Club-Tanzschule Hädrich
Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit
Handelshof
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handy Welt
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Rieckhof Eventplaner

Baumschule von Ehren bepflanzte Kreisel in Hittfeld

Gerd Rexrodt (von links, Bauamtsleiter Gemeinde Seevetal), Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen, Bernhard von Ehren (geschäftsführender Gesellschafter der Baumschule Lorenz von Ehren) und Fritz Becker (Ratsmitglied Gemeinde Seevetal). | Foto: ein

Hittfeld. Ein wahrer Farbtupfer im manchmal tristen Straßenbegleitgrün ist der Kreisel am nördlichen Ortseingang von Hittfeld geworden. Die Marmstorfer Baumschule Lorenz von Ehren pflanzte elf Zieräpfel (Malus ‘Evereste‘) und einen Ring von Rosen (Rose Gärtnerfreude) auf dem Kreisel am nördlichen Ortseingang von Hittfeld. „Die Rosen werden in den nächsten Jahren noch dichter zusammenwachsen und eine wunderschöne Ansicht für alle Nutzer dieser Straße werden“, sagte Bernhard von Ehren, geschäftsführender Gesellschafter der Baumschule Lorenz von Ehren.

Er traf sich jetzt mit Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen, dem Bauamtsleiter der Gemeinde, Gerd Rexrodt, und Fritz Becker, Ratsmitglied der Gemeinde Seevetal, der den Kontakt zur Baumschule herstellte. Martina Oertzen bedankte sich vor Ort persönlich bei Bernhard von Ehren, denn die Baumschule spendete die Bepflanzung und übernimmt für die ersten Jahre auch die Pflege des Kreisels. „Ich freue mich noch immer darüber, dass wir eine Einigung mit dem Straßenbaumamt und dem Landkreis Harburg erzielen konnten, denn es ist eine wirklich schöne Gelegenheit, so nah an unserem Firmensitz in Marmstorf und in einer ohnehin vom Anbau der Baumschule geprägten Region, einen Kreisverkehr mit unseren Bäumen gestalten zu können“, sagte Bernhard von Ehren.

Das Gesamtvolumen für die Pflanzen liegt dabei bei rund 17.500 Euro. Hinzu kommt der Arbeitsaufwand für Pflanzung und Pflege.

Martina Oertzen bedankte sich für diese nicht alltägliche Spende und stellte augenzwinkernd fest, dass es in einem Bereich wo Land-, Kreis- und Gemeindestraßen aufeinandertreffen, nicht immer leicht ist, schnell eine Entscheidung zu treffen. „Um so mehr freue ich mich, dass wir dank dieser Spende einen weiteren Kreisel in unserem Gemeindegebiet so wunderschön gestalten konnten.“ Auch Fritz Becker, langjähriges Ratsmitglied aus dem Nachbarort Helmstorf, freut sich: „Mit dieser Gestaltung haben wir es geschafft, dass auch der dritte Hittfelder Kreisel zu einem Hingucker geworden ist.

Neuste Artikel

Schlachtfest bei den Ohlendorfer Schützen

Ohlendorf. Am Freitag, 2. November, ab 18.30 Uhr findet im Schützenhaus Ohlendorf wieder das ebenso traditionelle wie be...

Weiterlesen

Sparkasse Harburg-Buxtehude feiert 175-jähriges Bestehen

Festlicher Jubiläumsempfang zum 175-jährigen Bestehen der Sparkasse Harburg-Buxtehude. | Foto: Niels Kreller

Buxtehude. 175 Jahre ist die Sparkasse Harburg-Buxtehude in diesem Jahr alt geworden. Und das wurde am Donnerstag in Bux...

Weiterlesen

Legga Grünkohl ist wieder da! Rund um das kultige Wintergemüse

Die Grünkohlzeit beginnt!

Harburg Stadt & Land. Es ist wieder soweit und das bei uns so beliebte Gemüse kann auf den Tisch kommen. Übrigens: D...

Weiterlesen

Harburger feiern ihre Clubs bei der Music Night

Im The Old Dubliner sorgte das Falke Trio für Pub-Feeling bei der SuedKultur Music Night. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Oh, what a night! Am Samstag feierten mehrere tausend Harburger ihre Clubs bei der achten SuedKultur Music Nigh...

Weiterlesen

Inserate

BMW B&K präsentierte den neuen X2

IM Rahmen eines Events präsentierte das BMW-Autohaus B&K in Harburg den neuen BMW X2.

Inserat. Am Samstag den 17.03.2018 war es soweit, der erste BMW X2 und der neue M5 wurde im Autohaus B&K GmbH & ...

Tanzen bringt Freude und verbindet

Tanzen verbindet – das ist das Motto von Evelyn Hörmann und Stefan Thimm, den Inhabern der Tanzschule Hädrich.

Inserat. Tanzen bringt nicht nur Freude am Leben sondern verbindet Menschen - das weiß die ADTV Club-Tanzschule Hädrich ...

Hand in Hand für Ihre Gesundheit: Gesundheitszentrum Eißendorf und Studiolino

bev. l. Rita Egge, Pamela Niegot, Anna-Maria Hinrichs und Ulrike König.

Inserat.. Am 3. März 2018 feiert das Gesundheitszentrum Eißendorf am Hainholzweg 69e von 11 bis 17 Uhr große Eröffnung. ...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung