Club-Tanzschule Hädrich
Handelshof
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Rieckhof Eventplaner
Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit
Handy Welt
Trauerhaus Kirste Bestatungen

Nachhaltig, modern und grün: 9. Internationaler Biokatalyse-Kongress an der TUHH

Teilnehmende der biocat2016 auf dem TUHH-Gelände. | Foto: TUHH

Harburg. Der 9. Internationale Biokatalyse-Kongress (biocat2018) findet in der Zeit vom 26. bis 30. August 2018 an der Technischen Universität Hamburg-Harburg (TUHH) statt. Zum Kongress werden 350 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Wissenschaft und Industrie aus über 35 Nationen erwartet. Im Mittelpunkt des Kongresses stehen aktuelle Entwicklungen der Biokatalyse, die für eine nachhaltige, moderne und grüne Wirtschaft stehen.

Der Kongress diskutiert beispielsweise Fragen nach hochwertigen Produkten aus nachwachsenden Rohstoffen für Chemie, Medizin und Lebensmitteltechnologie sowie Fragen nach sauberer und umweltfreundlicher Energie. Zentrum der Forschungsarbeiten bei der biocat2018 bildet insbesondere die Arbeit mit Bakterien und Pilzen und den daraus entstehenden Enzymen. Diese Enzyme (Biokatalysatoren) ermöglichen und beschleunigen Stoffwechselreaktionen in Zellen und werden vor allem in der Industrie eingesetzt.

Biologen, Chemiker und Verfahrenstechniker entwickeln maßgeschneiderte Biokatalysatoren für technologische Prozesse, um diese für eine innovative Bioraffinerie zu nutzen. Professor Garabed Antranikian, Konferenzleiter der biocat, sieht in den Kongressen einen großen Nutzen: „Die biocat-Konferenzen an der TUHH sind in den vergangenen Jahren zu einer der wichtigsten internationalen Treffpunkte der Biotechnologen geworden. Durch die Biologisierung der Industrie werden unsere Ressourcen effizienter genutzt.“

Der Biokatalyse-Kongress ist ein interdisziplinäres Forum für Forschung und Industrie, um gemeinsam zukünftige Projekte und Innovationen zu schaffen. Ziel der biocat ist die Entwicklung einer biobasierten Wirtschaft (Bioökonomie), die dazu beiträgt eine nachhaltige Rohstoff- und Energieversorgung zu erzeugen und die Verantwortung für eine weltweite Nahrungsmittelversorgung zu übernehmen. Der Kongress findet alle zwei Jahre an der TUHH statt.

Neuste Artikel

Harburger feiern ihre Clubs bei der Music Night

Im The Old Dubliner sorgte das Falke Trio für Pub-Feeling bei der SuedKultur Music Night. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Oh, what a night! Am Samstag feierten mehrere tausend Harburger ihre Clubs bei der achten SuedKultur Music Nigh...

Weiterlesen

Wie Mediation den Kinderstreit schlichtet - Fachtag im November, …

Winsen. Eben noch haben die Kinder ganz harmonisch miteinander gespielt, doch schon Sekunden später ist der heftigste St...

Weiterlesen

Wolle und Stoffe in bunter Vielfalt: Alte und neue Techniken lock…

Alte und neue Techniken locken Selbermacher zum Handarbeitstag. | Foto: ein

Ehestorf. Beim Handarbeitstag am Sonntag, 4. November, im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Ehestorf stöbern Selbermacher ...

Weiterlesen

Ex-Vorsitzender Klaus Grebe ist neuer Vizekönig des Schützenverei…

Vereinswappen des SV Vahrensorf und Umgebung. | Foto: ein

Vahrendorf. Auch in Vahrendorf ist beim Schlussschiessen ein neuer Vizekönig ermittelt worden. Nach einem kurzen We...

Weiterlesen

Inserate

BMW B&K präsentierte den neuen X2

IM Rahmen eines Events präsentierte das BMW-Autohaus B&K in Harburg den neuen BMW X2.

Inserat. Am Samstag den 17.03.2018 war es soweit, der erste BMW X2 und der neue M5 wurde im Autohaus B&K GmbH & ...

Waschtitan – das Auto-Wasch-Paradies

Über die reine Autowäsche hinaus bietet der Wachtitan auch die Möglichkeit der Fahrzeugaufbereitung und –pflege an. | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Den Ruf als „Waschtitan" hat Veit Gehrmann hat nicht ohne Grund: Über 3,5 Millionen Autos hat e...

McDonald’s in Neugraben ist jetzt „Restaurant der Zukunft“

Wolfgang Splitthoff (links) und sein Team freuen sich darauf, im „Restaurant der Zukunft“ bei McDonald’s in Neugraben ihre Gäste zu begrüßen

Inserat. Hell und freundlich ist gleich der erste Eindruck, den der Gast bekommt, wenn er die neu gestaltetet Räume des ...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung