Handy Welt
Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit
Rieckhof Eventplaner
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Club-Tanzschule Hädrich
Handelshof

Rekord am Kiekeberg: Kulturminister begrüßt 13.000. Mitglied - Sascha Hens aus Neugraben

Begrüßung des 13.000. Mitglieds: Im Vordergrund Sascha und Tanja Hens aus Neugraben mit Tochter Greta. 13.000. Hinten: Heiner Schönecke (von links) Vorstandsvorsitzender des Fördervereins des Freilichtmuseums am Kiekeberg e. V., Carina Meyer, Kaufmännische Geschäftsführerin der Stiftung Freilichtmuseum am Kiekeberg Björn Thümler, Minister für Wissenschaft und Kultur in Niedersachsen, Landrat Rainer Rempe, Stefan Zimmermann, Museumsdirektor der Stiftung Freilichtmuseum am Kiekeberg, Rita Strauch, stellvertretende Vorstandsvorsitzende des Fördervereins des Freilichtmuseums am Kiekeberg e. V., und Maximilian Leroux, stellvertretender Stiftungsratsvorsitzender der Stiftung Freilichtmuseum. | Foto: ein

Ehestorf. Rekord: Der Förderverein des Freilichtmuseums am Kiekeberg in Ehestorf hat jetzt 13.000 Mitglieder. Damit ist er einer der größten Museumsvereine in Deutschland. Zur Begrüßung von Jubiläumsmitglied Sascha Hens kam eigens Björn Thümler, niedersächsischer Minister für Wissenschaft und Kultur. Der Mitgliedsbeitrag im Förderverein beträgt für Einzelpersonen 45 Euro, für Paare 70 Euro.

Die naturnahe Gestaltung und die Vielfalt begeistern Sascha Hens und seine Frau Tanja aus Neugraben. "Wir kommen schon seit Jahren regelmäßig zum Kiekeberg. Seitdem wir Kinder haben, sind wir öfter hier", erzählt Vater Sascha Hens, der als IT-Leiter bei einem Norderstedter Saatgutunternehmen arbeitet. Zur feierlichen Begrüßung kam er zusammen mit Tochter Greta (1 Jahr) und Ehefrau Tanja, der fünfjährige Sohn Bennet lernte derweil in der Vorschule. Tanja Hens ergänzt: "Wir haben hautnah erlebt, wie sich der Kiekeberg entwickelte und entdecken jedes Mal etwas Neues im Museum. Hier kann man einfach immer herkommen."

Diese Begeisterung teilt auch Niedersachsens Kulturminister Björn Thümler: "Ich war mit meiner Familie auch schon ganz privat hier und bin begeistert: Hier wird Geschichte lebendig vermittelt. Sie haben hier ein Kleinod, darauf können Sie zu Recht stolz sein." Insbesondere achtet er den großen Förderverein: "13.000 Menschen, die sich für dieses Museum einsetzen, sind eine beeindruckende Zahl." Mit Blick auf die Lage des Freilichtmuseums in Ehestorf in Blickweite zum Bundesland Hamburg ergänzt er: "Auch die Hamburger identifizieren sich mit unserem niedersächsischen Museum. Das schafft eine tolle Verbindung mit der Metropole."

Heiner Schönecke, Vorsitzender des Fördervereins, sagt: "Fast 50 Prozent unserer Mitglieder kommen aus Hamburg, andere auch aus Bayern oder gar den USA. Viele Menschen sind mit Herzblut Förderer des Kiekebergs." Rainer Rempe, Landrat des Landkreises Harburg, ergänzt: "Ich kenne keinen anderen Förderverein, der sich so rasch entwickelt hat wie dieser. Und kaum einen, der so aktiv ist: Hier gibt es Akteure, die sich immer neue Ziele stecken und umsetzen. Auch dazu meinen herzlichen Glückwunsch."
Besonders aktiv sind die 350 ehrenamtlichen Mitglieder am Kiekeberg. Museumsdirektor Stefan Zimmermann erzählt: "Unsere Ehrenamtlichen helfen bei Veranstaltungen und im Museumsladen, sie arbeiten in Archiven und Werkstätten - überall, wo wir Hilfe gebrauchen können. Wir finden für jedes Interesse und jedes Zeitbudget den passenden Platz."

Fördervereinsmitglieder genießen viele Vorteile in Freilichtmuseum am Kiekeberg: Sie erhalten das ganze Jahr hindurch freien Eintritt in das Freilichtmuseum und alle seine Außenstellen: Museumsbauernhof Wennerstorf, Feuerwehrmuseum Marxen, Mühlenmuseum Moisburg und die Museumsstellmacherei Langenrehm. Die Mitglieder werden zu Ausstellungseröffnungen, Vorträgen und Sonderführungen eingeladen. Sie werden exklusiv über Veranstaltungstermine und aktuelle Projekte informiert. Einmal im Jahr bedankt sich das Museum besonders bei allen Mitgliedern: Beim Fördervereinsfest dürfen sie sich zurücklehnen und bewirten lassen.

Neuste Artikel

Ausstellung „Gemalte Freiheit“ in der 3falt - ehemalige Dreifalti…

Harburg. Wie lassen sich die Grundrechte unseres Grundgesetzes künstlerisch darstellen? Zahlreiche Harburgerinnen und Ha...

Weiterlesen

Bücherflohmarkt in der Bücherhalle Harburg

Bücherflohmarkt in Harburg. | Foto: ein

Harburg. In der Zeit vom 27. September bis zum 19. Oktober findet in der Bücherhalle Harburg in der Eddelbüttelstraße 47...

Weiterlesen

71 begeisterte Nachwuchssportler -Viele Teilnehmer bei der 13. Ha…

Der Parcours der Kinder-Olympiade auf der Sportanlage am Opferberg. | Foto: ein

Hausbruch-Neugraben. Die 13. Hamburger Kinder-Olympiade hat am Sonntag, 16.09.18, auf der Sportanlage Opferberg für viel...

Weiterlesen

Wasserrohrbruch behindert Verkehr auf der Maschener Straße

Hittfeld/Maschen. Die Maschener Straße zwischen Hittfeld und Maschen musste kurzfristig im Bereich der Einmündung An der...

Weiterlesen

Inserate

Der Mix macht´s – die Kreativschmiede I Heidi Lühr

GrafikDesign | Illustration | Fotografie | Kunst | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Transparenz ist entscheidend, um Menschen zu erreichen. Jede Art von Kommunikation sollte berühren un...

Burger Mania: Jeden Dienstag Burger satt im Steakhammer

Alle Burger enthalten 100% reines Rinderhack! | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Burger Mania heißt es ab jetzt jeden Dienstag im Steakhammer. Für nur 9,99 Euro pro Person kann man ...

Garten und Dekoration I Sabine & Thorsten Deutschkämer

Schönes für Drinnen und Draussen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack.

Inserat. Schönes für Drinnen und Draußen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack. Gar...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung