Handelshof
Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit
Club-Tanzschule Hädrich
Rieckhof Eventplaner
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handy Welt

Miriam Heuermann ist neue Pastorin der Johanneskirchengemeinde in Tostedt

 Miriam Heuermann vor der Tostedter Johanneskirche. | Foto:

Tostedt.  Miriam Heuermann ist die neue Pastorin der Johanneskirchengemeinde. Im April hat sie ihr zweites Examen erfolgreich bestanden, nun ist Tostedt ihre erste Pfarrstelle. Am Sonntag, 17. Juni, wird Miriam Heuermann von Landessuperintendent Dieter Rathing ab 16 Uhr im Gottesdienst ordiniert. Anschließend sind die Besucher zum Empfang im Gemeindehaus eingeladen.

Miriam Heuermann (29) kommt aus Oldenburg und hat in Göttingen, Berlin und Neuendettelsau studiert. „Ich bin eigentlich volkskirchlich geprägt - Kindergottesdienst, Kirche, Jugendfreizeiten - all das gehörte zu meinem Leben einfach dazu. Zuerst hat mich weniger der Beruf der Pastorin, als vielmehr das Fach Evangelische Theologie gereizt. Ich mochte Alte Sprachen und Geschichte“, sagt Miriam Heuermann. Erst durch ein Praktikum in einer Gemeinde bei Bremerhaven kam die Lust am Beruf: „Ein ärmerer Stadtteil mit hohem Migrationsanteil, da gab es viel handfeste Arbeit zu tun, damit es Kindern besser ging, sie ein Mittagessen bekamen und betreut wurden.

Zudem war sie für die Gefängnisseelsorge zuständig: „Ein für mich spannendes System, ich stellte mir die Frage, was es mit den Menschen macht und ob es richtig ist, systemisch Menschen zu desozialisieren, abhängig und unselbstständig zu machen und sie dann wieder zu entlassen, wenn deutlich ist, dass sie Defizite in der Sozialisierung haben. Die Arbeit in der Gefängnisseelsorge war eine wichtige Erfahrung für mich.“ Ihr Vikariat absolvierte sie dann schon im Kirchenkreis Hittfeld, in der Kirchengemeinde Meckelfeld-Over-Bullenhausen.

Was liebt sie an ihrem Beruf? „Ich mag Menschen, ich rede gern mit ihnen, höre gern zu, freue mich mit ihnen, kann mit ihnen traurig sein. Als Pastorin ist es nie langweilig. Jeden Tag gibt es andere Dinge zu tun, es ist eigentlich der unberechenbarste Beruf der Welt, vielfältig und spannend.“ Gemeinsam mit ihrem Ehemann und Söhnchen Benjamin zieht sie ins Pfarrhaus, sobald dies nach dem Auszug von Pastor Meier renoviert worden ist. So lange leben sie noch in Meckelfeld. „Ich freue mich darauf, im großen Pfarrteam mit Pastorin Birgit Lang und Pastorin Gudrun Junge zu arbeiten und auf die Menschen hier im Ort“, sagt Miriam Heuermann.

In ihrer Freizeit steht die Familie an erster Stelle. Sie mag Kino und spannende TV-Serien, geht gern an der Elbe spazieren und tanzt mit ihrem Mann Standard- und Lateintänze.

Info-Block: Was ist eine Ordination?

In der evangelischen Kirche bedeutet Ordination die einmalige öffentliche Berufung und Einsegnung zum Pfarrdienst durch den (Regional-)Bischof. Damit beginnt ein drei Jahre dauernder Probedienst. In der Regel wird den Geistlichen anschließend die Bewerbungsfähigkeit verliehen. Dies entspricht der Übernahme in das Pfarrdienstverhältnis auf Lebenszeit.

Neuste Artikel

KUTI ist da! - Bücherei im Rathaus Neu Wulmstorf freut sich über …

Das ist

Neu Wulmstorf. Wer oder was ist "KUTI"? mag sich der eine oder andere fragen. Es handelt sich dabei um eine Spielkonsole...

Weiterlesen

Vier Konzerte, vier Highlights: Mini-Tournee mit Haiou Zhang war …

Die Sparkasse Harburg-Buxtehude präsentierte den Weltklasse Pianisten Haiou Zhang und vier Solisten der Heidelberger Sinfoniker im Rahmen eines Factory-Konzerts im Beratungscenter am Sand. Die Schülerinnen und Schüler der fünften Klasse bis zur Oberstufe erlebten im Harburger Heisenberg-Gymnasium „Musikstars zum Anfassen“. | Foto: ein

Harburg. Vier Konzerte - vier Highlights: Anlässlich des 175-jährigen Bestehens lud die Sparkasse Harburg-Buxt...

Weiterlesen

„Schlussschießen 3.0“ in Heidenau: Neuer Vizekönig ist Wolfgang P…

Wolfgang Poppe mit seiner Königin Petra aus Heidenau. | Foto: ein

Heidenau. Unter dem Motto „Zurück in die Zukunft“ hat der Schützenverein Heidenau seinen neuen Vizekönig, die Damenkönig...

Weiterlesen

Baumschule von Ehren bepflanzte Kreisel in Hittfeld

Gerd Rexrodt (von links, Bauamtsleiter Gemeinde Seevetal), Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen, Bernhard von Ehren (geschäftsführender Gesellschafter der Baumschule Lorenz von Ehren) und Fritz Becker (Ratsmitglied Gemeinde Seevetal). | Foto: ein

Hittfeld. Ein wahrer Farbtupfer im manchmal tristen Straßenbegleitgrün ist der Kreisel am nördlichen Ortseingang von Hit...

Weiterlesen

Inserate

Physiotherapie im Centrum klärt auf

Daniel Seiffert und Adrian Roesner begrüßen die Entwicklung zum gut informierten Patienten.

Inserat. Das Internet ist schon heute für viele der erste Anlaufpunkt, um Informationen zu erhalten und Fragen zu beantw...

Hier macht sich Neugraben CLEVER FIT! Jetzt einen Monat vergünstigt ausprobieren

Kevin Wajda und Laura Bull von clever fit Neugraben freuen sich auf Fitness-Interessierte.

Inserat. Seit über fünf Jahren sorg clever fit im Neugrabener SEZ dafür, dass immer mehr Menschen zu ihrer Traumfigur ko...

Café Beerental – das Frühstücks- und Tortenparadies

Nicole Günther verwöhnt ihre Gäste im Café Beerental mit hausgemachten Torten, Kuchen, Keksen und Marmeladen.

Inserat. Im Beerental in Eißendorf liegt das gemütliche Café Beerental, das bekannt ist für seine leckeren Torten. Inhab...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung