Handy Welt
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handelshof
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Rieckhof Eventplaner

Gemeindeverwaltung Seevetal

Gemeindeverwaltung Seevetal

  • Hittfeld. Geschafft! Drei Jahre Ausbildung liegen jetzt hinter Sabrina Schütt (20) und Julia Temme (21), die 2015 zum ersten Jahrgang von Auszubildenden nach längerer Zeit in der Gemeinde Seevetal gehörten. Seit dieser Zeit bildet die Gemeinde wieder regelmäßig aus. Sabrina Schütt bestand die Prüfung zur Verwaltungsfachangestellten, Julia Temme absolvierte erfolgreich ein Verwaltungsstudium mit dem Abschluss Bachelor of Arts (B.A.) und darf sich zukünftig - ganz traditionell - Gemeinde-Inspektorin nennen. Das Trio wird komplettiert durch Lars Becker (29), der im Rahmen eines zweijährigen Aufstiegslehrganges die Prüfung zum Verwaltungsfachwirt bestanden hat.

    Die zwei weiblichen Absolventinnen wurden von der Gemeinde übernommen und machen sich derzeit mit ihren neuen Arbeitsplätzen vertraut. Julia Temme arbeitet sich in den Themenkomplex Verwaltungsmodernisierung ein, Sabrina Schütt wird im Familienservicebüro eingesetzt. Lars Becker, der schon länger bei der Gemeinde Seevetal beschäftigt ist, ist wie gewohnt in der Ordnungsabteilung anzutreffen.

    Seevetals Bürgermeistern Martina Oertzen freut sich mit den jungen Menschen und betont, wie wichtig ihr die Ausbildung im eigenen Haus ist: „Die Themen Fachkräftemangel und demographischer Wandel erreichen auch unsere Gemeindeverwaltung. Es warten auf allen Ebenen viele spannende und herausfordernde Arbeitsplätze auf die jungen Kollegen. Ich beglückwünsche Sie zu ihrer bestandenen Ausbildung und freue mich zudem darüber, dass es uns auch für dieses Jahr wieder gelungen ist, ab August drei neue Ausbildungsplätze zu vergeben.“

  • Hittfeld. Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen begrüßte heute zum Ausbildungsstart den Nachwuchs für die Gemeindeverwaltung. Die Gemeinde bildet ab August vier weitere junge Menschen aus, für die nun ein neuer Lebensabschnitt beginnt. Bürgermeisterin Oertzen bezeichnete Ausbildung als „zentrale gesellschaftliche Aufgabe“ und hieß im Seevetaler Rathaus die Gemeindeinspektor-Anwärterin Stephanie Lange (Studium Bachelor of Arts) und die beiden zukünftigen Verwaltungsfachangestellten Hanna Leal und Laura Schiemann herzlich willkommen.

    Darüber hinaus bildet die Gemeinde Seevetal künftig mit Ramin Hassanli auch wieder zum Fachangestellten für Bäderbetriebe aus. Die Gemeindemitarbeiter Bastian Bertelsson, Philip Werk, Wolfram Wäsche und Rebekka Fitzner werden sich in den ersten Wochen als Paten besonders um die neuen Azubis kümmern und ihnen den Start damit erleichtern. „Ich freue mich über wissbegierige und motivierte Nachwuchskräfte. Sie sind die Leistungsträger von morgen“, betonte Martina Oertzen gegenüber dem Nachwuchs.

    Die Gemeinde Seevetal bildet derzeit insgesamt fünf Auszubildende und drei Anwärterinnen und Anwärter im Rahmen eines dualen Studiums (Bachelor of Arts) zu Verwaltungs-beamtinnen und Verwaltungsbeamten aus. Hinzu kommt ein Ausbildungsplatz in den Seevetaler Bädern. Bereits in wenigen Monaten startet das Auswahlverfahren für den Ausbildungsstart 2018, Interessierte können alle Informationen unter www.seevetal.de/ausbildung  nachlesen.

Neuste Artikel

Pastorin mit Leib und Seele: Sabine Krüger kommt nach Hollenstedt

Pastorin Sabine Krüger vor der Hollenstedter St. Andreaskirche. |  Foto: ein

Hollenstedt. Sabine Krüger ist die neue Pastorin der Hollenstedter St. Andreas-Kirchengemeinde. Die Seelsorge ist ihr wi...

Weiterlesen

Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig zeichnet Dieter Pintatis mit…

Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig (rechts) hat Dieter Pintatis die Ehrennadel der Gemeinde Neu Wulmstorf verliehen und überreicht die Urkunde zur Ehrung. | Foto: © Gemeinde Neu Wulmstorf

Neu Wulmstorf/Elstorf. Dieter Pintatis ist im Rahmen eines Gottesdienstes in der Elstorfer Nicolaikirche durch Bürgermei...

Weiterlesen

„A Walk in the Country“ mit Geige, Gitarre und Gesang und dem Duo…

Als Folk-Duo mitreißend, aber auch auf Solopfaden und mit anderen Besetzungen hochklassig: der kanadische Geiger Ian Mardon (links, bekannt als „schnellster Fiddler in Deutschland“, aber auch klassischer Geigensolist) und der US-amerikanische Gitarrist Dylan Vaughn, der als weltenbummelnder Gitarren- und Mandolinenspieler verschiedenste musikalische Einflüsse in sich aufsog. | Foto: © Mardon&Vaughn

Neu Wulmstorf/Neugraben. Ein wichtiger Bestandteil des „Irish Folk“ ist die so genannte „Fiddle Music“ – die allseits be...

Weiterlesen

Das Otterjunge Störtebeker vom Wildpark Schwarze Berge in Vahrend…

Fischotterjunge Störtebeker mit Kopfverband. | Foto: ein

Vahrendorf. Kaum im Wildpark Schwarze Berge in Vahrendorf angekommen, schon hat der Otterjunge Störtebeker mit seinem ve...

Weiterlesen

Inserate

Ein Ford für alle Fälle

Das Autohaus Tobaben stellte den neuen Ford Focus vor. | Foto: André Lenthe

Inserat. Es ging familiär zu, als das Autohaus Tobaben in der Filiale in der Buxtehuder Straße den neuen Ford Focus vors...

Tanzschule Hädrich: Tanzen bringt Freude und verbindet

Tanzen verbindet – das ist das Motto von Evelyn Hörmann und Stefan Thimm, den Inhabern der Tanzschule Hädrich.

Inserat. Tanzen – das ist Ausdruck von Lebensfreude und Geselligkeit. Tanzen bringt nicht nur Freude am Leben, sondern v...

2-mal essen gehen und nur 1-mal bezahlen!

Wer am Doppelten MOntag diesem Tag im Restaurant Steakhammer essen geht, der erhält einen Gutschein über den Betrag des Essens. | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Jeden 1. Montag im Monat ist doppelter Montag. Wer an diesem Tag im Restaurant Steakhammer (hinter Karstadt) es...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung