Handy Welt
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Rieckhof Eventplaner
Handelshof
Club-Tanzschule Hädrich
Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies

Weusthoffstraße: Ein Bezirsamtsmitarbeiter durch Brandanschlag getötet

In der Weusthoffstraße in Eißendorf wurde ein Mitarbeiter des Bezirksamtes Altona mutmaßlich Opfer eines tödlichen Brandanschlags.

Eißendorf. Schreckliche Tat in der Weusthoffstraße: Am Montagvormittag wurden zwei Mitarbeiter des Bezirksamtes Altona vermutlich bei einem Brandanschlag so schwer verletzt, dass der eine, ein 50-jähriger Mann, noch vor Ort einen Brandverletzungen erlag.

Nach bisherigem Erkenntnisstand suchten die beiden Mitarbeiter des Zuführdienstes des Bezirksamtes Altona sowie ein Betreuer die Wohnung eines 28-jährigen mannes auf, für den ein gerichtlicher Beschluss zur Zwangseinweisung in die Psychiatrie vorlag. Der Mann soll die beiden Bezirksamtsmitarbeiter mit einer brennbaren Flüssigkeit übergossen haben, die sich entzündete.

Durch das Feuer erlitten der Wohnungsinhaber sowie einer der beiden Bezirksamtsmitarbeiter lebensgefährliche Brandverletzungen. Beim zweiten Bezirksamtsmitarbeiter waren die Verletzungen so schwer, dass er noch vor Ort verstarb. Der Betreuer kam mit leichten Verletzungen davon.

Die Wohnung des 28-jährigen stand ebenfalls in Flammen, das Feuer wurde durch die Feuerwehr gelöscht.

 

Neuste Artikel

Schlachtfest bei den Ohlendorfer Schützen

Ohlendorf. Am Freitag, 2. November, ab 18.30 Uhr findet im Schützenhaus Ohlendorf wieder das ebenso traditionelle wie be...

Weiterlesen

Sparkasse Harburg-Buxtehude feiert 175-jähriges Bestehen

Festlicher Jubiläumsempfang zum 175-jährigen Bestehen der Sparkasse Harburg-Buxtehude. | Foto: Niels Kreller

Buxtehude. 175 Jahre ist die Sparkasse Harburg-Buxtehude in diesem Jahr alt geworden. Und das wurde am Donnerstag in Bux...

Weiterlesen

Legga Grünkohl ist wieder da! Rund um das kultige Wintergemüse

Die Grünkohlzeit beginnt!

Harburg Stadt & Land. Es ist wieder soweit und das bei uns so beliebte Gemüse kann auf den Tisch kommen. Übrigens: D...

Weiterlesen

Harburger feiern ihre Clubs bei der Music Night

Im The Old Dubliner sorgte das Falke Trio für Pub-Feeling bei der SuedKultur Music Night. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Oh, what a night! Am Samstag feierten mehrere tausend Harburger ihre Clubs bei der achten SuedKultur Music Nigh...

Weiterlesen

Inserate

Krav Maga für Kids & Teens im Trust Gym

Der erfahrene Krav Maga-Trainer Nik Pavlou leitet das Krav Maga für Kids&Teens im Trust Gym.

Inserat. In der heutigen Zeit ist Mobbing und Gewalt unter Kindern und Jugendlichen immer mehr auf den Vormarsch und auc...

McDonald’s in Neugraben ist jetzt „Restaurant der Zukunft“

Wolfgang Splitthoff (links) und sein Team freuen sich darauf, im „Restaurant der Zukunft“ bei McDonald’s in Neugraben ihre Gäste zu begrüßen

Inserat. Hell und freundlich ist gleich der erste Eindruck, den der Gast bekommt, wenn er die neu gestaltetet Räume des ...

Waschtitan – das Auto-Wasch-Paradies

Über die reine Autowäsche hinaus bietet der Wachtitan auch die Möglichkeit der Fahrzeugaufbereitung und –pflege an. | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Den Ruf als „Waschtitan" hat Veit Gehrmann hat nicht ohne Grund: Über 3,5 Millionen Autos hat e...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung