Handelshof
Rieckhof Eventplaner
Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit
Club-Tanzschule Hädrich
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handy Welt
Trauerhaus Kirste Bestatungen

Die „Fünf Adleraugen“ haben den Durchblick - Grundschüler zum Hör- und Sehtest im Gesundheitsamt

Schülerinnen und Schüler der Klasse 4 c der Alten Stadtschule in Winsen mit ihrer Klassenlehrerin Susanne Brüggemann (hintere Reihe, 2. von rechts), Stephanie Gramann von der Winsener Citywache (hintere Reihe, 3. von rechts) sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vom Kinder- und Jugendgesundheitsdienst der Abteilung Gesundheit des Landkreises Harburg. | Foto: ein

Winsen. Die vier Abschlussklassen der Alten Stadtschule in Winsen haben am Mittwoch, 20. Juni, das Gesundheitsamt des Landkreises Harburg besucht. In kleinen Gruppen absolvierten dort rund 70 Grundschülerinnen und Grundschüler einen Hör- und Sehtest, der Bestandteil der Fahrradführerschein-Prüfung ist. Zuvor mussten sich die Schüler spannende Teamnamen einfallen lassen. Anschließend lösten die Viertklässler in kleinen Teams mit Namen wie „Die fünf Adlerauagen“, „Team Undertaker“ oder „Die Cookies“ alle Aufgaben der parallel zur Untersuchung laufenden Gesundheitsamt-Rallye mustergültig.

„Die Schüler erkannten schnell, wie wichtig ein gutes Hör- und Sehvermögen im Straßenverkehr ist und lernten zusätzlich auch noch die Aufgaben des Gesundheitsamts kennen“, erläutert Karina Stelter, Sozialmedizinische Assistentin der Abteilung Gesundheit des Landkreises Harburg. Gemeinsam mit ihren Kolleginnen und Kollegen hatte sie vorab die Gesundheitsamt-Rallye ausgearbeitet.

Unterstützt wurde das Team durch Stephanie Gramann von der Winsener Citywache. Sie erklärte den Kindern zum Beispiel, wie ein verkehrstüchtiges Fahrrad aussehen muss und dass Handys im Straßenverkehr nichts zu suchen haben.

Die Idee, die Vorbereitungen für den Fahrradführerschein durch einen Hör- und Sehtest zu ergänzen, entstand während der Zusammenarbeit des Gesundheitsamts mit der Alten Stadtschule im Rahmen der allgemeinen Gesundheitsförderung an Grundschulen mit dem Programm „Klasse 2000“. Die Klassenlehrerinnen der Schülerinnen und Schüler, Susanne Döring und Susanne Brüggemann, freuten sich über diese zusätzliche Unterstützung in Sachen Verkehrserziehung – und die Schüler hatten einen lehrreichen Vormittag außerhalb des Klassenzimmers.

Neuste Artikel

Erster Test für die Buxtehuder Handball-Frauen gegen China

Chinesiche Nationalmannschaft. | Foto: ein

Buxtehude. Am Freitag, 20.07.18, ab 18.30 Uhr bestreiten die Handball-Frauen des Buxtehuder SV sein erstes Testspiel in ...

Weiterlesen

HeideRock – Kiltrock vom Allerfeinsten

Kiltrock vom Allerfeinsten gibt es auf dem HeideRock in Ramelsloh. | Foto: Sören Noffz

Ramelsloh. Zum vierten Mal findet am 1. September das HeideRock – Irish/Scottish Open Air in Ramelsloh statt. Seit Gabi ...

Weiterlesen

„Hochwasserschutz-Partnerschaft Este“ - Vorbildliche Zusammenarbe…

Die „Hochwasser-Partnerschaft Este“ ist mit den ersten Unterschriften am Dienstag im Stader Kreishaus besiegelt worden. | Foto: ein

Winsen/Stade/Buxtehude. Die „Hochwasserschutz-Partnerschaft Este“ wurde durch Unterschriften besiegelt. „Mit dieser Part...

Weiterlesen

Sommerturnier des Harburger Reitvereins übertraf alle Erwartungen…

Ehestorf. Am vergangenen Wochenende, 14. und 15. Juli, fand das alljährliche LPO-Turnier des Harburger Reitvereins von 1...

Weiterlesen

Inserate

Garten und Dekoration I Sabine & Thorsten Deutschkämer

Schönes für Drinnen und Draussen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack.

Inserat. Schönes für Drinnen und Draußen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack. Gar...

McDonald’s in Neugraben ist jetzt „Restaurant der Zukunft“

Wolfgang Splitthoff (links) und sein Team freuen sich darauf, im „Restaurant der Zukunft“ bei McDonald’s in Neugraben ihre Gäste zu begrüßen

Inserat. Hell und freundlich ist gleich der erste Eindruck, den der Gast bekommt, wenn er die neu gestaltetet Räume des ...

Waschtitan – das Auto-Wasch-Paradies

Über die reine Autowäsche hinaus bietet der Wachtitan auch die Möglichkeit der Fahrzeugaufbereitung und –pflege an. | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Den Ruf als „Waschtitan" hat Veit Gehrmann hat nicht ohne Grund: Über 3,5 Millionen Autos hat e...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung