Handy Welt
Rieckhof Eventplaner
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handelshof
Trauerhaus Kirste Bestatungen

Harburgs Vielfalt - am Sonnabend feierten mehr als 1500 Gäste ein buntes, internationales Programm

Mitglieder des Integrationsrates. | Foto: ein

Harburg. „Zusammenleben in Vielfalt“ ist das Leitbild Harburgs. Ein Bezirk mit mehr als 150 Nationen beherbergt einen kulturell vielfältigen Schatz und dieser wurde am 30. Juni bereits zum vierten Mal auf dem Harburger Rathausplatz gemeinsam gefeiert. Es wurde ein buntes, internationales Programm geboten, das nicht nur die Vielfalt des Bezirks Harburg wiederspiegelte, sondern Menschen unterschiedlicher Kulturen, Generationen, Geschlechter und Hintergründe in entspannter Atmosphäre zusammenbrachte.

Der Dezernent für Bürgerservice des Bezirksamts Harburg, Bernhard Schleiden, eröffnete das Fest und erinnerte daran, dass der verstorbene Bezirksamtsleiter Thomas Völsch das erste Fest dieser Art im Jahr 2015 initiiert hatte.

Was Harburg zu bieten hat, zeigte sich auch in diesem Jahr wieder an den aktiven kulturellen Beiträgen auf der Bühne und den 24 Ständen der Harburger Vereine, Institutionen, Initiativen und Gruppen auf der Vereinsmeile rund um den Rathausplatz. Eine neue Attraktion war eine Torwand mit Ballgeschwindigkeitsanzeige des Sportvereins Hausbruch-Neugrabener Turnerschaft (HNT).

Bei der Stempelregatta wurden an den Ständen von den Kindern Aufgaben gelöst. Wer zehn Stempel erspielt hatte, wurde am Stand der Sicherheitskonferenz Harburg mit einem der gespendeten Preise belohnt. Doch nicht nur für Kinderaugen gab es viel zu entdecken. Die erwachsenen Besucherinnen und Besucher erfreuten sich am Kulturprogramm, diskutierten am „Demokratietisch“ der lokalen Partnerschaften Harburg, entwickelten Fotos am Stand der Kulturwerkstatt oder nutzten eins der vielen anderen Angebote.

Organisiert und finanziert wurde das Fest von der Sicherheitskonferenz Harburg und den lokalen Partnerschaften Harburg gemeinsam mit dem Harburger Integrationsrat und finanziell unterstützt aus dem Verfügungsfonds der Stadtteilentwicklung für die Harburger Innenstadt.

Neuste Artikel

Pastorin mit Leib und Seele: Sabine Krüger kommt nach Hollenstedt

Pastorin Sabine Krüger vor der Hollenstedter St. Andreaskirche. |  Foto: ein

Hollenstedt. Sabine Krüger ist die neue Pastorin der Hollenstedter St. Andreas-Kirchengemeinde. Die Seelsorge ist ihr wi...

Weiterlesen

Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig zeichnet Dieter Pintatis mit…

Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig (rechts) hat Dieter Pintatis die Ehrennadel der Gemeinde Neu Wulmstorf verliehen und überreicht die Urkunde zur Ehrung. | Foto: © Gemeinde Neu Wulmstorf

Neu Wulmstorf/Elstorf. Dieter Pintatis ist im Rahmen eines Gottesdienstes in der Elstorfer Nicolaikirche durch Bürgermei...

Weiterlesen

„A Walk in the Country“ mit Geige, Gitarre und Gesang und dem Duo…

Als Folk-Duo mitreißend, aber auch auf Solopfaden und mit anderen Besetzungen hochklassig: der kanadische Geiger Ian Mardon (links, bekannt als „schnellster Fiddler in Deutschland“, aber auch klassischer Geigensolist) und der US-amerikanische Gitarrist Dylan Vaughn, der als weltenbummelnder Gitarren- und Mandolinenspieler verschiedenste musikalische Einflüsse in sich aufsog. | Foto: © Mardon&Vaughn

Neu Wulmstorf/Neugraben. Ein wichtiger Bestandteil des „Irish Folk“ ist die so genannte „Fiddle Music“ – die allseits be...

Weiterlesen

Das Otterjunge Störtebeker vom Wildpark Schwarze Berge in Vahrend…

Fischotterjunge Störtebeker mit Kopfverband. | Foto: ein

Vahrendorf. Kaum im Wildpark Schwarze Berge in Vahrendorf angekommen, schon hat der Otterjunge Störtebeker mit seinem ve...

Weiterlesen

Inserate

Clubtanzschule Hädrich: Tanzen verbindet

Die Tanzlehrer der Clubtanzschule Hädrich freuen sich darauf, neue Mitglieder kennenzulernen.

Inserat. Neue Wege beschreitet die Tanzschule Hädrich, Harburgs Traditionstanzschule. „Um unseren Mitgliedern...

Café Beerental – das Frühstücks- und Tortenparadies

Nicole Günther verwöhnt ihre Gäste im Café Beerental mit hausgemachten Torten, Kuchen, Keksen und Marmeladen.

Inserat. Im Beerental in Eißendorf liegt das gemütliche Café Beerental, das bekannt ist für seine leckeren Torten. Inhab...

Physiotherapie im Centrum klärt auf

Daniel Seiffert und Adrian Roesner begrüßen die Entwicklung zum gut informierten Patienten.

Inserat. Das Internet ist schon heute für viele der erste Anlaufpunkt, um Informationen zu erhalten und Fragen zu beantw...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung