Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit
Rieckhof Eventplaner
Handy Welt
Club-Tanzschule Hädrich
Handelshof
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Schweinske Eißendorf

Ein Gitarren-Konzertabend mit Klassik, Samba, Bossa Nova, Tango und hochklassiger Popularmusik

Milad Darvish Ghane (links), Joschka Wiebusch (unten Mitte) Thomas Krakowczyk (unten rechts) und das Lux Nova Duo mit Lydia Schmidl und Jorge Paz Verástegui spielen „Saite an Saite“ am 25. November im Neu Wulmstorfer Rathaus. | Foto: ein

Neu Wulmstorf. Ein außergewöhnliches Livekonzert, dessen Programm eigens für diesen Abend zusammengestellt wurde, findet am Sonnabend, 25. November, ab 19 Uhr im Rathaus Neu Wulmstorf statt. Der Titel: „Saite an Saite“. Gespielt werden Stücke für Gitarre aus dem klassischen Bereich sowie Samba, Bossa Nova, Tango und hochklassige Popularmusik – ein breitgefächertes Klangerlebnis also, das von den vier Gitarristen Thomas Krakowczyk, Joschka Wiebusch, Milad Darvish Ghane und Jorge Paz Verástegui bereitet wird. Sie werden solistisch spielen, im Duett und als Quartett. Als besonderes Bonbon kommt mit Lydia Schmidl noch eine Akkordeonvirtuosin auf die Bühne, die gemeinsam mit Jorge Paz Verástegui das Lux Nova Duo bildet.

Interessant dürfte das Konzert auch für (zukünftige) Gitarrenschüler sein, denn alle Musiker geben ihr umfangreiches Wissen seit geraumer Zeit weiter und unterrichten in Neu Wulmstorf an der Musikschule Lepél.

Milad Darvish Ghane vertritt beim Konzert „Saite an Saite“ vor allem den klassischen Zweig. Er wuchs im Iran auf und entdeckte im Jugendalter seine Leidenschaft für die Gitarre. Inspiriert von Pepe Romeros CD „La grandeza de españa“ begann er sein Musikstudium an der Universität in Teheran bei Mehrdad Pakbaz und spielte Konzerte in renommierten Sälen wie der Rudaki- und der Andishihehalle. Mittlerweile umfasst das Solorepertoire von Milad Darvish Ghane Werke vom Barock bis zur Gegenwart, von eigenen Bearbeitungen der Sonaten für Violine von Bach bis zur Musik von Tedesco und Martin.

Joschka Wiebusch studierte elementare Musikpädagogik an der HfMT Hamburg mit Hauptfach Gitarre bei dem Hamburger Komponisten für Minimal Music, Tilman Hübner. Außerdem fühlt er sich durch mehrere Brasilien-Aufenthalte in der populären Musik dieses Landes besonders zu Hause. Beim Konzert „Saite an Saite“ wird er deshalb vor allem für Samba und Bossa Nova stehen.

Thomas Krakowczyk ist in Jazz-Spelunken groß geworden, hat Gitarre, Arrangement und Komposition studiert und ist als Gitarrist, Sänger und Trompeter in Paris, Madrid, St. Petersburg und New York aufgetreten. Heute lebt er mit seiner großen Familie, Pferden und vielen Tieren auf dem Eichenmondhof in Königsmoor (bei Tostedt). In seinen Songs mixt er Jazzakkorde, Bluesmelodik und R&B Grooves mit deutschen Texten. Im Konzert „Saite an Saite“ wird von ihm vorrangig hochklassige Popularmusik zu hören sein.

Jorge Paz Verástegui (Gitarre) und Lydia Schmidl (Akkordeon) sind die besondere Besetzung des Lux Nova Duos, das 2012 an der Musikhochschule in Barcelona entstand, wo die beiden Instrumentalisten seinerzeit studierten. Die weltweite Zusammenarbeit mit Komponisten ist fundamental für die jungen Musiker, beispielsweise haben Pablo Carrascosa Llopis aus Spanien, Laio Hua aus China und Alvaro Zuniga Roncal aus Peru neue Werke für das Duo geschrieben. Das Lux Nova Duo konzertiert nicht nur in Europa, sondern auch in Südamerika und hat zwei Alben veröffentlicht. Jorge Paz Verástegui und Lydia Schmidl werden bei „Saite an Saite“ rhythmische Energie, Dramatik und Leidenschaft als Ausdruck purer Vitalität in den Ratssaal bringen – sie spielen argentinische Tangos von Maximo Diego Puyol und Astor Piazzolla.

„Saite an Saite“ ist eine kulturelle Veranstaltung der Gemeinde Neu Wulmstorf. Der Eintritt für das Konzert beträgt im Vorverkauf 8 Euro, Karten gibt es im Bücherforum, Bahnhofstraße 20, bei PBG im Einkaufspark Vosshusen, in Gedos Tabakshop, Bahnhofstraße 88 sowie im „Kleeblatt“, Bredenheider Weg 2. Restkarten gibt es für 10 Euro an der Abendkasse.

e-max.it: your social media marketing partner
Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Neuste Artikel

Hamburger Camerata - Schuberts Musik in einem Saal aus Schuberts …

Die Solocellistin der Hamburger Camerata Hila Karni wird die berühmte Arpeggione Sonate spielen. | Foto: ein

Harburg. Zum Neujahrs-Sonderkonzert im Speicher am Kaufhauskanal am Samstag, 20. Januar 2018, lädt die Harburger Kultur-...

Weiterlesen

Hiobsbotschaft: Alle drei katholischen Schulen südlich der Elbe v…

Soll geschlossen werden: Die Katholische Schule Harburg. | Foto: facbook-Seite KSH

Harburg/Neugraben. „Lasset die Kinder zu mir kommen“, so steht es im Matthäus-Evangelium in Kapitel 19, Vers 14. In Harb...

Weiterlesen

Dumm gelaufen: Spuren im Schnee führen zum Einbrecher in Eißendor…

Seine Spuren im Schnee haben einen EInbrecher in Eißendorf verraten. | Symbolbild

Eißendorf. Seine Spuren im Schnee haben Polizeibeamte gestern Abend in der Zeit von 23:30 bis 23:45 Uhr in Eißendorf zu ...

Weiterlesen

Anbaden an der Elbe in Over ein riesiger Publikumsmagnet

Die Feuerwehr Over-Bullenhausen veranstaltete das traditionelle Anbaden am Elbufer in Over und demonstrierte dabei Rettungsübungen auf dem Wasser. | Foto: Matthias Köhlbrandt

Over. A…kalt war es, als die Freiwillige Feuerwehr Over-Bullenhausen zum 17. Anbaden eingeladen hatte. Knapp über dem Ge...

Weiterlesen

Inserate

Die Traumfigurenschmiede: clever fit sein und sparen

Super-Jubiläums-Sparangebot im clever fit Neugraben | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Seit drei Jahren sorgt clever fit im Neugrabener SEZ dafür, dass immer mehr Menschen zu ihrer Traumfi...

Waschtitan – das Auto-Wasch-Paradies

Über die reine Autowäsche hinaus bietet der Wachtitan auch die Möglichkeit der Fahrzeugaufbereitung und –pflege an. | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Den Ruf als „Waschtitan" hat Veit Gehrmann hat nicht ohne Grund: Über 3,5 Millionen Autos hat e...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.