Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit
Club-Tanzschule Hädrich
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handelshof
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Rieckhof Eventplaner
Handy Welt

Bezirksamtsleiter Thomas Völsch geht in den Ruhestand

Der Harburger Bezirksamtsleiter Thomas Völsch lässt sich aus gesundheitlichen Gründen in den Ruhestand versetzen. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Der schwer erkrankte Bezirksamtsleiter Thomas Völsch (SPD) hat Bürgermeister Olaf Scholz gebeten, ihn in den Ruhestand zu versetzen. Gerade noch vor wenigen Wochen war er von der Bezirksversammlung für eine weitere sechs Jahre in seinem Amt bestätigt worden, am 1. Januar hätte er seine zweite Amtszeit antreten sollen. Lange hatte sich Völsch optimistisch bezüglich des weiteren Gesundungsprozesses gezeigt. Aber die aktuelle gesundheitliche Entwicklung hat den 59-jährigen wohl zu diesem Schritt bewegt.

„Über die Nachrichten sind wir sehr bestürzt. Im Vordergrund steht selbstverständlich die Gesundheit Thomas Völschs und wir wünschen ihm und seiner Familie die Stärke und die Kraft, diese Krankheit zu überstehen und wieder vollständig zu genesen“, erklärten der Vorsitzende der Harburger SPD Frank Richter und der SPD-Fraktionsvorsitzende Jürgen Heimath in einer gemeinsamen Erklärung. Völsch habe mit Leidenschaft für den Bezirk gekämpft und viele positive Entwicklungen angestoßen. Und in der Tat: in den 5 ½ Jahren seiner Amtszeit hatte sich Thomas Völsch von einem Verwaltungsbeamten zu einem Harburger Bürgermeister entwickelt, der sich schon zunehmend nicht als Verwalter sondern als politischer Gestalter begriff und auch mal „Hamburg“ die Stirn bot. Diese Entwicklung hatte ihm auch den Respekt nicht nur der Opposition in der Bezirksversammlung gebracht.

Die Leitung des Bezirksamtes übernimmt nur kommissarisch Rechtsdezernent Dierk Trispel. Die Große Koalition wird sich nun auf die Suche nach einem neuen Bezirksamtsleiter machen. „Wir werden in den kommenden Tagen die Situation mit unserem Koalitionspartner analysieren und uns auf ein Verfahren verständigen, mit dem eine gute Nachfolgeregelung für den Bezirk gefunden werden kann“, so Richter und Heimath.

Neuste Artikel

Herbstliche Vollmondwanderung auf dem Heidschnuckenweg - Interess…

Eine Vollmondwanderung durch die Heide ist ein besonderes Erlebnis. | Foto: ein

Fischbek/Wesel. Wanderfreunde können sich auf ein besonderes Erlebnis auf dem Heidschnuckenweg freuen: Am Mittwoch, 24. ...

Weiterlesen

Saisonabschluss "Klein, aber fein" im Mühlenmuseum Mois…

Moisburg. Am letzten Sonntag des Monats, 28. Oktober, feiert das Mühlenmuseum Moisburg seinen Saisonabschluss. In der Ze...

Weiterlesen

Volleyball-Team Hamburg verliert in Neugraben gegen den Vizemeist…

VTH- Hannah Mörke. | Foto: ein

Neugraben. Das Volleyball-Team Hamburg hat das Heimspiel gegen TSV Bayer 04 Leverkusen mit 3-1 verloren. Beim 16-25, 22-...

Weiterlesen

Jüngster Kreiskönig aller Zeiten - Carl Diedrich (23) von der Sch…

Die Erstplatzierten bei den Herren von links nach rechts: Vizepräsident Wilfried Stresow, Jürgen Burfeind und Gattin vom SV Asendorf (2. Platz), Kreiskönig Carl Diedrich und Begleitung von der Schützenkompanie Salzhausen, Hartmut Stöven und Gattin vom SV Tangendorf (3. Platz) und Präsident Volker Höper. | Foto: ein

Tostedt/Salzhausen/Klecken. Carl Diedrich von der Schützenkameradschaft Salzhausen ist am vergangenen Sonnabend, 13.10.1...

Weiterlesen

Inserate

Tanzen bringt Freude und verbindet

Tanzen verbindet – das ist das Motto von Evelyn Hörmann und Stefan Thimm, den Inhabern der Tanzschule Hädrich.

Inserat. Tanzen bringt nicht nur Freude am Leben sondern verbindet Menschen - das weiß die ADTV Club-Tanzschule Hädrich ...

Clubtanzschule Hädrich: Tanzen verbindet

Die Tanzlehrer der Clubtanzschule Hädrich freuen sich darauf, neue Mitglieder kennenzulernen.

Inserat. Neue Wege beschreitet die Tanzschule Hädrich, Harburgs Traditionstanzschule. „Um unseren Mitgliedern...

Tanzschule Hädrich: Tanzen bringt Freude und verbindet

Tanzen verbindet – das ist das Motto von Evelyn Hörmann und Stefan Thimm, den Inhabern der Tanzschule Hädrich.

Inserat. Tanzen – das ist Ausdruck von Lebensfreude und Geselligkeit. Tanzen bringt nicht nur Freude am Leben, sondern v...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung