Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Club-Tanzschule Hädrich
Handelshof
Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Rieckhof Eventplaner
Handy Welt

DRK-Ortsverein Vahrendorf mit neuer Führung, Inke Rothweiler ist Ehrenvorsitzende, zahlreiche Ehrungen

Roger Grewe (von links), Bärbel Mielke, Brigitte Staudt, Lore Ebeling, Inke Rothweiler, Erika Jahn, Brunhilde Lorenzen, Elli Meyer, Joachim Giesecke, Gisela Starck, Werner Lorenzen, Inge Küssner und Holger Hausendorf. Auf dem Foto fehlen: Herta Gerhards, Annelis Faye, Margot Meyer, Karin Wilkens, Karin Wrüsch, Anneliese Kaven, Gisela Stenzig, Christel Marzahn und Hannelore Uhink. | Foto: ein

Vahrendorf/Ehestorf/Sottorf. Nach fast 30 Jahren ehrenvollem und unermüdlichem Engagement als Erste Vorsitzende hat Inke Rothweiler aus Sottorf am vergangenen Mittwoch den Vorsitz des DRK-Ortsvereins Vahrendorf aus Altersgründen abgegeben. Ihre Nachfolgerin trifft auf ein motiviertes, eingespieltes Team, das den Ortsverein seit langer Zeit mitgestaltet. Neue Erste Vorsitzende ist Adina Richter-Jakumeit. Anlässlich der Jahreshauptversammlung im Gasthaus zum Kiekeberg in Ehestorf wurde der Posten neu besetzt.

Ein herzliches Dankeschön des DRK-Ortsvereins Vahrendorf geht an die Familie Schuster, die den Ortsverein immer vor ihrer Jahreshauptversammlung zu Kaffee und Kuchen einlädt.

Auch DRK-Kreisverbands-Geschäftsführer Roger Grewe kam zur Mitgliederversammlung und dankte Inke Rothweiler von Herzen für all die Zeit, die sie dem DRK geschenkt hat, ihre tollen Ideen und ihren unermüdlichen Einsatz für das Rote Kreuz in Vahrendorf. Darüber hinaus wurde sie als Ehrenvorsitzende des Ortsvereins ausgezeichnet und bleibt dem Ortsverein weiterhin erhalten.

Inke Rothweiler (von links), Roger Grewe, Adine Richter-Jakumeit  | Foto: ein
Inke Rothweiler (von links), Roger Grewe, Adine Richter-Jakumeit | Foto: ein

Die neue Vorsitzende Richter-Jakumeit hat sich zum Ziel gesetzt, die bisher geleistete Arbeit gut weiterzuführen, die Kurse und Angebote weiterhin interessant zu gestalten und weiter zu entwickeln, dass sich auch jüngere Teilnehmer angesprochen fühlen können. Außerdem soll sich kein Mensch in den Dörfern, besonders im Alter, allein gelassen fühlen, sondern durch die Angebote des Ortsvereins die Möglichkeit zur Teilhabe an Ausflügen, Gruppenveranstaltungen und Gemeinschaft haben.

Auch wer sich gern ehrenamtlich betätigen möchte, kann hier ein sinnvolles Engagement finden. Beispielsweise sucht der Ortsverein eine zusätzliche Übungsleiterin für die Seniorengymnastik, aber auch für neue Sparten und Vorschläge ist der Ortsverein offen. Bei Interesse und zur Kontaktaufnahme schauen Interessierte auf die Internetseite: www.drk-lkharburg.de.

Außerdem wurden zahlreiche Mitglieder geehrt. Für mehr als 70 Jahre Mitgliedschaft wurde Lore Ebeling ausgezeichnet, eine Ehrung für 50 Jahre Vereinstreue gab es für Brunhilde Lorenzen. Mehr als 40 Jahre Mitglied sind Anneliese Kaven und Gisela Starck. Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden Karin Wrüsch, Karin Wilkens, Margot Meyer, Annelies Faye, Holger Hausendorf, Joachim Giesecke und Herta Gerhards geehrt.

Außerdem wurden aktive Mitglieder für ihr großartiges Engagement ausgezeichnet: Für 50 Jahre Brunhilde Lorenzen, für mehr als 40 Jahre Giesela Starck, für mehr als 35 Jahre Inke Rothweiler, für 25 Jahre Inge Küssner, für mehr als 20 Jahre Brigitte Staudt, für 20 Jahre Hannelore Uhink, für 15 Jahre Elli Meyer und Erika Jahn, für mehr als zehn Jahre Christel Marzahn und Bärbel Mielke, für fünf Jahre Gisela Stenzig und für sein langjähriges Engagement Werner Lorenzen.

Neuste Artikel

Erster Test für die Buxtehuder Handball-Frauen gegen China

Chinesiche Nationalmannschaft. | Foto: ein

Buxtehude. Am Freitag, 20.07.18, ab 18.30 Uhr bestreiten die Handball-Frauen des Buxtehuder SV sein erstes Testspiel in ...

Weiterlesen

HeideRock – Kiltrock vom Allerfeinsten

Kiltrock vom Allerfeinsten gibt es auf dem HeideRock in Ramelsloh. | Foto: Sören Noffz

Ramelsloh. Zum vierten Mal findet am 1. September das HeideRock – Irish/Scottish Open Air in Ramelsloh statt. Seit Gabi ...

Weiterlesen

„Hochwasserschutz-Partnerschaft Este“ - Vorbildliche Zusammenarbe…

Die „Hochwasser-Partnerschaft Este“ ist mit den ersten Unterschriften am Dienstag im Stader Kreishaus besiegelt worden. | Foto: ein

Winsen/Stade/Buxtehude. Die „Hochwasserschutz-Partnerschaft Este“ wurde durch Unterschriften besiegelt. „Mit dieser Part...

Weiterlesen

Sommerturnier des Harburger Reitvereins übertraf alle Erwartungen…

Ehestorf. Am vergangenen Wochenende, 14. und 15. Juli, fand das alljährliche LPO-Turnier des Harburger Reitvereins von 1...

Weiterlesen

Inserate

Hand in Hand für Ihre Gesundheit: Gesundheitszentrum Eißendorf und Studiolino

bev. l. Rita Egge, Pamela Niegot, Anna-Maria Hinrichs und Ulrike König.

Inserat.. Am 3. März 2018 feiert das Gesundheitszentrum Eißendorf am Hainholzweg 69e von 11 bis 17 Uhr große Eröffnung. ...

Küche&Co.: Neu in Harburg - direkt gegenüber Karstadt

Siegfried Kaiser (rechts) und Ralf Gülpers von Küche&Co bieten in Sachen Küche eine Rundumbetreuung für Ihre Kunden.

Inserat. Seit Ende Januar 2018 hat Harburg am Harburger Ring Zuwachs bekommen. Das neue Küche&Co. Studio präsentiert...

Garten und Dekoration I Sabine & Thorsten Deutschkämer

Schönes für Drinnen und Draussen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack.

Inserat. Schönes für Drinnen und Draußen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack. Gar...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung