Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit
Rieckhof Eventplaner
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handelshof
Club-Tanzschule Hädrich
Handy Welt
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Schweinske Eißendorf

Feuerwehr löscht Schwelbrand im Gleisbett der S-Bahn am Bahnhof Harburg

Harburg. Die S-Bahn-Leitstelle der Deutschen Bahn informierte die Rettungsleitstelle der Feuerwehr Hamburg heute morgen gegen 8.10 Uhr über eine Rauchentwicklung im Tunnelbereich des S-Bahnhofs Harburg (Feuer im Tunnel, 2. Alarmstufe (FEUTU2), Hannoversche Straße/S-Bahnhof Harburg). Aufgrund weiterer Notrufe von Passanten, die die Rauchentwicklung bestätigten und von einer Räumung des Bahnhofes berichteten, alarmierte der Führungs- und Lagedienst sofort ein Großaufgebot an Rettungskräften zur Einsatzstelle. Als diese vor Ort eintrafen, bestätigte der Einsatzleiter die Notrufmeldungen und schickte sofort einen Trupp unter umluftunabhängigem Atemschutz mit einem C-Rohr zur weiteren Erkundung in den Bahnhof vor.

Sämtliche Fahrgäste hatten den betroffenen Bereich bereits verlassen. Nachdem die S-Bahn-Leitstelle die Strecke gesperrt und den Fahrstrom abgeschaltet hatte, stellte der Löschtrupp kurze Zeit später einen Schwelbrand auf einer Bahnschwelle im Gleisbett fest, der mit einem Kleinlöschgerät sehr schnell gelöscht werden konnte. Da sich der Brandrauch rasch verzog, konnten sämtliche Maßnahmen zügig zurückgenommen und der Fahrbetrieb bereits wenig später wieder aufgenommen werden. Die Berufsfeuerwehr Hamburg war insgesamt mit zwei Löschzügen, einem Führungsdienst (B-Dienst), einem Umweltdienst, einem Rüst- und Gerätewagen, einem Wechselladefahrzeug mit Abrollbehälter Atemschutz und insgesamt 40 Einsatzkräften vor Ort im Einsatz.

e-max.it: your social media marketing partner
Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Neuste Artikel

Dumm gelaufen: Spuren im Schnee führen zum Einbrecher in Eißendor…

Seine Spuren im Schnee haben einen EInbrecher in Eißendorf verraten. | Symbolbild

Eißendorf. Seine Spuren im Schnee haben Polizeibeamte gestern Abend in der Zeit von 23:30 bis 23:45 Uhr in Eißendorf zu ...

Weiterlesen

Anbaden an der Elbe in Over ein riesiger Publikumsmagnet

Die Feuerwehr Over-Bullenhausen veranstaltete das traditionelle Anbaden am Elbufer in Over und demonstrierte dabei Rettungsübungen auf dem Wasser. | Foto: Matthias Köhlbrandt

Over. A…kalt war es, als die Freiwillige Feuerwehr Over-Bullenhausen zum 17. Anbaden eingeladen hatte. Knapp über dem Ge...

Weiterlesen

10. Benefizkonzert für die Knochenkrebsforschung in der TUHH

Der Chor Gospel Train ist wieder mit dabei | Foto:  ein

Harburg. Namhafte Künstler treten schon seit zehn Jahren gemeinsam mit ihren Gruppen für den Kampf gegen den Knochenkreb...

Weiterlesen

Olaf Bruns „der Konsequente“ genoss seinen Königsball in Heidenau

Gut  gefüllt war die Tanzfläche im Heindenauer Hof. | Foto: Wolfgang Gnädig

Heidenau. Olaf Bruns „der Konsequente“, der im Juni vergangenen Jahres als Nachfolger von Kreiskönig Stefan Dreßler neue...

Weiterlesen

Inserate

Waschtitan – das Auto-Wasch-Paradies

Über die reine Autowäsche hinaus bietet der Wachtitan auch die Möglichkeit der Fahrzeugaufbereitung und –pflege an. | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Den Ruf als „Waschtitan" hat Veit Gehrmann hat nicht ohne Grund: Über 3,5 Millionen Autos hat e...

Clubtanzschule Hädrich: Tanzen verbindet

Die Tanzlehrer der Clubtanzschule Hädrich freuen sich darauf, neue Mitglieder kennenzulernen.

Inserat. Neue Wege beschreitet die Tanzschule Hädrich, Harburgs Traditionstanzschule. „Um unseren Mitgliedern...

Verstärkung beim PhysioTeam Ihler

Masseurin Chris

Inserat. Das Physioteam Ihler hat Verstärkung bekommen: Chris Hochapfel, gelernte Wellnessmasseurin, massiert seit ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.