Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit
Club-Tanzschule Hädrich
Handy Welt
Rieckhof Eventplaner
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handelshof

Kinder der DRK-Kita Stelle-Uhlenhorst erforschen die Welt der Bienen und ihre Bedeutung für Mensch und Umwelt

Selbst gebastelte Blumenwiese für das Bienenprojekt. | Foto: ein

Stelle.Wenn die Biene von der Erde verschwindet, dann hat der Mensch nur noch vier Jahre zu leben“, sagte einst Albert Einstein.“ Durch diese Aussage und den sich summierenden Berichten in den Medien über das vermehrte Bienensterben motiviert, hat die DRK-Kita Stelle-Uhlenhorst das Bienenprojekt ins Leben gerufen.

Mit diesem sollen die Kinder der Kita für ihre Umwelt sensibilisiert werden. Menschen, die in frühen Jahren intensiv mit der Natur in Kontakt gekommen sind, können sich später mit umwelt- und gesellschaftsrelevanten Themen verantwortungsvoller auseinandersetzen. Sie entwickeln eine einfühlsame Achtsamkeit gegenüber der Natur und fühlen sich für sie verantwortlich. Sie schützen, was sie lieben gelernt haben. Diesen Samen möchten die Erzieher der DRK-Kita in den Kindern, die die die Entscheider von morgen sind, gern säen und mit Leben füllen. In der DRK-Kita summt und brummt es für einige Wochen, denn alles Wissenswerte rund um den kleinen Honiglieferanten steht nun ganz oben auf der Liste.

Einer der fleißigen Bienenhotel- Bauer. | Foto: ein
Einer der fleißigen Bienenhotel- Bauer. | Foto: ein

Wer kannte bis vor kurzem schon ein Pollenhöschen, einen Schwarmkorb oder eine Entdeckelungsgabel? Mit großem Interesse erkunden die Kinder die Anatomie der Biene, bestaunen Facettenaugen, sie probieren Honig der unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen und testen kritisch Honig mit Waben. Überlegungen werden angestellt, was Bienen zum „guten Leben“ brauchen und was ihr Beitrag dazu sein kann.

Sie basteln eine üppige Blumenwiese mit kleinen dicken Bienen, doch: „Davon werden die Bienen in echt ja wohl nicht satt!“, so die einstimmige Kritik der Kinder. Was also tun? Eine echte Futterwiese muss her. Und so entstand, durch eine Sachspende durch den Baummarkt OBI Winsen, ein Bienenrestaurant mit bienenfreundlichen Blumen sowie vier Bienenhotels, Bee`s INN.

Aktiv mit den Kindern die Natur erkunden, bedeutet auch für das pädagogische Personal, die Natur mit viel Freude und mit Kinderaugen zu entdecken. Die hohe Motivation, der große Gerechtigkeitssinn und der Wissensdurst der Kinder ist es, was die Erzieherinnen und Erzieher jeden Tag aufs Neue antreibt, auch an kniffelige Projekte heranzugehen und sie mit Leben zu füllen.

Neuste Artikel

Radwegeverbindung zwischen HeideShuttle und ELB-Shuttle

Kreismitarbeiterin Mareile Kleemann an der Heide-Shuttle-Haltestelle

Jesteburg/Maschen. Der Landkreis Harburg hat eine Lücke geschlossen: Eine Radwegeverbindung zwischen den Haltestellen de...

Weiterlesen

Klönschnack in der Geschichtswerkstatt Harburg in der Fischhalle …

Burg Blamkenburg. | Foto: ein

Harburg. Nach der Sommerpause geht es wieder weiter mit Gesprächen über das alte und das neue Harburg. Am Freitag, ...

Weiterlesen

Geplantes Naturschutzgebiet „Seeve“ – Bürgerinformationsveransta…

Die Seeve bei Inzmühlen. | Foto: ein

Jesteburg. Die Untere Naturschutzbehörde des Landkreises Harburg bereitet derzeit die Neuausweisung des Naturschutzgebie...

Weiterlesen

Norbert Schwarz verabschiedet sich aus Hittfeld

Dr. Norbert Schwarz vor der Fleestedter Christuskirche. | Foto: ein

Fleestedt/Hittfeld. „In Fleestedt war man schon eingewurzelt in die Gemeinde, Fleestedt ist wie eine Familie. Das werde ...

Weiterlesen

Inserate

McDonald’s in Neugraben ist jetzt „Restaurant der Zukunft“

Wolfgang Splitthoff (links) und sein Team freuen sich darauf, im „Restaurant der Zukunft“ bei McDonald’s in Neugraben ihre Gäste zu begrüßen

Inserat. Hell und freundlich ist gleich der erste Eindruck, den der Gast bekommt, wenn er die neu gestaltetet Räume des ...

Krav Maga für Kids & Teens im Trust Gym

Der erfahrene Krav Maga-Trainer Nik Pavlou leitet das Krav Maga für Kids&Teens im Trust Gym.

Inserat. In der heutigen Zeit ist Mobbing und Gewalt unter Kindern und Jugendlichen immer mehr auf den Vormarsch und auc...

Neue, tatkräftige Unterstützung im Therapeuten-Team!

Steffen Müller, Physiotherapeut und Osteopath

Inserat. Die Privatpraxis für Osteopathie & Physiotherapie im Harburger Binnenhafen hat es sich zur Aufgabe gemacht...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung