Handelshof
Club-Tanzschule Hädrich
Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit
Handy Welt
Rieckhof Eventplaner
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Trauerhaus Kirste Bestatungen

Neugraben-Fischbek: Durch Scherenstiche schwer verletzt - Polizei sucht nach Zeugen

Nachdem im Lupinenacker in Neugraben-Fischbek ein Mann durch Scherenstiche schwer verletzt wurde, sucht die Polizei nach Zeugen. | Symbolfoto

Neugraben-Fischbek. Nachdem bei einem Streit am Mittwoch im Lupinenacker in Neugraben-Fischbek gegen 13:47 Uhr ein 39-jähriger Mann einen 21 Jahre alten Mann mit einer Schere angegriffen und lebensgefährlich verletzt haben soll, sucht die Polizei nun nach Zeugen.

Der 39-jährige Deutsche soll, so der Stand der Ermittlungen, schon vor vier Wochen mit einer 26-jährigen Frau aneinander geraten sein. Gestern trafen die beiden erneut aufeinander, die Frau in Begleitung ihres Freundes. Nachdem es zu Anfang eine Schlägerei zwischen den beiden Männern gab, stach in deren Verlauf der Täter mit einer Schere auf den jüngeren Mann ein. Dessen Freundin versuchte noch, die beiden zu trennen und zog sich dabei selbst Schnittverletzungen zu.

Nachdem Passanten auf die Situation aufmerksam wurden, traten sie dazwischen und nahmen dem Täter die Schere ab, der daraufhin, von Zeugen verfolgt, flüchtete. Das Opfer wurde unter anderem mit Stichen in der Lunge schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Auch seine Freundin musste im Krankenhaus behandelt werden.

Aufgrund der Hinweise der Zeugen konnte die Polizei den Täter in dessen Wohnung im Distelacker vorläufig festnehmen. Da er sich ebenfalls Verletzungen zugezogen hatte, wurde auch er ins Krankenhaus gebracht.

Die alarmierten Beamten des Polizeikommissariats 47 konnten auf Hinweis des verfolgenden Zeugen den Tatverdächtigen in seiner Wohnung im Distelacker antreffen und vorläufig festnehmen. Der 39-Jährige hatte sich im Rahmen der Auseinandersetzung ebenfalls Verletzungen zugezogen. Er wurde zunächst zum Polizeikommissariat 47 und von hier aus in ein Krankenhaus transportiert und dort stationär aufgenommen. Die Polizei konnte die mutmaßliche Tatwaffe sicherstellen.

Die Mordkommission hat die Ermittlungen übernommen. Zeugen, die die Tat beobachtet haben, werden gebeten, sich beim Hinweistelefon der Polizei unter der Rufnummer 040/4286-56789 oder an einer Polizeidienststelle zu melden.

Neuste Artikel

Jörg Geffke ist neuer König der Harburger Schützengilde

Die beiden Schaffer der Gilde, Ingo Volkland (links) und Frank Kirste (rechts) legen dem neuen König Jörg Geffke die schwere Königskette um. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Die Harburger Schützengilde hat einen neuen König: Um 17:45 Uhr holte am Samstag Jörg Geffke mit dem 1382. Schu...

Weiterlesen

Offizielle Eröffnung beim traditionellen Gartenfest - Neubau des …

Neue zentrale Anlaufstelle des Harburger Roten Kreuzes: der Neubau neben der alten Geschäftsstelle in der Rote-Kreuz-Straße 3-5. | Foto: ein

Harburg. Das Harburger Rote Kreuz hat eine neue zentrale Anlaufstelle im Stadtteil: Der Neubau in der Rote-Kreuz-Straße ...

Weiterlesen

Förderpreis der Neu Wulmstorf-Stiftung "Jugendliche gemeinsa…

Neu Wulmstorf. Auch in diesem Jahr lobt die Neu Wulmstorf-Stiftung wieder einen Förderpreis aus. Der Förderpreis steht u...

Weiterlesen

Hohe Qualitätsanforderungen erfüllt - Kreisvolkshochschule Landkr…

Alle freuen sich über die Zertifizierung der Kreisvolkshochschule Landkreis Harburg. | Foto: ein

Maschen. Die Kreisvolkshochschule (KVHS) Landkreis Harburg ist seit dem 8. Juni nach AZAV zertifiziert. Die Anerkennung ...

Weiterlesen

Inserate

Hier macht sich Neugraben CLEVER FIT!

Kevin Wajda und Laura Bull von clever fit Neugraben freuen sich auf die neuen Mitglieder.

Inserat. Auch wenn es noch kalt ist: Der Sommer kommt bestimmt! Seit über fünf Jahren sorg clever fit im Neugrabener SEZ...

Tanzen bringt Freude und verbindet

Tanzen verbindet – das ist das Motto von Evelyn Hörmann und Stefan Thimm, den Inhabern der Tanzschule Hädrich.

Inserat. Tanzen bringt nicht nur Freude am Leben sondern verbindet Menschen - das weiß die ADTV Club-Tanzschule Hädrich ...

Hand in Hand für Ihre Gesundheit: Gesundheitszentrum Eißendorf und Studiolino

bev. l. Rita Egge, Pamela Niegot, Anna-Maria Hinrichs und Ulrike König.

Inserat.. Am 3. März 2018 feiert das Gesundheitszentrum Eißendorf am Hainholzweg 69e von 11 bis 17 Uhr große Eröffnung. ...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung