Handelshof
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handy Welt
Rieckhof Eventplaner
Trauerhaus Kirste Bestatungen

Schulstart mit dem Wildpark Schwarze Berge in Vahrendorf

Eingang des Wildparks Schwarze Berge. | Foto: ein

Vahrendorf. Mathe, Rechtschreibung, neue Freunde – mit der Einschulung beginnt ein spannender Lebensabschnitt. Und damit der auch mit richtig viel Spaß startet, hat sich der Wildpark Schwarze Berge einige Nettigkeiten für die frischgebackenen Abc-Schützen ausgedacht. Ein Highlight für die Schultüte ist das Geschenk-Set aus dem Wildpark Schwarze Berge. Mit dem wölfischen Federmäppchen und Kugelschreiber, dem Bleistift mit abnehmbarer Fledermaus und dem Wildpark-Stundenplan sind die kleinen Erstklässler gleich bestens für den Schul-Alltag gerüstet. Dazu gibt es einen Schlüsselanhänger mit einem Hängebauchschweinchen und einen Kühlschrankmagneten mit süßen Ferkeln sowie - als Geschenk des Wildparks - eine Kindereintrittskarte dazu. Das Set kann für nur 15 Euro im Onlineshop unter www.shop.wildpark-schwarze-berge.de bestellt oder an der Wildpark-Kasse erworben werden.

Doch damit nicht genug: Am Samstag, 11. August, bekommen alle Einschulungskinder, die gerade ihren ersten Schultag in Niedersachsen erlebt haben, im Wildpark Schwarze Berge freien Eintritt. Das gleiche gilt für die Abc-Schützen aus Hamburg – auch sie dürfen an ihrem Einschulungstag, am Donnerstag, 16. August, kostenlos in den Park.

Der Elbblickturm im Wildpark Schwarze Berge. | Foto: ein
Der Elbblickturm im Wildpark Schwarze Berge. | Foto: ein

Gut lässt sich ein solcher Besuch mit einer kleinen Einschulungsfeier im Beisein der Familie verbinden. Ob ganz zünftig beim üppigen Grill-Buffet für die ganze Gesellschaft im Waldhaus am Elbblickturm, samstags beim leckeren, sommerlichen Grill-Buffet im Restaurant (17 bis 20 Uhr) oder beim Schnitzeltag am Donnerstag, wenn es zu jedem gewählten Schnitzelgericht schmackhafte Beilagen satt gibt – bei der breit gefächerten Speisenauswahl findet jeder das Passende.

Spaß auf dem Trampolin. | Foto: ein
Spaß auf dem Trampolin. | Foto: ein

Bei Sonnenschein locken die Außenplätze am Restaurant und mit dem Blick ins Grüne schmecken Kaffee und hausgemachte Kuchen oder ein kühlendes Eis besonders gut. Dass der Spielplatz mit Rutsche und Trampolin nur wenige Meter entfernt ist, sorgt zusätzlich für Spaß. Für die Planung einer tollen Einschulungsfeier einfach unter Telefon 0 40/819 77 47 53 melden.

Spannende Shows beim Falkner. | Foto: ein
Spannende Shows beim Falkner. | Foto: ein

Der Wildpark Schwarze Berge in Rosengarten-Vahrendorf ist ganzjährig täglich geöffnet. In der Zeit von Anfang April bis Ende Oktober ist der Einlass von 8 - 18 Uhr. Zu erreichen ist der Wildpark bequem mit dem Bus (Linie 340 ab S-Bahn Neuwiedenthal oder S-Bahn Harburg) oder mit dem Auto (A7, Abfahrt Marmstorf).

Telefon 0 40/81 97 74 70 www.wildpark-schwarze-berge.de www.facebook.com/WildparkSchwarzeBerge.

Neuste Artikel

Das Otterjunge Störtebeker vom Wildpark Schwarze Berge in Vahrend…

Fischotterjunge Störtebeker mit Kopfverband. | Foto: ein

Vahrendorf. Kaum im Wildpark Schwarze Berge in Vahrendorf angekommen, schon hat der Otterjunge Störtebeker mit seinem ve...

Weiterlesen

Pastorin mit Leib und Seele: Sabine Krüger kommt nach Hollenstedt

Pastorin Sabine Krüger vor der Hollenstedter St. Andreaskirche. |  Foto: ein

Hollenstedt. Sabine Krüger ist die neue Pastorin der Hollenstedter St. Andreas-Kirchengemeinde. Die Seelsorge ist ihr wi...

Weiterlesen

Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig zeichnet Dieter Pintatis mit…

Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig (rechts) hat Dieter Pintatis die Ehrennadel der Gemeinde Neu Wulmstorf verliehen und überreicht die Urkunde zur Ehrung. | Foto: © Gemeinde Neu Wulmstorf

Neu Wulmstorf/Elstorf. Dieter Pintatis ist im Rahmen eines Gottesdienstes in der Elstorfer Nicolaikirche durch Bürgermei...

Weiterlesen

„A Walk in the Country“ mit Geige, Gitarre und Gesang und dem Duo…

Als Folk-Duo mitreißend, aber auch auf Solopfaden und mit anderen Besetzungen hochklassig: der kanadische Geiger Ian Mardon (links, bekannt als „schnellster Fiddler in Deutschland“, aber auch klassischer Geigensolist) und der US-amerikanische Gitarrist Dylan Vaughn, der als weltenbummelnder Gitarren- und Mandolinenspieler verschiedenste musikalische Einflüsse in sich aufsog. | Foto: © Mardon&Vaughn

Neu Wulmstorf/Neugraben. Ein wichtiger Bestandteil des „Irish Folk“ ist die so genannte „Fiddle Music“ – die allseits be...

Weiterlesen

Inserate

Clubtanzschule Hädrich: Tanzen verbindet

Die Tanzlehrer der Clubtanzschule Hädrich freuen sich darauf, neue Mitglieder kennenzulernen.

Inserat. Neue Wege beschreitet die Tanzschule Hädrich, Harburgs Traditionstanzschule. „Um unseren Mitgliedern...

Ein Ford für alle Fälle

Das Autohaus Tobaben stellte den neuen Ford Focus vor. | Foto: André Lenthe

Inserat. Es ging familiär zu, als das Autohaus Tobaben in der Filiale in der Buxtehuder Straße den neuen Ford Focus vors...

Physiotherapie im Centrum klärt auf

Daniel Seiffert und Adrian Roesner begrüßen die Entwicklung zum gut informierten Patienten.

Inserat. Das Internet ist schon heute für viele der erste Anlaufpunkt, um Informationen zu erhalten und Fragen zu beantw...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung