menschen zu erreichen. Jede Art von Kommunikation sollte berühren un...

Clubtanzschule Hädrich: Tanzen verbindet

Die Tanzlehrer der Clubtanzschule Hädrich freuen sich darauf, neue Mitglieder kennenzulernen.

Inserat. Neue Wege beschreitet die Tanzschule Hädrich, Harburgs Traditionstanzschule. „Um unseren Mitgliedern...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung