Handy Welt
Rieckhof Eventplaner
Club-Tanzschule Hädrich
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handelshof
Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit

Musikalische Leckerbissen zum "Schnäppchenpreis"

Sparkassen-Regionaldirektor Matthias Weiß, Pianist und Intendant des IMF Haiou Zhang, Dieter Klar vom Kulturforum und Andreas Sommer (Vorstand Sparkasse Harburg-Buxtehude) (v.l.) freuen sich auf ein hochkarätiges Festival. | Foto: Niels Kreller

Buxtehude. Viele Fans der klassischen Musik zählten schon die Tage: In dieser Woche beginnen die zum Teil hochkarätigen Konzerte im Rahmen des International Music Festival (IMF) Buxtehude Altes Land und Harburg. Vom 9. bis zum 27. August geht es dann fast Schlag auf Schlag bei den Konzerten in Harburg, Buxtehude und auch in Walsrode. Zu den Höhepunkten zählen zweifellos die Konzerte am Mittwoch, 9. August (Beginn um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr), im Speicher am Kaufhauskanal in der Blohmstraße 22 in Harburg mit dem Weltklasse-Starpianisten Haiou Zhang (Klavier), Quatuor Herme's und Solenne Paidassi an der Violine sowie das Factory Concert mit dem Kibardin Quartett unter dem Motto "Hommage an Efim Jourist und Astor Piazolla" am Mittwoch, 16. August (Konzertbeginn um 20 Uhr), in den Räumen der Sparkasse Harburg-Buxtehude in der Bahnhofstraße 21b in Buxtehude.

Möglich gemacht haben diese "musikalischen Leckerbissen zum Schnäppchenpreis" Sponsoren wie die Sparkasse Harburg-Buxtehude, aber auch private Unterstützer und weitere Firmen aus Buxtehude und Harburg. Dafür bedankte sich jetzt Dieter Klar, Produzent und künstlerischer Leiter des IMF, während einer Pressekonferenz in den Räumen der Sparkasse Harburg-Buxtehude in der Bahnhofstraße in Buxtehude bei den Sponsoren. Gut gelaunt und voller Vorfreude auf die Konzerte in den kommenden Wochen machte Klar neugierig auf die einzelnen Veranstaltungen. Auch Sparkassen-Vorstand Andreas Sommer freut sich auf die Konzerte: "Klassische Musik ist alles andere als langweilig."

Sparkassen-Regionaldirektor Matthias Weiß schloss sich an: "Ich freue mich sehr, dass wir jetzt einmal im Jahr einen Weltstar begrüßen und die Sparkasse dann zum Konzerthaus umfunktionieren können." Haiou Zhang, der gerade eine zehntägige Konzertreise durch China sowie umjubelte Konzerte beim Sizilien-Festival und in Barcelona hinter sich hat, kündigte an, dass in diesem Jahr auch Werke der Spätromantik präsentiert werden, und er lobte ausdrücklich weitere "gute und talentierte" Künstler, die während der Konzerte zu hören sein werden. Beim IMF werden wirklich klassische Highlights geboten."

Der schon viel in der Welt herumgekommene Ausnahme-Pianist Zhang lobte die Klassik-Programme deutscher Radio- und Fernsehsender. "So etwas gibt in kaum einem anderen Land der Welt." Wie auch Dieter Klar wünscht sich Haiou Zhang, dass künftig noch mehr jüngere Besucher in die Klassik-Konzerte kommen und dass dem Musikunterricht in den Schulen mehr Bedeutung zukommt. Zhang, der seinen deutschen Wohnsitz in Hannover hat: "Ich weiß, dass es auch in Deutschland viele Musiktalente gibt. Ich kenne inzwischen viele erstklassige Musiker. Das International Music Festival hat sich längst nicht nur einen ausgezeichneten Ruf in Deutschland erworben, sondern ist auch in Spanien, Frankreich und Italien viel mehr als ein Geheimtipp."

Das offizielle Eröffnungkonzert des IMF findet am Donnerstag, 10. August (Beginn um 20 Uhr), in der St.-Petri-Kirche in der Buxtehuder Altstadt statt. Zu hören sind dann außer Haiou Zhang auch Quatuor Herme's sowie an der Violine Solenne Paidassi. Sie spielen Werke von Felix Mendelssohn-Bartholdy, Georges Bizet und Ernest Chausson.

Weitere Konzerte, Sonnabend, 12. August, ab 20 Uhr Musikalische Lesung "Hermann Hesse" mit Jamina Gerl (Klavier) und Henning Freiberg (Sprecher), Sonntag 13. August, ab 12 Uhr: "Manny" Thierry Gaillard (Rockpoet) im Kulturforum am Hafen und Malersaal, Freitag, 18. August, ab 20 Uhr implantcast Buxtehude, Lüneburger Schanze 26 "Wahnsinn nach Noten" mit dem Klarinetten-Duo Garfunkel, Sonnabend, 19. August, ab 20 Uhr im Kulturforum am Hafen, International Piano Rising Stars "Virtuosität" mit Rau´l da Costa und Xingyu Lu (beide Klavier), Sonntag, 20. August, von 11 bis 14 Uhr Matinee mit Sylvia Reiß (Harfe) und Harald Winter (Gitarre) sowie ab 18 Uhr mit Matthias Bartolomey (Cello) und Klemens Bittmann (Violine und Mandola).

Konzerte der Schlusswoche: Dienstag, 22. August, ab 20 Uhr im Malersaal, Hafenbrücke 1: Piano-Duo Tsuyuki & Rosenboom, Donnerstag, 24. August, ab 20 Uhr im Kulturforum am Hafen "Internationale junge Elite" Rimma Benyumova (Violine) Rau´l da Costa, Freitag, 25. August, ab 21.30 Uhr im Malersaal "Das Meer" für Klavier (Michael Rettig) und Cello (Miran Zrimsek) und Video, Sonnabend, 26. August, ab 20 Uhr Halepaghen-Bühne, Konopkastraße 5, Abschlusskonzert "Lisztomania" mit Haiou Zhang am Klavier sowie am Sonntag, 27. August, ab 11 Uhr Benefizkonzert in der Lebenshilfe Buxtehude mit Haiou Zhang am Klavier und Leonid Gorokhov (Violoncello), ab 17 Uhr Bach-Suiten im Kulturforum am Hafen mit Leonid Gorokhov (Violoncello).

Weitere Infos und Eintrittspreise unter Telefon 0 41 61/501 23 45, Servicecenter Kultur & Tourismus Buxtehude.

Neuste Artikel

3. Benefizkonzert im Gedenken an Fliege

Die Betty Fort Houseband und Andreas Kaiser, (2. Vorsitzender HAA, links) freuen sich über die stolze Summe aus dem letzten Jahr für die Deutsche Muskelschwund-Hilfe. | Foto: Niels Kreller

Wilhelmsburg/Harburg. Am 3. November lädt die Betty Fort Houseband zum dritten Benefizkonzert im Gedenken an Hans-Jürgen...

Weiterlesen

Schlachtfest bei den Ohlendorfer Schützen

Ohlendorf. Am Freitag, 2. November, ab 18.30 Uhr findet im Schützenhaus Ohlendorf wieder das ebenso traditionelle wie be...

Weiterlesen

Der Reformationstag am 31. Oktober wird (fast) überall gefeiert

Die Band „Godspeed“ spielt in der Elstorfer Nicolaikirche. Heino Tiedemann (von links), Sarah Klindworth, Dale Provost, Dieter Pintatis und Uwe Keilhack. | Foto: ein

Hittfeld. Der Reformationstag am Mittwoch, 31. Oktober, wird in allen Kirchengemeinden des Kirchenkreises Hittfeld mit b...

Weiterlesen

Per Taxi zum Seniorenkreis: Neu Wulmstorfer Lutherkirchengemeinde…

Per Taxi zum Seniorenkreis ins frisch renovierte Gemeindehaus: Stephan Kreidelmeyer (hintere Reihe, von links, Taxifahrer von Taxiruf-Tille), Christiane Hochfeld (Leiterin des Seniorenkreises) und Pastor Florian Schneider. Vordere Reihe: Elisabeth Beier (von links), Gerda Böhnke und Ella Mattheis. | Foto: ein

Neu Wulmstorf. Barbara Herfort (88) steigt vorsichtig ins Taxi ein, der Fahrer hilft ihr beim Einsteigen und legt anschl...

Weiterlesen

Inserate

Ein Ford für alle Fälle

Das Autohaus Tobaben stellte den neuen Ford Focus vor. | Foto: André Lenthe

Inserat. Es ging familiär zu, als das Autohaus Tobaben in der Filiale in der Buxtehuder Straße den neuen Ford Focus vors...

McDonald’s in Neugraben ist jetzt „Restaurant der Zukunft“

Wolfgang Splitthoff (links) und sein Team freuen sich darauf, im „Restaurant der Zukunft“ bei McDonald’s in Neugraben ihre Gäste zu begrüßen

Inserat. Hell und freundlich ist gleich der erste Eindruck, den der Gast bekommt, wenn er die neu gestaltetet Räume des ...

Physiotherapie im Centrum klärt auf

Daniel Seiffert und Adrian Roesner begrüßen die Entwicklung zum gut informierten Patienten.

Inserat. Das Internet ist schon heute für viele der erste Anlaufpunkt, um Informationen zu erhalten und Fragen zu beantw...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung