GirosKing - original griechisch aber anders
Rieckhof Eventplaner
Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit
Handy Welt
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Club-Tanzschule Hädrich
Handelshof

Baustellen

Baustellen

  • Meckelfeld. Im Zuge der Instandsetzung der Brücke an der Kreisstraße 29 über die Gleise der Deutschen Bahn am Bahnhof Meckelfeld werden voraussichtlich ab 3. Mai spezielle Bauarbeiten durchgeführt, um asbesthaltige Bestandteile zu entfernen. Die Arbeiten finden auf der Fahrspurseite von Meckelfeld kommend in Richtung Over statt und werden voraussichtlich zwei Wochen lang dauern. Die asbesthaltigen Bestandteile wurden in geringen Mengen in der Brückenabdichtung nachgewiesen. Da die Asbestfasern im Abdichtungsmaterial gebunden sind, besteht keine unmittelbare Gefahr. Dennoch sind zum Schutz der Beschäftigten auf der Baustelle besondere Maßnahmen erforderlich.

    Vorsorglich wird ein Schutzzaun aufgestellt, und das Personal führt die Arbeiten mit Schutzanzügen und Atemschutzmaske durch. Der Abbau der asbesthaltigen Stoffe erfolgt unter Befeuchtung der Untergründe. Damit wird eine Staubentwicklung unterbunden und es besteht keine Gefahr für die Bauarbeiter sowie für Passanten und vorbeifahrende Verkehrsteilnehmer. Zudem werden die Arbeiten in Absprache mit der Bauberufsgenossenschaft und dem zuständigen Gewerbeaufsichtsamt nach Einweisung eines Sachkundigen ausgeführt. Der Sachkundige ist auch während der Arbeiten vor Ort und betreut den Abbruch und den ordnungsgemäßen Umgang mit dem asbesthaltigen Material.

  • Eißendorf/Ehestorf. Auf Grund eines Schadens an der Autobahn BAB A7 – Bruch an einem Fahrbahnübergang eines Brückenbauwerks zwischen den Anschlussstellen Hausbruch und Waltershof – sowie der Baustellensituation auf der A1 kommt es derzeit aufgrund der Ausweichverkehre zu einer Überlastung in diesem Abschnitt.

    Um die Verkehrssituation im Nahbereich zu entspannen und um den morgendlichen Berufsverkehr bis jeweils 9 Uhr auch von Niedersachsen kommend durch die Baustelle zu leiten, hat sich der Landkreis Harburg gemeinsam mit den Hamburger Behörden entschlossen, die Einbahnstraßen-Regelung auf der Kreisstraße 74 (Ehestorfer Weg) zwischen der Kreisstraße 20 und der Landesgrenze Hamburg zeitweise aufzuheben und die Baustelle als Tagesbaustelle einzurichten. Dies wird in der nun unmittelbar folgenden Bauphase auch umgesetzt.

    Von Freitagnachmittag, 27. April, bis Mittwochmorgen, 2. Mai, um 9 Uhr, wird die Kreisstraße 74 im gesamten Baustellenbereich in beide Fahrtrichtungen befahrbar sein. Ab Mittwoch, 2. Mai, ab 9 Uhr, wird die Einbahnstraßen-Regelung im Baustellenbereich wieder eingerichtet und jeweils vom Feierabend bis morgens 9 Uhr montags bis freitags wieder für beide Fahrtrichtungen befahrbar sein.

    Diese Verkehrsregelung wird bis zur Fertigstellung der Radwegmaßnahme K 74 beibehalten.

  • Eißendorf. Die Fahrbahn-Oberflächen im Beerentalweg zwischen Friedhofstraße in Eißendorf und der Straße Langenberg sowie in der Straße Langenberg selbst, werden instand gesetzt. Für die anstehenden Straßenbauarbeiten müssen die Straßen voll gesperrt werden.

    Abschnittsweise werden die Fahrbahn-Oberflächen ab dem 22. Mai erneuert. Begonnen wird mit dem Abschnitt des Beerentalwegs zwischen Friedhofstraße und der Straße Strucksbarg. Am 22. Mai wird in diesem Bauabschnitt als erste Maßnahme eine Oberflächen-Behandlung durchgeführt. Am 5. Juni wird der Bereich für die abschließenden Arbeiten erneut gesperrt.

    Parallel findet am 22. und 23. Mai die Oberflächen-Behandlung in der Straße Langenberg statt, die zwischen Bremer Straße und Beerentalweg in dieser Zeit voll gesperrt ist. Die abschließenden Arbeiten werden am 5. Juni und 6. Juni durchgeführt. Die Straße wird zu diesem Zeitpunkt erneut gesperrt.

    Der dritte Bauabschnitt ist auf dem Beerentalweg zwischen den Straßen Strucksbarg und Langenberg und wird am 23. und 24. Mai sowie am 6. und 7. Juni umgesetzt. Für die Arbeiten wird die Straße in diesem Abschnitt voll gesperrt.

    Bei den Baustellen handelt es sich um Wanderbaustellen. Anlieger können die Straßen frei bis zur Baustelle nutzen. Eine Durchfahrt ist jedoch nicht möglich. Bitte beachten Sie, aufgrund von Witterungsverhältnissen kann es zu einer Verschiebung der Maßnahmen kommen. Bei Niederschlag kann das Verfahren nicht angewendet werden. In diesem Fall wird kurzfristig entschieden und die Maßnahmen in der darauffolgenden Woche ab 29. Mai begonnen und entsprechend am 13. Juni abgeschlossen.

    Die Buslinien fahren am 22. Mai und 5. Juni nicht über den Beerentalweg. Die Hochbahn versieht die Haltestellen mit gesonderten Aushängen.

     

Neuste Artikel

Linda Geerdts siegt beim internationalen HT-16-Cup - Katharina Gr…

v.l. Linda Geerdts und Katharina Graetzer vom KSC Bushido Hamburg freuen sich über den Erfolg. | Foto: ein

Hamburg/Harburg. Beim traditionsreichen und international besetzten 26. HT16-Judo-Cup traten insgesamt mehr als 750 Judo...

Weiterlesen

Noch freie Plätze für begehrte Kurse der Museumsakademie am Kieke…

Dekorative Schalen und Skulpturen für Haus und Garten werden im Kurs

Ehestorf. Die Museumsakademie am Kiekeberg in Ehestorf bietet aufgrund des großen Interesses einen Zusatzkurs für das "M...

Weiterlesen

Annika Stange leitet Grün-Weiss-Tanz-Kinderkurs in der Lessing-St…

Annika Stange bietet Kindertanzkurse bei Grün- Weiss Harburg. | Foto: ein

Marmstorf/Sinstorf. Durch Spiel und Musik werden Kindern im neuen Tanzkurs, der am vergangenen Montag, 14. Mai, begonnen...

Weiterlesen

Brand im Dachgeschoss eines Heimfelder Mehrfamilienhauses

Mit 16 Einsatzkräften war die Feuerwehr in der Nacht von Montag auf Dienstag in der Stader Straße in Heimfeld im Einsatz. | Foto: Symbolfoto

Heimfeld Mit 16 Einsatzkräften war die Feuerwehr in der Nacht von Montag auf Dienstag in der Stader Straße in Heimfeld i...

Weiterlesen

Inserate

Physiotherapie im Centrum klärt auf

Daniel Seiffert und Adrian Roesner begrüßen die Entwicklung zum gut informierten Patienten.

Inserat. Das Internet ist schon heute für viele der erste Anlaufpunkt, um Informationen zu erhalten und Fragen zu beantw...

Neu in Hamburg: GirosKing bietet original griechisches Fastfood

Original griechisches Fastfood: Familie Sigelakis von Sahlings Gasthaus geht mit dem GirosKing neue Wege.

Inserat. Das gibt es in Hamburg so kein zweites Mal: Der GirosKing in der Bremer Straße in Harburg bietet original griec...

Das Änderungsatelier für Harburgs Schützen

Ist die Joppe zu weit? Ein Knopf ist ab? Oder ein neues Abzeichen oder ein Orden muss dran? Kein Problem für das Änderungsatelier Göhlbachtal. | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Ist die Joppe zu weit? Ein Knopf ist ab? Oder ein neues Abzeichen oder ein Orden muss dran? Kein Problem f...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung