Rieckhof Eventplaner
Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handy Welt
Handelshof
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Club-Tanzschule Hädrich

Neue Veranstaltungsreihe: Dritter "Plattdeutscher Mühlenschnack" im Mühlenmuseum Moisburg

Die historische Moisburger Mühle. | Foto: ein

Moisburg. Beim "Plattdeutschen Mühlenschnack" am Freitag, 29. Juni, in der Zeit von 15 bis 17 Uhr, steht im Mühlenmuseum Moisburg das Leben und Werk von Prof. Dr. Walther Niekerken im Zentrum. Prof. Dr. Rolf Wiese und Dr. Heinz Harms gestalten den Nachmittag für alle Interessierten, die gern op platt schnacken möchten. Bis Ende Oktober findet der Mühlenschnack an jedem letzten Freitag im Monat statt. Der Eintritt ist frei.

Bei Kaffee und Kuchen dem Plattdeutschen lauschen. | Foto: ein
Bei Kaffee und Kuchen dem Plattdeutschen lauschen. | Foto: ein

Bei Kaffee, Tee und Kuchen wird auf Plattdeutsch geklönt. Auch Menschen, die nicht so sicher im Plattdeutschen sind und ihre Kenntnisse auffrischen möchten, sind herzlich willkommen. Thema des "Plattdeutschen Mühlenschnacks" am 29. Juni ist das Wirken von Walther Niekerken. Volkskundler Prof. Dr. Rolf Wiese stellt Walther Niekerken (1900 bis 1974) und sein Werk anhand von Originalquellen vor. Walther Niekerken lebte in der Gemeinde Rosengarten und erforschte als Professor für Germanistik an der Universität Hamburg schon früh die plattdeutsche Sprache.

Plattdeutsch oder Niederdeutsch ist die ursprüngliche Sprache der Region. Aktuell sprechen rund 14 Prozent der Norddeutschen die Regionalsprache, die im Sinne der Europäischen Charta der Regional- oder Minderheitensprachen anerkannt ist. Das Interesse am Plattdeutschen steigt beständig: Lesewettbewerbe, Schulunterricht und zweisprachige Ortsschilder bringen die Sprache immer mehr in den Alltag zurück. Dazu trugen zwei bekannte Plattdeutsch-Forscher der Region bei: Prof. Dr. Eduard Kück als Verfasser des "Lüneburger Wörterbuchs" und Prof. Dr. Walther Niekerken (1900 bis 1974) aus dem Rosengarten.

 

Hier noch einmal der Artikel in Plattdüütsch:

*******

Ne´e Reeg vun Veranstaltens: Drütte "Plattdüütsch Möhlensnack" in dat Möhlenmuseum Mosborg
Freedag, 29. Juni, nomiddoogs Klock dree bit Klock fief, de Intritt köst nix
Wiedere Terminen jeden letzten Freedag in´n Moond: 27.7., 31.8., 28.9., 26.10.

Mosborg. Bi´n "Plattdüütsch Möhlensnack" an´n Freedag, 29. Juni, nomiddoogs vun Klock dree bit Klock fief, steiht in dat Möhlenmuseum Mosborg dat Leven un Wark vun Perf. Dr. Walther Niekerken in´n Middelpunkt. Perf. Dr. Rolf Wiese un Dr. Heinz Harms mookt den Nomiddag för all Lüüd, de giern mol wedder platt snacken wüllt. Bit to´n Enn vun´n Oktober löppt de Möhlensnack an jeden letzten Freedag in´n Moond. De Intritt köst nix.

Bi Kaffe, Tee un Koken warrt plattdüütsch klöönt. Ok Lüüd, de nich so seker mit dat Plattdüütsch sünd un jümehr Sprook wedder opfrischen wüllt, sünd hartlich willkomen. Dat Warken vun Walther Niekerken is dat Thema bi´n "Plattdüütsch Möhlensnack" an´n 29. Juni. Perf. Dr. Rolf Wiese, Fackmann för Volkskunn, stellt Walther Niekerken (1900 bit 1974) un sien Wark mit Hölp vun Originalquellen vör. Walther Niekerken hett in de Gemeen Rosengoorn leevt un al vör Johrteihnten as Germanistik-Perfessor an de Universität Hamborg op dat Feld vun de plattdüütsch Sprook forscht.

Neuste Artikel

Ferien auf dem Lande: Fünf Wochen Sommerspaß im Freilichtmuseum a…

Sommerspaßim Kräutergarten am Kiekeberg. | Foto: ein

Ehestorf. Endlose Sommertage liegen vor uns: Für die Zeit vom 10. Juli bis zum 12. August lädt das Freilichtmuseum am Ki...

Weiterlesen

„Kreisvolkshochschule ermöglicht neue Berufswege“ - Qualifizierun…

Maschen. Qualifizierte Kinderbetreuung ist ein Thema, das Eltern von Kindern aller Altersgruppen beschäftigt. Angefangen...

Weiterlesen

Sommerferien-Öffnungszeiten in der Neu Wulmstorfer Gemeindebücher…

Neu Wulmstorf. Wie immer in den niedersächsischen Schulferien ändert die Bücherei im Rathaus ihre Öffnungszeiten: vom 28...

Weiterlesen

175 Jahre Sparkasse Harburg-Buxtehude: Das wird im Beratungscente…

Kristina Rathke, Leiterin des Sparkassenberatungscenter Hollenstedt, lädt alle Bürger aus Hollenstedt und Umgebung ein, das Sparkassenjubiläum am 26. Juni in Hollenstedt zu feiern. | Foto: ein

Hollenstedt. Seit nunmehr 175 Jahren ist die Sparkasse ein kompetenter Partner im Bereich der Finanzdienstleistungen. De...

Weiterlesen

Inserate

Der Mix macht´s – die Kreativschmiede I Heidi Lühr

GrafikDesign | Illustration | Fotografie | Kunst | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Transparenz ist entscheidend, um Menschen zu erreichen. Jede Art von Kommunikation sollte berühren un...

2-mal essen gehen und nur 1-mal bezahlen!

Wer am Doppelten MOntag diesem Tag im Restaurant Steakhammer essen geht, der erhält einen Gutschein über den Betrag des Essens. | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Jeden 1. Montag im Monat ist doppelter Montag. Wer an diesem Tag im Restaurant Steakhammer (hinter Karstadt) es...

BMW B&K präsentierte den neuen X2

IM Rahmen eines Events präsentierte das BMW-Autohaus B&K in Harburg den neuen BMW X2.

Inserat. Am Samstag den 17.03.2018 war es soweit, der erste BMW X2 und der neue M5 wurde im Autohaus B&K GmbH & ...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung