Handy Welt
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handelshof
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Rieckhof Eventplaner
Club-Tanzschule Hädrich
Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit

Naturschutzgebiet „Glüsinger Bruch und Osterbruch“: Bürger-Infoveranstaltung in Tostedt - Öffentlichkeitsbeteiligung von Juli bis August

Das maßgeblich von Wald geprägte Naturschutzgebiet „Glüsinger Bruch und Osterbruch“ umfasst vier Wald-Lebensraumtypen. | Foto: ein

Tostedt. Die Untere Naturschutzbehörde des Landkreises Harburg bereitet derzeit die Neuausweisung des Naturschutzgebiets „Glüsinger Bruch und Osterbruch“ in Tostedt vor. Dieses soll gemäß den Vorgaben der Fauna-Flora Habitat (FFH)-Richtlinie der Europäischen Union unter besonderen Schutz gestellt werden. Das geplante Naturschutzgebiet ist Bestandteil des FFH-Gebiets „Este, Bötersheimer Heide, Glüsinger Bruch und Osterbruch “.

Um die betroffenen Bürgerinnen und Bürger sowie die Kommunen näher zu den Planungen zu informieren, lädt der Landkreis Harburg für Dienstag, 26. Juni, ab 18:30 Uhr, in den großen Sitzungsraum der Samtgemeinde Tostedt, Schützenstraße 26a, in Tostedt zu einer öffentlichen Informationsveranstaltung ein.

Detlef Gumz, Leiter der Abteilung Naturschutz/Landschaftspflege des Landkreises Harburg, und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden das Naturschutzgebiet sowie den Aufbau der Naturschutzgebietsverordnung vorstellen und stehen für Fragen zur Verfügung. Zudem wird es Informationen zu den Möglichkeiten der Öffentlichkeitsbeteiligung geben.

In der neu aufgestellten Schutzgebietsverordnung müssen die Schutzgebietsbestimmungen festgesetzt werden, die den Anforderungen des europäischen Schutzgebietsnetzes „Natura 2000“ entsprechen. Wesentliches Ziel ist die dauerhafte Bewahrung oder Wiederherstellung eines günstigen Erhaltungszustands der sogenannten Lebensraumtypen sowie ausgewählter Tier- und Pflanzenarten.

Das geplante Naturschutzgebiet „Glüsinger Bruch und Osterbruch“ befindet sich in der Gemeinde Tostedt, Gemarkung Todtglüsingen, Samtgemeinde Tostedt im Landkreis Harburg. Es liegt in der naturräumlichen Region Stader Geest außerhalb der Esteaue in einer Talniederung, die durch einen temporären Bachlauf mit der Este verbunden ist. Der Glüsinger Bruch und der Osterbruch stellen sich als ein vielfältig strukturierter Landschaftsraum dar, der durch ein Mosaik aus Wald und Offenland in zum Teil kleinräumigen Wechsel gekennzeichnet ist.

Das öffentliche Beteiligungsverfahren für das Naturschutzgebiet „Glüsinger Bruch und Osterbruch“ wird der Landkreis Harburg von Montag, 2. Juli, bis Freitag, 10. August, durchführen. Der Entwurf der Naturschutzgebietsverordnung inklusive Begründung und Gebietskarten wird in diesem Zeitraum bei der Samtgemeinde Tostedt (Fachbereich Bauen und Planung, Zimmer 414 – 1. Obergeschoss, Schützenstraße 26 A, Tostedt) sowie beim Landkreis Harburg (Abteilung Naturschutz /Landschaftspflege, Gebäude B, Zimmer -309, Schloßplatz 6, in Winsen ausliegen.

Ab Ende Juni können die Unterlagen auch im Internet unter www.landkreis-harburg.de/gluesingerbruch eingesehen und heruntergeladen werden. Eine Beteiligung ist auch digital möglich – Anregungen und Bedenken können einfach und komfortabel per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!eingebracht werden.

Neuste Artikel

Kita feiert mit buntem Festprogramm für die Kleinsten und blickt …

Ein buntes Programm bei der 25-Jahr-Feier der DRK- Kita in Winsen. | Foto: ein

Winsen. Strahlende Kinderaugen, lachende Elterngesichter und jede Menge Spaß und Trubel: Das bot die Kindertagesstätte d...

Weiterlesen

HSC-Vereinsmeisterschaft der Tennisjugend - Glückliche Sieger na…

Die Sieger der AK Bambinis U9 mit dem Jugendwart Pierre Radtke. Josey (von links), Mihail, Julian und Levent. | Foto: ein

Marmstorf. In der vergangenen Woche wurden auf der Tennisanlage des Harburger Sport-Clubs (HSC) am Rabenstein/Hölscherwe...

Weiterlesen

Pilot für einen Tag: FlightSimmING@TUHH lässt Interessierte abheb…

Plakat TUHH. | Foto: ein

Harburg. Wie arbeiten Piloten? Wie sieht die Ausbildung aus? Wie lernt man Fliegen? Unter der Überschrift FlightSimmING@...

Weiterlesen

Schlussschießen 2018 auf dem Wesenberg

Der amtierende Vizekönig Sascha Pohl mit Ehefrau Manuela und Adjutant Sven Neumann (links) laden zum Empfang in die Schießsportanlage ein. | Foto: ein

Neu Wulmstorf. Das Schlussschießen des Schützenvereins Neu Wulmstorf und Umgebung von 1952 e.V. findet am Samstag, 29. S...

Weiterlesen

Inserate

McDonald’s in Neugraben ist jetzt „Restaurant der Zukunft“

Wolfgang Splitthoff (links) und sein Team freuen sich darauf, im „Restaurant der Zukunft“ bei McDonald’s in Neugraben ihre Gäste zu begrüßen

Inserat. Hell und freundlich ist gleich der erste Eindruck, den der Gast bekommt, wenn er die neu gestaltetet Räume des ...

Hier macht sich Neugraben CLEVER FIT! Jetzt einen Monat vergünstigt ausprobieren

Kevin Wajda und Laura Bull von clever fit Neugraben freuen sich auf Fitness-Interessierte.

Inserat. Seit über fünf Jahren sorg clever fit im Neugrabener SEZ dafür, dass immer mehr Menschen zu ihrer Traumfigur ko...

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung