Handelshof
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handy Welt
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Rieckhof Eventplaner
Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit
Club-Tanzschule Hädrich

Kulturhaus-Kino im Kulturhaus Süderelbe zeigt "Quelle der Frauen"

Plakat des Kulturhaus-Kino im Kulturhaus Süderelbe. | Foto: ein

Neugraben. Nach dem erfolgreichen Start des Kulturhaus-Kino im November ist "Quelle der Frauen" der zweite Film im Programm des Kulturhaus-Kino im Kulturhaus Süderelbe, das künftig einmal im Monat Spielfilme und Dokumentationen im Kulturhaus Süderelbe, im BGZ am S-Bahnhof Neugraben, zeigt. Der Film "Quelle der Frauen" wird am Montag, 4. Dezember, ab 19.30 Uhr gezeigt. Das Kulturhaus-Kino wird gefördert aus dem Hamburger Integrationsfonds.

Der Film "Quelle der Frauen" von Radu Mihaileanu ist im Jahr 2011 entstanden - eine Coproduktion Belgien/Italien/Frankreich. Er ist zugelassen ab 12 Jahren und hat eine Laufzeit von 120 Minuten.

Zum Inhalt: In einem nordafrikanischen Bergdorf ist es Tradition, dass die Frauen das Wasser zur Versorgung aller Dorfbewohner von einer Quelle an der Spitze eines Berges holen. Der Weg dorthin ist gefährlich, und nicht wenige der Frauen verletzen sich bei der anstrengenden Pflicht. Doch auch in entlegenen Bergregionen halten irgendwann die Ideen der Emanzipation Einzug. Und so fordern die Frauen - angeführt von der jungen Leila - von ihren Männern eine Wasserleitung. Nur vordergründig geht es dabei um eine technische Erleichterung. Der Film in einer deutschen Sprachfassung zeigt, wie sehr das Denken in einer Gesellschaft von Pflichten und dem Rollenverständnis abhängt. - ‚Quelle derFrauen‘ aus dem Jahr 2011 trägt das Prädikat ‚besonders wertvoll‘.

Neuste Artikel

57. Harburger Tennismeisterschaften vom 1. bis 9. September beim …

Die tolle Tennisanlage des HSC. | Foto: ein

Marmstorf. In diesem Jahr finden die 57. Harburger Tennismeisterschaften vom 1. bis 9. September am Rabenstein in M...

Weiterlesen

Schützenverein Moor und Umgebung: Fritz Peters ist König

Strahlende Gesichter bei den Schützen in Moor:  Barbara und Alfred Sievers (von links): Angela und Fritz Peters, Heiner und Anke Flügge sowie Peter und Katrin Peters. | Foto: ein

Moor. Der Schützenverein Moor und Umgebung hat seine neuen Würdenträger proklamiert: Fritz Peters ist neuer Schütze...

Weiterlesen

Der Vater der Benjeshecke „vertellt“ in Karoxbostel

Heinrich Benjes alias Hein Botterbloom stellt sein neues Buch „Kuckucksstuhl und Katzenkäse“ in der Wassermühle Karoxbostel vor. | Foto: ein

Karoxbostel. Der bekannte Autor und humorvolle Naturschützer Heinrich Benjes alias Hein Botterbloom stellt sein neues Bu...

Weiterlesen

Jetzt barrierefrei mit der Wildpark-Bahn in Vahrendorf fahren

Der Rollstuhlanhänger der Wildpark-Bahn. | Foto: ein

Vahrendorf. Der Jubel bei den rollstuhlfahrenden Senioren war groß, als sie am Mittwoch, 08.08.18, zu den ersten gehörte...

Weiterlesen

Inserate

Neue, tatkräftige Unterstützung im Therapeuten-Team!

Steffen Müller, Physiotherapeut und Osteopath

Inserat. Die Privatpraxis für Osteopathie & Physiotherapie im Harburger Binnenhafen hat es sich zur Aufgabe gemacht...

Waschtitan – das Auto-Wasch-Paradies

Über die reine Autowäsche hinaus bietet der Wachtitan auch die Möglichkeit der Fahrzeugaufbereitung und –pflege an. | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Den Ruf als „Waschtitan" hat Veit Gehrmann hat nicht ohne Grund: Über 3,5 Millionen Autos hat e...

Clubtanzschule Hädrich: Tanzen verbindet

Die Tanzlehrer der Clubtanzschule Hädrich freuen sich darauf, neue Mitglieder kennenzulernen.

Inserat. Neue Wege beschreitet die Tanzschule Hädrich, Harburgs Traditionstanzschule. „Um unseren Mitgliedern...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung