Handelshof
Handy Welt
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Club-Tanzschule Hädrich
Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Rieckhof Eventplaner

„Heimat ist das, was man zu leben wagt“ - Start der Sommerkirchen im Kirchenkreis Hittfeld

Viele Besucher kamen zur Sommerkirche an der Wassermühle Karoxbostel. | Foto: ein

Karoxbostel/Hittfeld/Maschen/Meckelfeld. Bei schönstem Sommerwetter sind am Sonntag die „Sommerkirchen“ in allen Nachbarschaften des Kirchenkreises Hittfeld gestartet. So auch in der Nachbarschaft Seevetal. An der Wassermühle Karoxbostel taufte Superintendent Dirk Jäger drei Kinder und sprach in seiner Predigt über das Thema: „Denk‘ ich an Heimat…fallen mir nicht nur Orte ein.“ Heimat ist das Motto der Sommerkirche in der Nachbarschaft Seevetal mit den Kirchengemeinden Hittfeld, Maschen und Meckelfeld. Zur Sommerkirche in den niedersächsischen Sommerferien laden sich alle Kirchengemeinden einer Nachbarschaft abwechselnd ein. Das genaue Programm finden Sie auf unserer Internet-Seite www.kirchenkreis-hittfeld.de.

Superintendent Dirk Jäger hielt die Predigt und taufte drei Kinder. | Foto: ein
Superintendent Dirk Jäger hielt die Predigt und taufte drei Kinder. | Foto: ein

Ein kleiner Altar mit Kreuz, Altarkerzen und drei Taufkerzen war vor der Wassermühle aufgebaut und mit weißen und blauen Blumen dekoriert, daneben glänzte das Taufbecken in der Sonne. „Die Paten dürfen nun mit der Taufkanne das Wasser aus dem Mühlenbach holen“, sagte Superintendent Jäger. Dann taufte er die Kinder und segnete sie und ihre Eltern und Paten. Außer den Taufgesellschaften waren viele Besucher zur Sommerkirche gekommen, sie fanden Platz auf Bänken in der Sonne und im Schatten.

Heimat ist offenbar etwas alle Sinne Berührendes. Heimat riecht – vielleicht nach Hefezopf im Ofen oder nach Flieder im Garten. Heimat schmeckt nach Kaba oder Topfkuchen. Heimat klingt nach dem Gute-Nacht-Lied am Kinderbett. Aber Heimat ist nicht nur dort, wo einst die Wiege stand. Heimat ist lebendig, ist das, was, was man erlebt hat“, sagte Jäger. Er sprach auch vom Heimat im Glauben und dass es eine große Beheimatung wäre, wenn Menschen von sich sagen könnten „ich weiß, von Gott bin ich immer gewollt, geliebt, gehalten - was könnte mir das Vertrauen ins Leben nehmen. Mit der Vorstellung, dass mich etwas am Leben hält, das größer ist als ich selbst es bin, kann ich mutig losziehen, an neue Orte.“

Heimat ist kein fester Zustand. Heimat ist, dass man zu leben wagt und sich einbringt, dass man das eigene Leben gestaltet und auch das Leben an dem Ort, wo man gerade ist, mit prägt. Meine Erfahrung ist, dass wir das ganz gut können, wenn wir uns getragen, gestärkt und geborgen wissen von Gott.

Die nächste Sommerkirche in der Nachbarschaft Seevetal ist am Sonntag, 8. Juli, in Meckelfeld, Beginn 11 Uhr mit Pastor Henning Seiffert.

Neuste Artikel

Kita feiert mit buntem Festprogramm für die Kleinsten und blickt …

Ein buntes Programm bei der 25-Jahr-Feier der DRK- Kita in Winsen. | Foto: ein

Winsen. Strahlende Kinderaugen, lachende Elterngesichter und jede Menge Spaß und Trubel: Das bot die Kindertagesstätte d...

Weiterlesen

HSC-Vereinsmeisterschaft der Tennisjugend - Glückliche Sieger na…

Die Sieger der AK Bambinis U9 mit dem Jugendwart Pierre Radtke. Josey (von links), Mihail, Julian und Levent. | Foto: ein

Marmstorf. In der vergangenen Woche wurden auf der Tennisanlage des Harburger Sport-Clubs (HSC) am Rabenstein/Hölscherwe...

Weiterlesen

Pilot für einen Tag: FlightSimmING@TUHH lässt Interessierte abheb…

Plakat TUHH. | Foto: ein

Harburg. Wie arbeiten Piloten? Wie sieht die Ausbildung aus? Wie lernt man Fliegen? Unter der Überschrift FlightSimmING@...

Weiterlesen

Schlussschießen 2018 auf dem Wesenberg

Der amtierende Vizekönig Sascha Pohl mit Ehefrau Manuela und Adjutant Sven Neumann (links) laden zum Empfang in die Schießsportanlage ein. | Foto: ein

Neu Wulmstorf. Das Schlussschießen des Schützenvereins Neu Wulmstorf und Umgebung von 1952 e.V. findet am Samstag, 29. S...

Weiterlesen

Inserate

Physiotherapie im Centrum klärt auf

Daniel Seiffert und Adrian Roesner begrüßen die Entwicklung zum gut informierten Patienten.

Inserat. Das Internet ist schon heute für viele der erste Anlaufpunkt, um Informationen zu erhalten und Fragen zu beantw...

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Neue, tatkräftige Unterstützung im Therapeuten-Team!

Steffen Müller, Physiotherapeut und Osteopath

Inserat. Die Privatpraxis für Osteopathie & Physiotherapie im Harburger Binnenhafen hat es sich zur Aufgabe gemacht...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung