Handy Welt
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handelshof
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Club-Tanzschule Hädrich
Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit
Rieckhof Eventplaner

Braukunst

Braukunst

  • Ehestorf. Es ist eines der ältesten Getränke der Welt: Das Bier. Am Sonntag, 24. Juni, präsentiert das Freilichtmuseum am Kiekeberg in Ehestorf mit "Bier aus dem Norden" bereits zum 11. Mal die regionale Braukunst. In der Zeit von 10 bis 18 Uhr bieten rund zwei Dutzend Brauereien und Händler aus Norddeutschland mehr als 100 verschiedene Sorten an.

    Handwerklich gebraute Biere weisen eine große Geschmacksvielfalt auf. Bei "Bier aus dem Norden" tauschen sich Fachleute und Liebhaber über die unterschiedlichen Geschmacksrichtungen, Zutaten und das Brauereihandwerk aus. Die Teilnehmer kommen in diesem Jahr aus dem Bereich der Klein-, Gasthof-, und Craft-Beer-Brauereien. Sie produzieren Spezialitäten aus der Region, die die Museumsbesucher nicht im gewöhnlichen Supermarkt finden und laden auch zum Probieren ein.

    Ein umfangreiches Begleitprogramm bietet außer dem Genuss auch Wissenswertes über alte Biersorten in Deutschland. Wer erfahren möchte, was es mit Broyhan, Adam und Grutbier auf sich hat, sollte die Vorträge des Deutschen Hopfenmuseums ab 12 und ab 15 Uhr mit anschließender Verkostung verschiedener Biere besuchen. Die Kosten hierfür liegen bei 6 Euro pro Person, die Anmeldung erfolgt in der "Hökerbude".

    Für Kinder gibt es ein buntes Bastelprogramm rundum Kronkorken und mögliche Spiele damit. Die Gelebte Geschichte des Freilichtmuseums führt in traditioneller Kleidung und Ausrüstung vor, wie Bier vor 200 Jahren gebraut wurde. Zu damaliger Zeit war Bier oft sauberer und länger haltbar als Wasser aus Brunnen und Flüssen. So wurde das Getränk auch von der ganzen Familie getrunken. Die Herstellung war, wie die Lebensmittelversorgung auf dem Hof insgesamt, hauptsächlich Aufgabe der Frauen. Die Rezeptur und Brauweise wurde durch Beobachtung und Mithilfe an die nächste Generation weitergegeben.

    Gerade traditionelle und lokale Biersorten erfreuen sich wieder großer Beliebtheit. Nach dem Biergenuss auf dem Museumsgelände locken der Gasthof "Stoof Mudders Kroog" mit herzhaften norddeutschen Spezialitäten und die Backstube mit leckeren Brezeln und Gebäck.

    Der Eintritt ins Freilichtmuseum beträgt für Erwachsene 9 Euro.

Neuste Artikel

21. Gerd-Hädrich-Pokaltanzturnier beim TTC-Harburg

Evelyn Hädrich-Hörmann, Tochter von Gerd und Traute Hädrich und jetzige Tanzschul-Chefin, wird den von ihr gestifteten Pokal persönlich an das Siegerpaar zu überreichen. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Am Sonntag, 28. Oktober, findet im HTB-Sportpark Jahnhöhe am Vahrenwinkelweg in Heimfeld das Traditionstanzturn...

Weiterlesen

CDU-Kreisverband Harburg-Land feiert 70. Geburtstag

 CDU-Kreisvorsitzende Britta Witte freut sich auf die Feierlichkeiten, | Foto: Wolfgang Gnädig

Winsen/Kakenstorf. 70 Jahre CDU-Kreisverband Harburg-Land - ein Grund zum Feiern. Unter diesem Motto lädt die CDU im Lan...

Weiterlesen

Run auf die TUHH-Willkommenstasche

Freuen sich über die Willkommenstasche: die Erstemester der TUHH zusammen mit den Organisatoren. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Zum neunten Mal gaben die Technische Universität Harburg (TUHH),das Citymanagement, der Bezirk Harburg und die ...

Weiterlesen

Überprüfung von Abwasserleitungen: Landkreis Harburg warnt vor An…

Seevetal. Einige Grundstückseigentümer im Raum Seevetal wurden in den vergangenen Tagen telefonisch kontaktiert. Mit Ve...

Weiterlesen

Inserate

Garten und Dekoration I Sabine & Thorsten Deutschkämer

Schönes für Drinnen und Draussen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack.

Inserat. Schönes für Drinnen und Draußen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack. Gar...

Physiotherapie im Centrum klärt auf

Daniel Seiffert und Adrian Roesner begrüßen die Entwicklung zum gut informierten Patienten.

Inserat. Das Internet ist schon heute für viele der erste Anlaufpunkt, um Informationen zu erhalten und Fragen zu beantw...

Hier macht sich Neugraben CLEVER FIT! Jetzt einen Monat vergünstigt ausprobieren

Kevin Wajda und Laura Bull von clever fit Neugraben freuen sich auf Fitness-Interessierte.

Inserat. Seit über fünf Jahren sorg clever fit im Neugrabener SEZ dafür, dass immer mehr Menschen zu ihrer Traumfigur ko...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung