Club-Tanzschule Hädrich
Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit
Handy Welt
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handelshof
Rieckhof Eventplaner
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Schweinske Eißendorf

Thomas Völsch als Bezirksamtsleiter wiedergewählt

Thomas Völsch wurde mit deutlicher Mehrheit als Harburgs Bezirksamtsleiter wiedergewählt. Foto: Niels Kreller

Harburg. Nicht überraschend war es, dass Thomas Völsch (SPD) auf der Sitzung der Bezirksversammlung Harburg für eine weitere Amtszeit als Bezirksamtsleiter wiedergewählt wurde.  Schließlich hatte er die Stimmen der Großen Koalition aus SPD und CDU hinter sich und damit eine sichere Mehrheit. Überaschend war vielleicht, wer sich wie zu seinem Stimmverhalten äußerte. So wurde von den Liberalen der FDP eine wohlwollende Enthaltung signalisiert. Sie hatten vor sechs Jahren die Abwahl des damaligen Bezirksamtsleiters Thorsten Meinberg mitgetragen und Völsch gewählt.

Die Grünen überraschten hingegen damit, dass Fraktionschefin Britta Herrmann erklärte, sie würden Thomas Völsch ihre Stimme geben. Erst vor rund einem Jahr hatten sie der SPD ihre Stimmen noch zusammen mit den Linken mit dem Deal angeboten, dass die SPD dafür die GroKo aufkündige und sich so "aus den Fesseln der CDU" befreie. Die beiden Parteien erklärten damals, dass sie aber mit der Arbeit Völschs aber zufrieden seien.

Die Linken hingegen erklärten nun ihre Ablehnung. Für sie stehe Völsch für die unsoziale Politik der SPD. Fraktionschef Jörn Lohmann führte dafür beispielsweise die Wohungspolitik des Senats an - und "Thomas Völsch ist ein Mann des Senats", so Lohmann.

Die Neuen Liberalen hielten es ganz frei und liberal und ihr Fraktionsvorsitzender Kay Wolkau erklärte, bei ihnen wähle jeder, wie er wolle.

Klar, dass Jürgen Heimath, Chef der SPD-Fraktion, und sein Kollege auf der CDU-Seite Ralf-Dieter Fischer, sich für Thomas Völsch aussprachen. Als ertse gratulierte dem alten und neuen Bezirksamtsleiter die Vorsitzende der Bezirksversammlung Birgit Rajski.

Thomas Völsch hatte zuvor in seiner Kandudaturrede von Harbug als einer Stadt mit Zukunft gesprochen. Viel sei in den letzten Jahr in Gang gekommen und - wie zum Beispiel die Unterbringung der Flüchtlinge - gemeistert worden. Man dürfe aber nicht übersehen, dass sich einige Menschen abgehängt fühlten. "Eine Stadt der Zukunft braucht Vielfalt", so Völsch. Damit seien auch Herkunft unterschiedliche Lebensstile gemeint. Man müsse den Mut haben, das zu fördern."Nicht der Weg zurück, sondern der nach vorne eröffnet neue Chancen."

In der Wahl gaben 38 Mitglieder der Bezirksversammlung ihre Stimme für Thomas Völsch ab, 9 stimmten gegen ihn und 3 enthielten sich.

e-max.it: your social media marketing partner
Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Neuste Artikel

Dumm gelaufen: Spuren im Schnee führen zum Einbrecher in Eißendor…

Seine Spuren im Schnee haben einen EInbrecher in Eißendorf verraten. | Symbolbild

Eißendorf. Seine Spuren im Schnee haben Polizeibeamte gestern Abend in der Zeit von 23:30 bis 23:45 Uhr in Eißendorf zu ...

Weiterlesen

Anbaden an der Elbe in Over ein riesiger Publikumsmagnet

Die Feuerwehr Over-Bullenhausen veranstaltete das traditionelle Anbaden am Elbufer in Over und demonstrierte dabei Rettungsübungen auf dem Wasser. | Foto: Matthias Köhlbrandt

Over. A…kalt war es, als die Freiwillige Feuerwehr Over-Bullenhausen zum 17. Anbaden eingeladen hatte. Knapp über dem Ge...

Weiterlesen

10. Benefizkonzert für die Knochenkrebsforschung in der TUHH

Der Chor Gospel Train ist wieder mit dabei | Foto:  ein

Harburg. Namhafte Künstler treten schon seit zehn Jahren gemeinsam mit ihren Gruppen für den Kampf gegen den Knochenkreb...

Weiterlesen

Olaf Bruns „der Konsequente“ genoss seinen Königsball in Heidenau

Gut  gefüllt war die Tanzfläche im Heindenauer Hof. | Foto: Wolfgang Gnädig

Heidenau. Olaf Bruns „der Konsequente“, der im Juni vergangenen Jahres als Nachfolger von Kreiskönig Stefan Dreßler neue...

Weiterlesen

Inserate

2-mal essen gehen und nur 1-mal bezahlen!

Wer am Doppelten MOntag diesem Tag im Restaurant Steakhammer essen geht, der erhält einen Gutschein über den Betrag des Essens. | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Jeden 1. Montag im Monat ist doppelter Montag. Wer an diesem Tag im Restaurant Steakhammer (hinter Karstadt) es...

Sushi – gesund und lecker genießen

Familienbetrieb Sushi  for Friends bereitet immer frisch zu | (c) besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Sushi ist gesund. Und frisch zubereitet, wie es bei Familie Seger von Sushi for Friends in Heimfeld gemacht wir...

Der Mix macht´s – die Kreativschmiede I Heidi Lühr

GrafikDesign | Illustration | Fotografie | Kunst | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Transparenz ist entscheidend, um Menschen zu erreichen. Jede Art von Kommunikation sollte berühren un...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.