Handy Welt
Club-Tanzschule Hädrich
Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handelshof
Rieckhof Eventplaner

Freudenhaus

Freudenhaus

  • Buxtehude. Gleich mehrere Highlights erwarten die Pistengänger am Wochenende in der Diskothek Freudenhaus in Buxtehude. Am Samstag steigt das ab 21 Uhr große ESC-Public Viewing, auf der die Fans ihrem Buxtehuder Jung Michael Schulte die Daumen für den Eurovision Song Contest in Lissabon drücken und mitfiebern. Und hoffentlich hören die Fans oft das ersehnte „Germany: 12 Point!“ für Schulte und seinen SOng "Let Me Walk Alone".

    Im Anschluss an das Public Viewin wird dann auf der After-Show-Party weitergefeiert. Dort legen auf Floor1 DJ Lars Laroc und im Musikzimmer DJ Hendrik auf. Schon vorher findet ab 18:30 Uhr auf dem Parkplatz die traditionelle Saisonabschlussfeier der BSV-Handballerinnen für die Fans statt. Unterstützt wird diese Party vom langjährigen Sponsor der BSV-Handballerinnen, dem Autohaus Tobaben. Das letzte Spiel der Saison gegen Bensheim wird um 16 Uhr angepfiffen.

    Fruity Club is back!

    Schon am Freitag kommt eine Garagen-Legende ins Freudenhaus: „Welcome Back“ heißt es für den Fruity Club. Die vielleicht erfolgreichste Partyreihe aus der Garage stürmt nun das Freudenhaus. 2012 initiiert von Jan Lefers aka DJ Belli folgten bis Januar 2017 unfassbare 36 legendäre Partys mit einer noch großen Zahl an hochkarätigen DJs. Mit dem Ende der Garage war dann leider auch Schluss mit dem Fruity Club.

    Am Freitag wird beim Fruity Club im Freudenhaus richtig abgefeiert. | Foto: Niels Kreller
    Am Freitag wird beim Fruity Club im Freudenhaus richtig abgefeiert. | Foto: Niels Kreller

    Auf Floor1 wird DJ D-Short auflegen. Denn er hat in den letzten Jahren den Sound vom Black Floor des Fruity Clubs geprägt wie kein anderer. An diesem Abend wird im Musikzimmer ein extra DJ-Pult aufgebaut. Dort steht niemand anders an den Turntables als die DJ-Crew, mit der 2012 alles begann: die Zoo#Clique. Das Vorprogramm im Musikzimmer bestreitet Lokalmatador DJ Nx/Gen, ein "Nachwuchs"-DJ aus Buxtetown, den das Freudenhaus bei dieser Gelegenheit einmal genauer vorstellen möchte.

    Los geht es um 22 Uhr. Und: Da es sich ja um eine typische Garagen-Veranstaltung handelt, ist der Einlass ausnahmsweise wieder ab 16 Jahren.

  • Buxtehude. Gutes Wetter? Hafengeburtstag? Nix da – „unser Buxtehuder Jung“ tritt heute beim Eurovision Song Contest (ESC) in Lissabon an! Viele Fans waren am Samstag in die Diskothek Freudenhaus in Buxtehude gekommen. Denn dahin hatten Hendrik Teetz, Betreiber des Freudenhaus, und das Stadtmarketing Buxtehude eingeladen, um ihren Michael Schulte anzufeuern und mit dem Buxtehuder zu zittern, der beim diesjährigen ESC für Deutschland antrat.

    Freudenhaus-Betreiber Hendrik Teetz zeigt die Devise des Abends: Immer wieder soll es 12 Punkte für den Buxtehuder Michael Schulte geben, der beim ESC-Finale in Lassabon für Deutschland antrat. | Foto: Niels Kreller
    Freudenhaus-Betreiber Hendrik Teetz zeigt die Devise des Abends: Immer wieder soll es 12 Punkte für den Buxtehuder Michael Schulte geben, der beim ESC-Finale in Lassabon für Deutschland antrat. | Foto: Niels Kreller

    Merklich stieg die Spannung, als es an die Punktevergabe ging und mehrfach konnten die Gäste über „Germany 12 Points“ jubeln. Und schon bald zeichnete sich ab, dass Michael Schulte mit einem Song „You Let Me Walk Alone“ ganz oben mitspielen würde. Wer würde das Rennen machen? Er, Netta aus Israel mit „Toy“, Cesár Sampson aus Österreich mit „Nobody But you“ oder Benjamin Ingrosso aus Schweden mit „Dance You Off“? Nach den Jury-Entscheid lagen diese vier Interpreten auf den ersten vier Rängen. Aber das Zuschauervoting brachte noch einmal Bewegung rein: Eleni Foureira aus Zypern zog mit ihrem Song „Fuego“ an Deutschland und Österreich vorbei und Schweden fiel zurück auf siebten Platz. Netta aber blieb ganz vorne und gewann für Israel mit 529 Punkten den ESC. Und Michael Schulte aus Buxtehude hatte mit 340 Punkten und dem vierten Platz* ein hervorragendes Ergebnis eingefahren, das beste seit Lenas Sieg 2010.

    Im Anschluss an die Übertragung stieg die After-Show-Party mit DJ Lars Laroc. Mit dabei an diesem Abend waren auch die Handballerinnen des BSV, die am frühen Abend auch ihre Saisonabschlussfeier im Freudenhaus gefeiert hatten. Zuvor hatte sich die Mannschaft mit ihrem zehnten Heimsieg (37:26 gegen die HSG Bensheim/Auerbach) von ihren Fans für diese Saison verabschiedet.

    *In einer vorigen Version des Artikels fehlte die Platzierung für MIchael Schulte. Diese haben wir nachträglich hinzugefügt.

    Hier sind die Fotos des ESC-Public-Viewings.

Neuste Artikel

3. Benefizkonzert im Gedenken an Fliege

Die Betty Fort Houseband und Andreas Kaiser, (2. Vorsitzender HAA, links) freuen sich über die stolze Summe aus dem letzten Jahr für die Deutsche Muskelschwund-Hilfe. | Foto: Niels Kreller

Wilhelmsburg/Harburg. Am 3. November lädt die Betty Fort Houseband zum dritten Benefizkonzert im Gedenken an Hans-Jürgen...

Weiterlesen

Schlachtfest bei den Ohlendorfer Schützen

Ohlendorf. Am Freitag, 2. November, ab 18.30 Uhr findet im Schützenhaus Ohlendorf wieder das ebenso traditionelle wie be...

Weiterlesen

Der Reformationstag am 31. Oktober wird (fast) überall gefeiert

Die Band „Godspeed“ spielt in der Elstorfer Nicolaikirche. Heino Tiedemann (von links), Sarah Klindworth, Dale Provost, Dieter Pintatis und Uwe Keilhack. | Foto: ein

Hittfeld. Der Reformationstag am Mittwoch, 31. Oktober, wird in allen Kirchengemeinden des Kirchenkreises Hittfeld mit b...

Weiterlesen

Per Taxi zum Seniorenkreis: Neu Wulmstorfer Lutherkirchengemeinde…

Per Taxi zum Seniorenkreis ins frisch renovierte Gemeindehaus: Stephan Kreidelmeyer (hintere Reihe, von links, Taxifahrer von Taxiruf-Tille), Christiane Hochfeld (Leiterin des Seniorenkreises) und Pastor Florian Schneider. Vordere Reihe: Elisabeth Beier (von links), Gerda Böhnke und Ella Mattheis. | Foto: ein

Neu Wulmstorf. Barbara Herfort (88) steigt vorsichtig ins Taxi ein, der Fahrer hilft ihr beim Einsteigen und legt anschl...

Weiterlesen

Inserate

Clubtanzschule Hädrich: Tanzen verbindet

Die Tanzlehrer der Clubtanzschule Hädrich freuen sich darauf, neue Mitglieder kennenzulernen.

Inserat. Neue Wege beschreitet die Tanzschule Hädrich, Harburgs Traditionstanzschule. „Um unseren Mitgliedern...

Garten und Dekoration I Sabine & Thorsten Deutschkämer

Schönes für Drinnen und Draussen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack.

Inserat. Schönes für Drinnen und Draußen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack. Gar...

Waschtitan – das Auto-Wasch-Paradies

Über die reine Autowäsche hinaus bietet der Wachtitan auch die Möglichkeit der Fahrzeugaufbereitung und –pflege an. | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Den Ruf als „Waschtitan" hat Veit Gehrmann hat nicht ohne Grund: Über 3,5 Millionen Autos hat e...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung