Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handy Welt
Rieckhof Eventplaner
Handelshof
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies

Feuerwehr Maschen präsentierte sich und seine Aufgaben - und eine Modenschau

 Eine Menschenrettung, eine Modenschau und Vorführungen der Jugendfeuerwehr waren Highlights beim Tag der Feuerwehr in Maschen. | Foto: ein

Maschen. Trotz eher mäßigen Wetters war der Tag der Feuerwehr in Maschen ein Erfolg für alle Beteiligten. Mehrere hundert Besucher waren auf das Gelände der Feuerwehr in der Maschener Schützenstraße gekommen, um sich über die Aufgaben und die Arbeit Feuerwehr zu informieren. Die Mitglieder der Maschener Feuerwehr, von der Kinderfeuerwehr über die Jugendfeuerwehr bis zu den Aktiven hatten sich eine Menge einfallen lasen, um die Besucher über die Arbeit der Schwerpunktfeuerwehr zu informieren.

Ein simulierter Verkehrsunfall. | Foto: ein
Ein simulierter Verkehrsunfall. | Foto: ein

Mit zwei Einsatzvorführungen, bei denen Verkehrsunfälle simuliert wurden, zeigten die Feuerwehrleute, wie eingeklemmte Personen nach Verkehrsunfällen schnell und schonend aus verunfallten
Fahrzeugen gerettet werden können. Hierzu setzten die Einsatzkräfte hydraulische Rettungsgeräte ein und zeigten die entsprechenden Rettungsmöglichkeiten an bereitstehenden Schrott-Autos.

Jugendfeuerwehr beim Löschen. | Foto: ein
Jugendfeuerwehr beim Löschen. | Foto: ein

Die Jugendfeuerwehr präsentierte auf dem rückwärtigen Gelände die Durchführung eines Löschangriffs, und die Mitglieder der Kinderfeuerwehr hatten Spiele für die kleinen Besucher aufgebaut. Aber nicht zur Zuschauen, auch Mitmachen war angesagt. An einer Station hatten die Feuerwehrleute einen Einsatz nachgestellt, bei dem eine Flüssigkeit von einem Behältnis in ein anderes Behältnis gepumpt werden musste.

Nicht wenige Besucher ließen es sich nehmen, einmal selbst mittels einer so genannten Handmembranpumpe die Flüssigkeit umzupumpen. Für großes Interesse sorgten natürlich auch die
Einsatzfahrzeuge. Diese wurden bestaunt und von den Feuerwehrleuten in allen Einzelheiten erläutert und erklärt.

Modenschau mal anders. | Foto: ein
Modenschau mal anders. | Foto: ein

Besonderen Applaus erhielten die Feuerwehrleute für ihre spezielle Modenschau. Ganz im Gegensatz zu den üblichen Modeschauen, die man aus Paris oder Mailand kennt, wurden
hier die verschiedenen Einsatzanzüge für Jugendliche und Aktive präsentiert. Von der Bekleidung der Kinder- und der Jugendfeuerwehr über den Dienstanzug der aktiven Feuerwehrleute bis hin zum Schutzanzug für Atemschutzeinsätze, einem Säureschutz-, einem Hitzeschutz- oder einen Chemikalienschutzanzug zeigten die Feuerwehrleute ihr breites Repertoire an Bekleidungen.

Eine Bilderwand mit den verschiedensten Einsätzen der verangenenen Jahre sowie ein reichhaltiges Kuchenbuffet und Rustikales vom Grill rundeten den gelungenen Tag der Feuerwehr ab.

Neuste Artikel

Pastorin mit Leib und Seele: Sabine Krüger kommt nach Hollenstedt

Pastorin Sabine Krüger vor der Hollenstedter St. Andreaskirche. |  Foto: ein

Hollenstedt. Sabine Krüger ist die neue Pastorin der Hollenstedter St. Andreas-Kirchengemeinde. Die Seelsorge ist ihr wi...

Weiterlesen

Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig zeichnet Dieter Pintatis mit…

Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig (rechts) hat Dieter Pintatis die Ehrennadel der Gemeinde Neu Wulmstorf verliehen und überreicht die Urkunde zur Ehrung. | Foto: © Gemeinde Neu Wulmstorf

Neu Wulmstorf/Elstorf. Dieter Pintatis ist im Rahmen eines Gottesdienstes in der Elstorfer Nicolaikirche durch Bürgermei...

Weiterlesen

„A Walk in the Country“ mit Geige, Gitarre und Gesang und dem Duo…

Als Folk-Duo mitreißend, aber auch auf Solopfaden und mit anderen Besetzungen hochklassig: der kanadische Geiger Ian Mardon (links, bekannt als „schnellster Fiddler in Deutschland“, aber auch klassischer Geigensolist) und der US-amerikanische Gitarrist Dylan Vaughn, der als weltenbummelnder Gitarren- und Mandolinenspieler verschiedenste musikalische Einflüsse in sich aufsog. | Foto: © Mardon&Vaughn

Neu Wulmstorf/Neugraben. Ein wichtiger Bestandteil des „Irish Folk“ ist die so genannte „Fiddle Music“ – die allseits be...

Weiterlesen

Das Otterjunge Störtebeker vom Wildpark Schwarze Berge in Vahrend…

Fischotterjunge Störtebeker mit Kopfverband. | Foto: ein

Vahrendorf. Kaum im Wildpark Schwarze Berge in Vahrendorf angekommen, schon hat der Otterjunge Störtebeker mit seinem ve...

Weiterlesen

Inserate

Garten und Dekoration I Sabine & Thorsten Deutschkämer

Schönes für Drinnen und Draussen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack.

Inserat. Schönes für Drinnen und Draußen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack. Gar...

2-mal essen gehen und nur 1-mal bezahlen!

Wer am Doppelten MOntag diesem Tag im Restaurant Steakhammer essen geht, der erhält einen Gutschein über den Betrag des Essens. | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Jeden 1. Montag im Monat ist doppelter Montag. Wer an diesem Tag im Restaurant Steakhammer (hinter Karstadt) es...

Tanzen bringt Freude und verbindet

Tanzen verbindet – das ist das Motto von Evelyn Hörmann und Stefan Thimm, den Inhabern der Tanzschule Hädrich.

Inserat. Tanzen bringt nicht nur Freude am Leben sondern verbindet Menschen - das weiß die ADTV Club-Tanzschule Hädrich ...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung