Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit
Club-Tanzschule Hädrich
Handy Welt
Rieckhof Eventplaner
Handelshof
Trauerhaus Kirste Bestatungen

"Töster Speeldeel" zeigt plattdeutsche Kriminalkomödie "Keen Moord ut Versehn"

Töster Speeldeel begeistert mit einer Kriminalkomödie. | Foto: ein

Tostedt/Wistedt/Heidenau/Kampen/Schierhorn. Bei den beiden Aufführungen im Hotel Wiechern in Todtglüsingen und im Hotel zum Meierhof in Tostedt im Januar und Anfang Februar haben sie ihr Publikum schon begeistert. Jetzt gibt es für Freunde des plattdeutschen Theaters noch fünf weitere Male die Gelegenheit, das Ensemble der "Töster Speeldeel" in der plattdeutschen Kriminalkomödie in drei Akten von Jennifer Hülserund in der plattdeutschen Fassung von Heino Buerhoop zu sehen.

Die nächste Aufführung gibt es bereits am Sonntag, 21. Februar, ab 16 Uhr in "Elias Schulzweig" in Wistedt. Weitere Vorstellungen der "Töster Speeldeel": Sonnabend, 24. Februar, ab 19 Uhr im "Heidenauer Hof", Sonntag, 4. März, ab 16 Uhr in der Schützenhalle Kampen, Sonntag, 18. März, ab 16 Uhr im Schützenhaus Schierhorn und zum Abschluss am Sonntag, 23. März, ab 16 Uhr ein zweites Mal im Hotel zum Meierhof in Tostedt.

Zum Inhalt: Agathe hat aus Versehen ihren Lebensgefährten vergiftet. Eigentlich wollte sie ihm nur einen Denkzettel verpassen, da er im Dorf mit einer anderen gesehen wurde – und nun ist das Dilemma groß. Die altbewährten Gäste fürs Wochenende kommen und nun gilt es, den Leblosen möglichst unauffällig verschwinden zu lassen. Nur doof, dass dieser irgendwie immer wieder von selbst verschwindet. Als die Hotelgäste Lunte riechen, wird natürlich die Polizei eingeschaltet, und diese mischt nun kräftig in dem ohnehin schon herrschenden Durcheinander mit, bis - ja, bis die „Leiche“ gar nicht mehr so tot ist, wie alle glauben


Die Personen und ihre Darsteller:

Agathe, Besitzerin des Hotels "Vergnöögte Froons": Maren Altmann, Henny, gute Seele des Hotels:Ellen Meyer, Amalia van Holderhusen, schwarze Witwe: Annett Kaufhold, Anneliese, Hotelgast: Lisa Tödter, Frieda, Hotelgast: Anette Randt, Bert, Kommissar: Christian Martens, Larissa Lupenrein, Detektivin: Frauke Lohmann, Erik, Agathes Lebensgefährte: Heiko Kaufhold, Souffleuse: Gunde Bostelmann.

Neuste Artikel

Achim Berkemeier jetzt unter den Top 30 - Platz 26 in der neuen d…

Achim Berkemeier in Aktion. | Foto: ein

Hausbruch-Neugraben. Der Neugrabener Achim Berkemeier hat allen Grund zur Freude. In der neu veröffentlichten Rangliste ...

Weiterlesen

Schützenverein zu Moorburg: Carina Sabsch und Marlon Seltmann erf…

Die Sieger beim Schlussschießen des Schützenvereins zu Moorburg: Carina Sabsch und Marlon Seltmann. | Foto: ein

Moorburg. Auch beim Schützenverein zu Moorburg hat jetzt das Schießen um die Würden der Vizekönigin und des Vizekönigs s...

Weiterlesen

Modellieren mit Ton für Eltern und Kinder im Oktober

Harburg. Am Montag, 22. Oktober, findet unter Leitung von Silvia von Pock, Künstlerin und Kunstpädagogin, ein Kreativ-Ku...

Weiterlesen

Herbstliche Vollmondwanderung auf dem Heidschnuckenweg - Interess…

Eine Vollmondwanderung durch die Heide ist ein besonderes Erlebnis. | Foto: ein

Fischbek/Wesel. Wanderfreunde können sich auf ein besonderes Erlebnis auf dem Heidschnuckenweg freuen: Am Mittwoch, 24. ...

Weiterlesen

Inserate

Tanzschule Hädrich: Tanzen bringt Freude und verbindet

Tanzen verbindet – das ist das Motto von Evelyn Hörmann und Stefan Thimm, den Inhabern der Tanzschule Hädrich.

Inserat. Tanzen – das ist Ausdruck von Lebensfreude und Geselligkeit. Tanzen bringt nicht nur Freude am Leben, sondern v...

Tanzen bringt Freude und verbindet

Tanzen verbindet – das ist das Motto von Evelyn Hörmann und Stefan Thimm, den Inhabern der Tanzschule Hädrich.

Inserat. Tanzen bringt nicht nur Freude am Leben sondern verbindet Menschen - das weiß die ADTV Club-Tanzschule Hädrich ...

McDonald’s in Neugraben ist jetzt „Restaurant der Zukunft“

Wolfgang Splitthoff (links) und sein Team freuen sich darauf, im „Restaurant der Zukunft“ bei McDonald’s in Neugraben ihre Gäste zu begrüßen

Inserat. Hell und freundlich ist gleich der erste Eindruck, den der Gast bekommt, wenn er die neu gestaltetet Räume des ...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung