Handy Welt
Handelshof
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Club-Tanzschule Hädrich
Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit
Rieckhof Eventplaner
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies

Behörden Informationen

Behörden Informationen

  • Ablagerung von Gartenabfällen in der freien Landschaft ist verboten

    Neu Wulmstorf. In der Gemeinde Neu Wulmstorf ist es vielfach dazu gekommen, dass auf öffentlichen Grünflächen, an Waldrändern oder auf unbebauten Grundstücken Gartenabfälle und Kompost abgeladen wurden. Die Erfahrung zeigt, dass es schnell Nachahmer gibt, die ebenfalls ihre Abfälle in die Natur kippen. Abgesehen davon, dass sich den Mitbürgern alles andere als ein schöner Anblick bietet und es durch verrottendes Gras und Laub zu Geruchsbelästigungen kommen kann, stellt ein derartiges Handeln zweifelsohne eine Ordnungswidrigkeit dar und kann mit einer Geldbuße geahndet werden.

    Die Gemeinde Neu Wulmstorf: "Ablagerungen von Gartenabfällen in der freien Landschaft stellen kein Kavaliersdelikt dar, sondern sind als widerrechtliche Abfallentsorgung zu werten!" Von den Verursachern wird offenbar zudem unterschätzt, dass Gartenabfälle in der Landschaft erhebliche Schäden in der Natur anrichten. Wildlebende Pflanzen werden überdeckt, die Aktivität der Bodenorganismen wird verringert und nicht zuletzt werden heimische Pflanzen und mit ihnen die darauf spezialisierten Insekten auch durch Pflanzenreste und/oder Samen von exotischen und artfremden Gartenpflanzen und Ziersträuchern verdrängt.

    Besteht keine Möglichkeit, Grünabfälle selbst zu kompostieren, können sie über die regelmäßig stattfindende Straßensammlung oder auf den Entsorgungsanlagen des Landkreises angeliefert werden. Näheres über die Entsorgung von Gartenabfällen kann der jährlich erscheinenden Abfallfibel des Landkreises Harburg entnommen oder im Internet unter www.abfallwirtschaft.landkreis-harburg.de  abgerufen werden.

    Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig: "Da während der Gartensaison vermehrt Gartenarbeiten anstehen, appelliere ich an die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Neu Wulmstorf, die Angebote zur Grünabfallentsorgung anzunehmen und dadurch mitzuhelfen, die Grünflächen im Gemeindegebiet von widerrechtlichen und unschönen Gartenabfällen und sonstigem Unrat zu verschonen."

  • Ortsverwaltung Hittfeld teilweise geschlossen

    Hittfeld. Die Gemeinde Seevetal informiert darüber, dass die Ortsverwaltung Hittfeld am kommenden Mittwoch, 14. Februar, nur von 13 bis 15 Uhr geöffnet ist. An den übrigen Tagen der Woche ist die Ortsverwaltung Hittfeld im Seevetaler Rathaus wie gewohnt geöffnet.

    Der Verkauf von Grünabfallsäcken, Wertstoffschnüren und Beistellsäcken sowie die kostenlose Abgabe von gelben Säcken erfolgt auch bei Budnikowsky in der Kirchstraße sowie bei der Gärtnerei Matthies, An der Reitbahn.

  • Renovierung der Ortsverwaltung Ramelsloh - im Dezember teilweise geschlossen

    Ramelsloh. Die Gemeinde Seevetal informiert darüber, dass die Ortsverwaltung Ramelsloh ab Dienstag, 5. Dezember, bis voraussichtlich Freitag, 15. Dezember, aufgrund von Renovierungsarbeiten geschlossen bleibt. Abzuholende Pässe und Personalausweise sind bei der Ortsverwaltung Hittfeld hinterlegt. Voraussichtlich am Dienstag, 19. Dezember, und am Freitag, 22. Dezember, steht der Service der Ortsverwaltung Ramelsloh wieder zur Verfügung. Aufgrund der Feiertage bleibt die Ortsverwaltung am 29. Dezember dann abermals geschlossen. Die Gemeinde Seevetal bittet um Verständnis.

    Bürger aus dem Seevetaler Süden werden gebeten, auf die anderen Ortsverwaltungen auszuweichen. Der Verkauf von Grünabfallsäcken, Wertstoffschnüren und Beistellsäcken sowie die kostenlose Abgabe von gelben Säcken erfolgt auch bei Knolles Markt in Ramelsloh.

  • Schließung der Gemeindebücherei Seevetal während der Weihnachtsferien

    Hittfeld/Maschen/Fleestedt/Meckelfeld. Über die Feiertage und zwischen den Jahren macht die Bücherei Seevetal eine Winterpause. Die letzten Öffnungstage in diesem Jahr sind in den Zweigstellen Maschen und Fleestedt Dienstag, 19. Dezember, und in Hittfeld Mittwoch, 20. Dezember. Am Donnerstag, 21. Dezember, hat die Zentralbücherei in Meckelfeld das letzte Mal in diesem Jahr ihre blauen Türen geöffnet. Im neuen Jahr öffnen die Büchereien wieder zu den jeweils gewohnten Öffnungszeiten: In Meckelfeld am Dienstag, 2. Januar, in Hittfeld am Mittwoch, 3. Januar und in Maschen und Fleestedt am Donnerstag, 4. Januar.

    Zwischen den Jahren kann die Bücherei im Internet unter www.buecherei-seevetal.de besucht werden. Im Internetkatalog lässt sich stöbern, vormerken und verlängern. Alternativ lassen sich jederzeit und ortsunabhängig über die Onleihe www.nbib24.de digitale e-Books, e-Audios und e-Papers ausleihen.

    Die Festtage nahen, und die Seevetaler Büchereien bieten wieder viele kreative Anregungen für Besinnliches, Bastel- und Backideen rund ums Fest oder für selbstgemachte Geschenke. Wer noch auf der Suche nach Geschenkideen für Weihnachten ist: Warum nicht mit einem Bücherei-Gutschein über 50.000 Medien für ein Jahr verschenken?

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Neuste Artikel

"Offenes Singen" im März in der Cornelius-Kirche in Fis…

Cornelius- Kirche in Fischbek. | Foto: ein

Fischbek. Am Donnerstag, 1. März, findet in der Zeit von 19.30 bis 21 Uhr in der Cornelius-Kirche in Fischbek das erste ...

Weiterlesen

Tanzturniere um den Winsener Schlosspokal

Tanzturniere um den Winsener Schlosspokal am Sonntag, 3. März. | Foto: ein

Winsen. Der 1. TC Winsen im TSV Winsen von 1850 veranstaltet am Sonntag, 3. März, wieder seine beliebten Tanzturniere um...

Weiterlesen

"Pannfisch für den Paten" - Krimiabend der Gemeindebüch…

Krimi Autor Krischan Koch | Foto: Gunter Glücklich

Neu Wulmstorf. Am Freitag, 20. April, ist der Hamburger Autor Krischan Koch  erneut Gast der Bücherei im Rathaus Ne...

Weiterlesen

Schulsanierungen: Mehr Geld für Buchholz und die Samtgemeinden Ho…

CDU-Landtagsabgeordnete Heiner Schönecke | Foto: ein

Buchholz/Hollenstedt/Jesteburg/Tostedt. Die Kommunen erhalten künftig tatkräftige Unterstützung bei der baulichen Sanier...

Weiterlesen

Inserate

2-mal essen gehen und nur 1-mal bezahlen!

Wer am Doppelten MOntag diesem Tag im Restaurant Steakhammer essen geht, der erhält einen Gutschein über den Betrag des Essens. | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Jeden 1. Montag im Monat ist doppelter Montag. Wer an diesem Tag im Restaurant Steakhammer (hinter Karstadt) es...

Garten und Dekoration I Sabine & Thorsten Deutschkämer

Schönes für Drinnen und Draussen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack.

Inserat. Schönes für Drinnen und Draußen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack. Gar...

Servus Peter - Hommage an Peter Alexander in der Ebert-Halle

Peter Grimberg lädt mit „Servus Peter – Eine Hommage an Peter Alexander

Inserat. Peter Grimberg lädt mit „Servus Peter – Eine Hommage an Peter Alexander"  am 18. März 2018 um 19 Uhr zur m...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.