Handy Welt
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handelshof
Rieckhof Eventplaner
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies

Ludwig Wladimir Dorner gewinnt Blauen Löwen - Kulturpreis des Landkreises Harburg für "Klassische Talente"

Der Blaue Löwe, Kulturpreis des Landkreises Harburg, geht in diesem Jahr an den sich freuenden Violinisten Ludwig Wladimir Dorner. | Foto: ein

Harburg/Hanstedt/Buchholz. Der Blaue Löwe, Kulturpreis des Landkreises Harburg, geht in diesem Jahr an den Violinisten Ludwig Wladimir Dorner. Die feierliche Preisverleihung findet im Dezember statt. Für den Kulturpreis konnten sich klassische Instrumentalmusiker unter 18 Jahren bewerben. Die Jury zeichnet Ludwig Wladimir Dorner aufgrund seines virtuosen, sehr sauberen Violinenspiels mit einem sehr guten Ton aus: "Sein hervorragendes Zusammenspiel mit anderen Musikern sowie das Harmonieren mit dem Orchester fallen positiv auf. Ludwig Dorner spielt schöne Linien, hat eine sichtbar gute Technik und atmet gut. Dabei ist sein Spiel stets interessant und lebendig."

Ludwig Wladimir Dorner lebt in Hanstedt im Landkreis Harburg, wird bald 16 Jahre alt und besucht das Albert-Einstein-Gymnasium in Buchholz. Seinen ersten Violinunterricht erhielt er im Alter von sechs Jahren an der Musikschule Hanstedt. Zwei Jahre später wurde er Schüler von Michael Holm in Hamburg, ab 2014 erhielt er außerdem Stunden bei Florin Paul, dem 1. Konzertmeister des NDR-Sinfonieorchesters, sowie bei Harim Chun, Mitglied des NDR-Elbphilharmonie-Orchesters. Seit 2011 nimmt er regelmäßig am Wettbewerb "Jugend musiziert" teil und ist mehrfacher Bundespreisträger.

In den vergangenen Jahren sammelte er Orchestererfahrung im Albert-Schweitzer-Jugendorchester sowie dem NDR Jugendsinfonieorchester. Seit April 2016 ist Ludwig Dorner Stipendiat der Andreas-Franke-Akademie an der Hamburger Hochschule für Musik und Theater und erhält seine Ausbildung bei Prof. Tanja Becker-Bender. Aktuell verbringt er im Rahmen eines staatlichen Stipendiums ein Jahr an der Yehudi Menuhin School in London, einem weltweit anerkannten Spezialinternat für Streicher.

Der junge Violinist bedankt sich für die Auszeichnung mit dem Blauen Löwen: "Ich freue mich sehr über diesen Preis! Ich finde es gut, Geld in etwas zu investieren, was einen im Leben weiterentwickelt, und das Leben auch immer prägen wird, nämlich in die eigene Bildung."

Der Kulturpreis "Blauer Löwe" wird seit 2005 jährlich in wechselnden Sparten ausgeschrieben. Die Jury wählt aus den Reihen der Bewerber einen Gewinner aus. Sie besteht aus Journalisten der regionalen Medien, Vertretern der Sparkasse Harburg-Buxtehude und des Landkreises Harburg sowie aus regionalen Kulturinstitutionen. Das Preisgeld von 2.000 Euro wird von der Stiftung der Sparkasse Harburg-Buxtehude gestellt und im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung im Empore Buchholz überreicht.

Neuste Artikel

Heiner-Schönecke-Preis wird in der zukunftswerkstatt buchholz aus…

Heiner Schönecke (5.v.L.) hat anlässlich seines 70. Geburtstages einen Preis für Schüler gestiftet. | Foto: ein

Buchholz. Der langjährige Landtagsabgeordnete Heiner Schönecke (CDU) aus Elstorf lobt mit den Spenden, die zu seinem 70...

Weiterlesen

DLRG und TVV erhalten Förderpreise der Neu Wulmstorf-Stiftung

Wolf-Egbert Rosenzweig mit den Gewinnern des Förderpreises der Neu Wulmstorf-Stiftung: Michael Bredow, DLRG Neu Wulmstorf (links) und Britta Martens, TVV Neu Wulmstorf (rechts),©NeuWulmstorf-Stiftung. | Foto: ein

Neu Wulmstorf. Strahlende Gewinner im Rathaus: Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) Neu Wulmstorf und das Ki...

Weiterlesen

Baumaßnahmen Heimfelder Straße in drei Abschnitte aufgeteilt

Seit Montag wird an der Heimfelder Straße gebaut. | Foto: Niels Kreller

Heimfeld. Seit Montag wird in der Heimfelder Straße gebaut. Dort werden bis zum 21. Dezember Leitungen für die neuen Tri...

Weiterlesen

Vollsperrung Ehestorfer Heuweg: Laut Behörde nur ein Missverständ…

Im Ausschuss für Inneres, Bürgerservice und Verkehr stellten Vertreter des LSBG vor, wie die baumaßnahmen am Ehestorfer Heuweg vonstatten gehen sollen. | Foto: Niels Kreller

Hausbruch. Gute Nachrichten in Sachen Baumaßnahmen im Ehestorfer Heuweg: Eine Vollsperrung im Sinne einer kompletten Unb...

Weiterlesen

Inserate

Café Beerental – das Frühstücks- und Tortenparadies

Nicole Günther verwöhnt ihre Gäste im Café Beerental mit hausgemachten Torten, Kuchen, Keksen und Marmeladen.

Inserat. Im Beerental in Eißendorf liegt das gemütliche Café Beerental, das bekannt ist für seine leckeren Torten. Inhab...

2-mal essen gehen und nur 1-mal bezahlen!

Wer am Doppelten MOntag diesem Tag im Restaurant Steakhammer essen geht, der erhält einen Gutschein über den Betrag des Essens. | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Jeden 1. Montag im Monat ist doppelter Montag. Wer an diesem Tag im Restaurant Steakhammer (hinter Karstadt) es...

Physiotherapie im Centrum klärt auf

Daniel Seiffert und Adrian Roesner begrüßen die Entwicklung zum gut informierten Patienten.

Inserat. Das Internet ist schon heute für viele der erste Anlaufpunkt, um Informationen zu erhalten und Fragen zu beantw...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung