Club-Tanzschule Hädrich
Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit
Handelshof
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handy Welt
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Rieckhof Eventplaner

Bezirksversammlung: Manfred Schulz tritt als Vorsitzender zurück

Manfred Schulz (SPD) ist aus gesundheitlichen Grünen von seinem Amt als Vorsitzender der Harburger Bezirksversammlung zurückgetreten. | Foto: SPD Fraktion Harburg | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Harburg. Schon seit Monaten war der Platz des Vorsitzenden der Harburger Bezirksversammlung leer geblieben. Manfred Schulz (SPD) war aus gesundheitlichen Gründen daran gehindert, diese Funktion wahrzunehmen. Nun hat er den Fraktionen seinen Rücktritt zum 31. Januar mitgeteilt.

„Ich bedauere dass Manfred Schulz aufgrund seiner Krankheit zurücktreten musste", so der SPD-Fraktionsvorsitzende Jürgen Heimath. „Es ist aber leider zur Zeit nicht so, dass absehbar eine Besserung eintritt, so dass er wieder die Sitzungen leiten kann. Das ist menschlich tragisch."

Sein Abgeordnetenmandat behält Manfred Schulz vorerst – eine Rückkehr in die aktive Politik ist also angekündigt. „Ich wünsche ihm, dass er weiter genest und danke ihm sehr für die jahrzehntelange Arbeit, die er bisher in verschiedenen Funktionen, zu Letzt in der des Vorsitzenden der Bezirksversammlung, geleistet hat", dankt ihm Heimath. Auch die anderen Fraktionen der Bezirksversammlung wünschen Schulz eine schnelle Genesung.

Stellt sich nun die Frage eines Nachfolgers für Manfred Schulz. Dieses heiße Eisen hat die Fraktion nach Bekunden Heimaths auch in der langen Zeit von Schulz Abwesenheit noch nicht angefasst. „Wir werden in der Fraktion über seine Nachfolge beraten und dann einen Vorschlag machen." Der dürfte mit Spannung erwartet werden, offenbart ein solcher Vorschlag doch gerade bei der SPD oftmals, wie es um innerparteiliche Machtkonstellationen und Bündnisse steht. Ambitionen auf Schulz Nachfolge werden dem stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Arend Wiese aus Neugraben-Fischbek nachgesagt.

Neuste Artikel

„Harburg feiert Vielfalt“ mit einem bunten Fest Ende Juni auf dem…

Angündigungs- Plakat. | Foto: ein

Harburg. Im Harburg-Song heißt es „Ich bin ein Ort mit 1.000 Sprachen“. Und genau das macht sich das Fest „Harburg feier...

Weiterlesen

Eine neue „Bunte Bushaltestelle“ – kunterbunte Künstlergruppe ges…

Gruppenbild an der Bushaltestelle Fünfhausener Straße – Die Künstler trotzten gutgelaunt Regen und Wind und brachten die Bemalung von zwei Bushaltestellen erfolgreich zum Abschluss. | Foto: ein

Bullenhausen/Neuland. Das soziale Kunst- und Begegnungsprojekt geht weiter: An der Fünfhausender Straße in Seevetal-Bull...

Weiterlesen

Mitarbeiter der Volksbank Lüneburger Heide ermöglichen Anschaffun…

Frank Krause, Regionaldirektor Volksbank Lüneburger Heide. | Foto: ein

Buchholz. Unter dem Motto "Ich hab schon alles" verzichteten Mitarbeiter, Aufsichtsrat und Regionalrat im vergangenen Ja...

Weiterlesen

Tolle Gemeinschaftsaktion am Meckelfelder Schulteich

Fleissige Helferlein der Grund- und Hauptschule Meckelfeld. | Foto: ein

Meckelfeld. Rechtzeitig vor Beginn der Sommerferien engagierten sich auch in diesem Jahr wieder Schülerinnen und Schüler...

Weiterlesen

Inserate

Waschtitan – das Auto-Wasch-Paradies

Über die reine Autowäsche hinaus bietet der Wachtitan auch die Möglichkeit der Fahrzeugaufbereitung und –pflege an. | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Den Ruf als „Waschtitan" hat Veit Gehrmann hat nicht ohne Grund: Über 3,5 Millionen Autos hat e...

Eine kleine versteckte Perle: Hier rockt der Burger

Tobias Kahle ist Inhaber des Hotel Altes Fährhaus und SpeisehausLiam’s in Cranz.

Inserat. Landlust trifft auf Shabby Chic: Ein historisches Fährhaus, direkt am Wasser gelegen, wurde zu einem Hotel mit ...

McDonald’s in Neugraben ist jetzt „Restaurant der Zukunft“

Wolfgang Splitthoff (links) und sein Team freuen sich darauf, im „Restaurant der Zukunft“ bei McDonald’s in Neugraben ihre Gäste zu begrüßen

Inserat. Hell und freundlich ist gleich der erste Eindruck, den der Gast bekommt, wenn er die neu gestaltetet Räume des ...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung