Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit
Handelshof
Club-Tanzschule Hädrich
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
GirosKing - original griechisch aber anders
Handy Welt
Rieckhof Eventplaner

Ehemalige ehrenamtliche Ortsbürgermeister im Seevetaler Rathaus ausgezeichnet

Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen mit Norbert Fraederich (von links), Klaus-Dieter Kirchhoff, Adolf Wendt und Rolf Masloch vor der Ahnengalerie im Rathaus. | Foto: ein

Hittfeld. Die Gemeinde Seevetal hat jetzt in einer Feierstunde vier ehemalige ehrenamtliche Ortsbürgermeister ausgezeichnet. Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen hatte Adolf Wendt (Fleestedt), Norbert Fraederich (Hittfeld), Klaus-Dieter Kirchhoff (Over-Bullenhausen) und Rolf Masloch (Ramelsloh) eingeladen, um sich für ihr persönliches Engagement zu bedanken und mit ihnen gemeinsam ihre Porträts für die Ahnengalerie im Rathaus zu enthüllen.

Die Bürgermeisterin bezeichnete es als inzwischen guten Brauch, alle scheidenden Ortsbürgermeister und Bürgermeister Seevetals mit einem fotografischen Porträt in der Ahnengalerie zu verewigen. Bürgermeisterin Martina Oertzen bedankte sich in ihrer Ansprache bei den vier Ehrengästen ganz herzlich: „Als Ortsbürgermeister haben Sie sich für Ihre Mitmenschen und das Gemeinwohl eingesetzt und ihren Heimatort gefördert.“

Adolf Wendt war über 40 Jahre Ortsbürgermeister für den Ortsbereich Fleestedt, Glüsingen, Beckedorf und seit 2006 auch Metzendorf und gehörte dem Gemeinderat seit 1981 an. Norbert Fraederich war seit 1993 Ortsbürgermeister für den Ortsrat Hittfeld, Helmsdorf, Lindhorst und seit 2006 auch für Emmelndorf und übte dies Ehrenamt somit über 20 Jahre aus. Dem Ortsrat gehörte er seit 1991 an und dem Gemeinderat seit 1996.

Klaus-Dieter Kirchhoff war bereits seit 1981 im Ortsrat Over, Bullenhausen und Groß-Moor ehrenamtlich tätig und gehörte dem Gremium damit für sieben volle Wahlperioden an. Ab 1996 wurde er stellvertretender Ortsbürgermeister und Mitglied im Gemeinderat. Seit 2006 fungierte er als Ortsbürgermeister dieses Ortsrats.

Rolf Masloch gehörte dem Ortsrat in Ramelsloh seit 1996 an, später dem neuen Ortsrat Ramelsloh, Ohlendorf und Holtorfsloh. Seit 2011 wirkte er im Gemeinderat mit und seit 2013 war er als Ortsbürgermeister seines Ortsratsbereichs tätig.

Bürgermeisterin Martina Oertzen würdigte das Ehrenamt als Säule des Gemeinwohls: „Menschen, die sich aktiv einsetzen, die einen Beitrag leisten zum gesellschaftlichen, sozialen und politischen Leben – das ist das, was ein Gemeinwesen stark macht und ihm ein menschliches Gesicht gibt.“

Interessierte können die Seevetaler Ahnengalerie zu den bekannten Öffnungszeiten besuchen.

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Neuste Artikel

Harburgs SPD wählt neuen Vorstand

Alter und neuer Kreisvorsitzender der SPD-Harburg ist Frank Richter (3.v.L.). Seine beiden Stellvertreter sind Ronja Schmager (rechts) und Matthias Czech (links). Kassierer ist Sören Schinkel-Schlutt. | Foto: Niels Kreller

Hausbruch. Am Samstag wählte die Harburger SPD auf ihrer Kreisdelegiertenversammlung im Landhaus Jägerhof ihren neuen Kr...

Weiterlesen

Tanz in den Mai mit Kiezband Maddog und DJ Team Jörg Boie und Fra…

Die Toyota S+K-Tanz in den Mai Party ist jedes Jahr ein Highlight im Landkreis. | Foto: Niels Kreller

Tostedt. Sie ist legendär: Die Toyota S+K-Tanz in den Mai Party. Jedes Jahr ziehen die Band Maddog sowie die beiden DJs ...

Weiterlesen

Handballer des TV Fischbek feiern Saisonabschluss

Dieses TV Fischbek Cap wird auf der Saisonabschlussfeier verlost. | Foto: ein

Fischbek. Die letzten Spiele der Saison finden an diesem Wochenende für die Handballer des TV Fischbek statt – Zeit, die...

Weiterlesen

Harburgs Fußballer trauern um den ehemaligen Spieler und Ligaobma…

Horst Challier starb am 5. April im Alter von 77 Jahren. | Foto: ein

Harburg/Moorburg/Winsen. Seine Familie, sein großer Freundeskreis und nicht zuletzt auch die Mitglieder des Harburger Tu...

Weiterlesen

Inserate

Servus Peter - Hommage an Peter Alexander in der Ebert-Halle

Peter Grimberg lädt mit „Servus Peter – Eine Hommage an Peter Alexander

Inserat. Peter Grimberg lädt mit „Servus Peter – Eine Hommage an Peter Alexander"  am 18. März 2018 um 19 Uhr zur m...

Maibaum-Fest im Landhaus Jägerhof

Am 1. Mai findet das traditionelle Maibaumfest im Landhaus Jägerhof in Hausbruch statt.

Inserat. Am 1. Mai findet wieder das traditionelle Maibaum-Fest im Landhaus Jägerhof in Hausbruch statt. Ab 11 Uhr wird ...

Mobil trotz Behinderung - Barrierefrei Auto fahren

André Lönnies (2.v.R.) und die Baskets Hamburg.

Inserat. Mobil bleiben mit dem eigenen Auto – das ist gerade bei einem Handicap, bei Einstiegsschwierigkeiten Mobilität ...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung