Rieckhof Eventplaner
Handy Welt
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handelshof

Coffee Bike als Dankeschön für Kunden und Interessierte - Das Beratungscenter der Sparkasse Harburg-Buxtehude in Neugraben feiert Jubiläum

 Leiterin Ulrike Seifert freut sich auf regen Besuch ihres Beratungscenters in Neugraben am Dienstag, 3. Juli.  | Foto: ein

Neugraben. Seit 175 Jahren ist die Sparkasse kompetenter Partner in allen Finanzangelegenheiten. Deshalb ist 2018 ein besonderes Jahr für die Sparkasse Harburg-
Buxtehude. Und das wird mit den Menschen in der Region gemeinsam gefeiert. Ulrike Seifert, Leiterin des Beratungscenters in Neugraben, berichtet: „Unter dem Motto ‚175 Jahre Sparkasse Harburg-Buxtehude - wir feiern vor Ort‘ laden wir unsere Kunden für Dienstag, 3. Juli, in unser Beratungscenter in Neugraben ein. Wir haben ein buntes Programm für Groß und Klein vorbereitet und freuen uns auf viele Besucher und interessante Gespräche. Wir nutzen diesen Tag auch, um unseren langjährigen Kunden für ihre Treue zu danken. Natürlich sind aber auch alle interessierten Bürgerinnen und Bürger der Region herzlich willkommen. Gern beantworten wir an diesem Tag alle Fragen rund um das Finanzangebot der Sparkasse Harburg-Buxtehude. Am besten funktioniert das bei einem Kaffee. Deshalb haben wir ein Coffee Bike vor Ort, an dem unsere Besucher leckere, frisch zubereitete Kaffeespezialitäten erhalten können.“

Ein weiteres Highlight für Besucher ist ein Selfie-Turm, der im Beratungscenter aufgebaut ist. Hier haben Kunden und Gäste die Möglichkeit, lustige Selfies allein oder in
der Gruppe zu machen. Mit diesen Schnappschüssen bleibt der Tag im Beratungscenter der Sparkasse in besonderer Erinnerung. Es lohnt sich also, am 3. Juli in der Zeit von 14 und 18 Uhr im Beratungscenter Neugraben in der Neugrabener Bahnhofstraße 17 vorbei zu kommen.

Mit tollen Aktionen im Jubiläumsjahr bedankt sich die Sparkasse Harburg-Buxtehude bei ihren Kunden für jahrelange Treue. Seit nunmehr 175 Jahren ist die Sparkasse ein kompetenter Partner im Bereich der Finanzdienstleistungen. Der Grundstein des Erfolges wurde mit der Gründung der Sparkasse zu Buxtehude im Jahr 1843 gelegt.
Seitdem ist die Sparkasse im Süden fest verwurzelt.

Gesellschaftliche Verantwortung wird ernst genommen. Deshalb können sich Menschen im Geschäftsgebiet seit 175 Jahren auf ihren Finanzdienstleister verlassen. Dabei spielt die Förderung von sozialen Einrichtungen, kulturellen Veranstaltungen, Bildungseinrichtungen und dem Sport eine zentrale Rolle. Viele Projekte konnten mithilfe der Sparkasse durch Spenden, Stiftungsmittel und Sponsoring initiiert und realisiert werden.

Ausklingen – im wahrsten Sinne des Wortes - werden die Feierlichkeiten des Jubiläumsjahres am 18. Oktober in Buxtehude - dort, wo alles begann.

Neuste Artikel

Das Otterjunge Störtebeker vom Wildpark Schwarze Berge in Vahrend…

Fischotterjunge Störtebeker mit Kopfverband. | Foto: ein

Vahrendorf. Kaum im Wildpark Schwarze Berge in Vahrendorf angekommen, schon hat der Otterjunge Störtebeker mit seinem ve...

Weiterlesen

Pastorin mit Leib und Seele: Sabine Krüger kommt nach Hollenstedt

Pastorin Sabine Krüger vor der Hollenstedter St. Andreaskirche. |  Foto: ein

Hollenstedt. Sabine Krüger ist die neue Pastorin der Hollenstedter St. Andreas-Kirchengemeinde. Die Seelsorge ist ihr wi...

Weiterlesen

Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig zeichnet Dieter Pintatis mit…

Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig (rechts) hat Dieter Pintatis die Ehrennadel der Gemeinde Neu Wulmstorf verliehen und überreicht die Urkunde zur Ehrung. | Foto: © Gemeinde Neu Wulmstorf

Neu Wulmstorf/Elstorf. Dieter Pintatis ist im Rahmen eines Gottesdienstes in der Elstorfer Nicolaikirche durch Bürgermei...

Weiterlesen

„A Walk in the Country“ mit Geige, Gitarre und Gesang und dem Duo…

Als Folk-Duo mitreißend, aber auch auf Solopfaden und mit anderen Besetzungen hochklassig: der kanadische Geiger Ian Mardon (links, bekannt als „schnellster Fiddler in Deutschland“, aber auch klassischer Geigensolist) und der US-amerikanische Gitarrist Dylan Vaughn, der als weltenbummelnder Gitarren- und Mandolinenspieler verschiedenste musikalische Einflüsse in sich aufsog. | Foto: © Mardon&Vaughn

Neu Wulmstorf/Neugraben. Ein wichtiger Bestandteil des „Irish Folk“ ist die so genannte „Fiddle Music“ – die allseits be...

Weiterlesen

Inserate

McDonald’s in Neugraben ist jetzt „Restaurant der Zukunft“

Wolfgang Splitthoff (links) und sein Team freuen sich darauf, im „Restaurant der Zukunft“ bei McDonald’s in Neugraben ihre Gäste zu begrüßen

Inserat. Hell und freundlich ist gleich der erste Eindruck, den der Gast bekommt, wenn er die neu gestaltetet Räume des ...

Tanzen bringt Freude und verbindet

Tanzen verbindet – das ist das Motto von Evelyn Hörmann und Stefan Thimm, den Inhabern der Tanzschule Hädrich.

Inserat. Tanzen bringt nicht nur Freude am Leben sondern verbindet Menschen - das weiß die ADTV Club-Tanzschule Hädrich ...

Clubtanzschule Hädrich: Tanzen verbindet

Die Tanzlehrer der Clubtanzschule Hädrich freuen sich darauf, neue Mitglieder kennenzulernen.

Inserat. Neue Wege beschreitet die Tanzschule Hädrich, Harburgs Traditionstanzschule. „Um unseren Mitgliedern...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung