Rieckhof Eventplaner
Handelshof
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handy Welt
Trauerhaus Kirste Bestatungen

Studierende der TU Hamburg-Harburg mit Jungheinrich-Preis ausgezeichnet

Die Preisträger der Jungheinrich Preisverleihung 2018: (v.l.n.r.) Julia Thiel, Sebastian Müller, David Hackenberger, Tom Heitmann, Johannes Heise, Benjamin Gebhardt, Devin Meyer, Ahmad Maladan, Kristoffer von der Ohe, Tjark Hindersmann, Hendrik Geisler, Matti Vahs, Timon Hartwich, Prof. Dieter Krause, Dr. Jessica Finke, Jérôme Rolink. | Foto: ein

Harburg. Clever konstruiert: Zum zwölften Mal in Folge zeichnete die Dr. Friedrich Jungheinrich-Stiftung herausragende Leistungen im Grundstudium aus. Elf Studierende der Bachelor-Studiengänge Maschinenbau, Allgemeine Ingenieurwissenschaften und General Engineering Science der Technischen Universität Hamburg-Harburg (TUHH) erhielten für ihre ausgezeichneten Leistungen im Rahmen der Konstruktionslehre einen Team- und fünf Einzelpreise. Es wurden Preisgelder von insgesamt 7.200 Euro vergeben.

Feierlich eröffnet wurde die Preisverleihung im Audimax II der TUHH von Sebastian Müller, Senior Manager Talent Acquisition bei Jungheinrich, sowie Professor Krause, Leiter des TUHH-Instituts für Produktentwicklung und Konstruktionstechnik. Gastredner Jérôme Rolink, Entwicklungsingenieur bei Jungheinrich, gab den Studierenden interessante Einblicke zu Berufseinstieg und Arbeitsalltag eines Jungingenieurs bei dem Hersteller von Flurförderzeugen, der sich weltweit unter den Top Drei positioniert. Anschließend gratulierten Müller und Krause den diesjährigen Preisträgern.

Über den ersten Preis, dotiert mit 1.400 Euro, freute sich Timon Samuel Hartwich. Die zweiten Preise und damit je 700 Euro gingen an Hendrik Geisler, David Hackenberger, Tom Heitmann sowie Matti Vahs. Den Preis für die beste Leistung im Teamprojekt Konstruktionsmethodik, dotiert mit jeweils 500 Euro, nahmen Benjamin Gebhardt, Johannes Heise, Tjark Hindersmann, Devin Marcell Meyer, Ahmad Maladan und Kristoffer von der Ohe gemeinsam entgegen.

Ins Leben gerufen wurde die Jungheinrich-Preisverleihung von Professor Dieter Krause und Wolfgang Behncke, ehemaliger Leiter der Stiftung. Für die Wettbewerbe der besten Arbeiten im Rahmen der konstruktiven Grundausbildung stellt die Dr. Friedrich Jungheinrich-Stiftung jährlich Preisgelder für angehende Maschinenbau-Ingenieure der TUHH zur Verfügung.

Neuste Artikel

Nicht kalte Wirtschaft: Harburger Handwerk übernimmt Verantwortun…

Beim traditionellen Grünkohlessen des Harburger Handwerks auf der Jahnhöhe beim HTB wurden die neuen Intarsien vorgestellt. Karlheinz Aue, Hans Wolter-Welle, Josef Katzer (Präs. Handwerkskammer), Bezirkshandwerksmeister Peter Henning, Rainer Kalbe (stellv. Bezirkshandwerksmeister), Birgit Winkler (Handwerkskammer Hamburg), Sophie Fredenhagen (Harburger Bezirksamtsleiterin) und Dierk Eisenschmidt (stellv. Bezirkshanderksmeister) (v.L.n.R.). | Foto: Niels Kreller

Harburg. Über 100 Handwerker konnte Peter Henning, Harburgs Bezirkshandwerksmeister, am vergangenen Donnerstag auf der J...

Weiterlesen

Heavy Christmas – Das Harburger Kult-Party-Klassentreffen im Deze…

Zum 26. Mal steigt die Kult-Fete der Weihnachtszeit: Die Heavy Christmas. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Zum nunmehr 27. Male findet die Kult-Party der Weihnachtszeit statt:: Die Heavy Christmas. Seit 1992 laden die ...

Weiterlesen

Darten für Schützenvereins-Mitglieder und Gäste in Ohlendorf

Dartautomat. | Foto: ein

Ohlendorf. Am Freitag, 23. November, findet ab 19 Uhr das erste Dart-Treffen im Schützenhaus Ohlendorf, Zum Su...

Weiterlesen

Neue Trikots für TVV-Kids

Strahlende gesichter gab es bei den U8-Kids des TVV Neu Wulmstorf. als sie ihre neuen Trikots von McDonald's Süderelbe überreicht bekamen. | Foto: Niels Kreller

Neu Wulmstorf/Neugraben. Strahlende Augen gab es bei den U8-Kids des TVV Neu Wulmstorf: McDonald’s Süderelbe hatte begei...

Weiterlesen

Inserate

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Neue, tatkräftige Unterstützung im Therapeuten-Team!

Steffen Müller, Physiotherapeut und Osteopath

Inserat. Die Privatpraxis für Osteopathie & Physiotherapie im Harburger Binnenhafen hat es sich zur Aufgabe gemacht...

Hand in Hand für Ihre Gesundheit: Gesundheitszentrum Eißendorf und Studiolino

bev. l. Rita Egge, Pamela Niegot, Anna-Maria Hinrichs und Ulrike König.

Inserat.. Am 3. März 2018 feiert das Gesundheitszentrum Eißendorf am Hainholzweg 69e von 11 bis 17 Uhr große Eröffnung. ...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung