Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Rieckhof Eventplaner
Club-Tanzschule Hädrich
Trauerhaus Kirste Bestatungen
GirosKing - original griechisch aber anders
Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit
Handy Welt
Handelshof

Thomas Völsch als Bezirksamtsleiter wiedergewählt

Thomas Völsch wurde mit deutlicher Mehrheit als Harburgs Bezirksamtsleiter wiedergewählt. Foto: Niels Kreller

Harburg. Nicht überraschend war es, dass Thomas Völsch (SPD) auf der Sitzung der Bezirksversammlung Harburg für eine weitere Amtszeit als Bezirksamtsleiter wiedergewählt wurde.  Schließlich hatte er die Stimmen der Großen Koalition aus SPD und CDU hinter sich und damit eine sichere Mehrheit. Überaschend war vielleicht, wer sich wie zu seinem Stimmverhalten äußerte. So wurde von den Liberalen der FDP eine wohlwollende Enthaltung signalisiert. Sie hatten vor sechs Jahren die Abwahl des damaligen Bezirksamtsleiters Thorsten Meinberg mitgetragen und Völsch gewählt.

Die Grünen überraschten hingegen damit, dass Fraktionschefin Britta Herrmann erklärte, sie würden Thomas Völsch ihre Stimme geben. Erst vor rund einem Jahr hatten sie der SPD ihre Stimmen noch zusammen mit den Linken mit dem Deal angeboten, dass die SPD dafür die GroKo aufkündige und sich so "aus den Fesseln der CDU" befreie. Die beiden Parteien erklärten damals, dass sie aber mit der Arbeit Völschs aber zufrieden seien.

Die Linken hingegen erklärten nun ihre Ablehnung. Für sie stehe Völsch für die unsoziale Politik der SPD. Fraktionschef Jörn Lohmann führte dafür beispielsweise die Wohungspolitik des Senats an - und "Thomas Völsch ist ein Mann des Senats", so Lohmann.

Die Neuen Liberalen hielten es ganz frei und liberal und ihr Fraktionsvorsitzender Kay Wolkau erklärte, bei ihnen wähle jeder, wie er wolle.

Klar, dass Jürgen Heimath, Chef der SPD-Fraktion, und sein Kollege auf der CDU-Seite Ralf-Dieter Fischer, sich für Thomas Völsch aussprachen. Als ertse gratulierte dem alten und neuen Bezirksamtsleiter die Vorsitzende der Bezirksversammlung Birgit Rajski.

Thomas Völsch hatte zuvor in seiner Kandudaturrede von Harbug als einer Stadt mit Zukunft gesprochen. Viel sei in den letzten Jahr in Gang gekommen und - wie zum Beispiel die Unterbringung der Flüchtlinge - gemeistert worden. Man dürfe aber nicht übersehen, dass sich einige Menschen abgehängt fühlten. "Eine Stadt der Zukunft braucht Vielfalt", so Völsch. Damit seien auch Herkunft unterschiedliche Lebensstile gemeint. Man müsse den Mut haben, das zu fördern."Nicht der Weg zurück, sondern der nach vorne eröffnet neue Chancen."

In der Wahl gaben 38 Mitglieder der Bezirksversammlung ihre Stimme für Thomas Völsch ab, 9 stimmten gegen ihn und 3 enthielten sich.

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Neuste Artikel

Harburgs SPD wählt neuen Vorstand

Alter und neuer Kreisvorsitzender der SPD-Harburg ist Frank Richter (3.v.L.). Seine beiden Stellvertreter sind Ronja Schmager (rechts) und Matthias Czech (links). Kassierer ist Sören Schinkel-Schlutt. | Foto: Niels Kreller

Hausbruch. Am Samstag wählte die Harburger SPD auf ihrer Kreisdelegiertenversammlung im Landhaus Jägerhof ihren neuen Kr...

Weiterlesen

Tanz in den Mai mit Kiezband Maddog und DJ Team Jörg Boie und Fra…

Die Toyota S+K-Tanz in den Mai Party ist jedes Jahr ein Highlight im Landkreis. | Foto: Niels Kreller

Tostedt. Sie ist legendär: Die Toyota S+K-Tanz in den Mai Party. Jedes Jahr ziehen die Band Maddog sowie die beiden DJs ...

Weiterlesen

Handballer des TV Fischbek feiern Saisonabschluss

Dieses TV Fischbek Cap wird auf der Saisonabschlussfeier verlost. | Foto: ein

Fischbek. Die letzten Spiele der Saison finden an diesem Wochenende für die Handballer des TV Fischbek statt – Zeit, die...

Weiterlesen

Harburgs Fußballer trauern um den ehemaligen Spieler und Ligaobma…

Horst Challier starb am 5. April im Alter von 77 Jahren. | Foto: ein

Harburg/Moorburg/Winsen. Seine Familie, sein großer Freundeskreis und nicht zuletzt auch die Mitglieder des Harburger Tu...

Weiterlesen

Inserate

McDonald’s in Neugraben wird zum „Restaurant der Zukunft“

Während der Umbauphase freut sich das Team der Stader Stader Straße auf Ihren Besuch.

Inserat. Frühjahrsputz – das trifft in diesem Jahr auf das McDonald’s Restaurant von Wolfgang Splitthoff in der Cuxhaven...

Verstärkung beim PhysioTeam Ihler

Masseurin Chris

Inserat. Das Physioteam Ihler hat Verstärkung bekommen: Chris Hochapfel, gelernte Wellnessmasseurin, massiert die Kunden...

Maibaum-Fest im Landhaus Jägerhof

Am 1. Mai findet das traditionelle Maibaumfest im Landhaus Jägerhof in Hausbruch statt.

Inserat. Am 1. Mai findet wieder das traditionelle Maibaum-Fest im Landhaus Jägerhof in Hausbruch statt. Ab 11 Uhr wird ...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung