Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Rieckhof Eventplaner
Handelshof
Handy Welt

Ja, nein, doch, vielleicht? Bekommt Harburg endlich ein Fußgängerleitsystem?

Harburg soll endlich ein Fußgängerleitsystem bekommen.

Harburg. Orientierungslos durch Harburg? Damit sollte endlich Schluss sein: Vor über sechs Jahren, im Herbst 2011, hatte die Harburger Bezirksversammlung ein Fußgängerleitsystem für die Harburger Innenstadt auf den Weg gebracht. Es soll den Fußgängern durch farblich unterschiedliche Wegweiser die Richtung zu Orten von öffentlichem Interesse wie Behörden, Kirchen, Museen oder Denkmälern weisen. Nach vielen Diskussionen, was denn ein lohnendes Ziel von öffentlichem Interesse sei, war eigentlich alles klar. Rund 200.000 Euro sollte das Systemkosten, an denen sich die Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation (BWVI) mit 80.000 Euro beteiligt. Den Rest des Betrages hat der Bezirk zurückgestellt, die Finanzierung steht.

Einziges Problem bei der Umsetzung: Die Stadt Hamburg hat einen Rahmenvertrag mit Firma Ströer. Die hat dadurch in Hamburg ein Monopol auch für Hinweisschilder, wie sie im Fußgängerleitsystem vorgesehen sind. Allerdings ist Ströer, so die BWVI in einer Antwort auf eine Anfrage der CDU-Fraktion, durch den Vertrag nicht verpflichtet, in Harburg ein solches System zu installieren und der Vertrag läuft auch Ende 2018 aus.

Da ist die GroKo aus SPD und CDU nun empört. Denn bisher ging man bei ihnen davon aus, dass der Vertrag ein Fußgängerleitsystem in Harburg beinhalte. So habe es die Behörde selbst dargestellt. CDU und SPD möchten nun in der nächsten Bezirksversammlung Nägel mit Köpfen machen: Die Vorsitzende der Bezirksversammlung soll von der BWVI einfordern, die gemachten Zusagen einzuhalten und für den baldigen Aufbau des Fußgängerleitsystems zu sorgen. Das Fußgängerleitsystem entwickelt sich zunehmend zum Leidsystem.

Neuste Artikel

Pastorin mit Leib und Seele: Sabine Krüger kommt nach Hollenstedt

Pastorin Sabine Krüger vor der Hollenstedter St. Andreaskirche. |  Foto: ein

Hollenstedt. Sabine Krüger ist die neue Pastorin der Hollenstedter St. Andreas-Kirchengemeinde. Die Seelsorge ist ihr wi...

Weiterlesen

Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig zeichnet Dieter Pintatis mit…

Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig (rechts) hat Dieter Pintatis die Ehrennadel der Gemeinde Neu Wulmstorf verliehen und überreicht die Urkunde zur Ehrung. | Foto: © Gemeinde Neu Wulmstorf

Neu Wulmstorf/Elstorf. Dieter Pintatis ist im Rahmen eines Gottesdienstes in der Elstorfer Nicolaikirche durch Bürgermei...

Weiterlesen

„A Walk in the Country“ mit Geige, Gitarre und Gesang und dem Duo…

Als Folk-Duo mitreißend, aber auch auf Solopfaden und mit anderen Besetzungen hochklassig: der kanadische Geiger Ian Mardon (links, bekannt als „schnellster Fiddler in Deutschland“, aber auch klassischer Geigensolist) und der US-amerikanische Gitarrist Dylan Vaughn, der als weltenbummelnder Gitarren- und Mandolinenspieler verschiedenste musikalische Einflüsse in sich aufsog. | Foto: © Mardon&Vaughn

Neu Wulmstorf/Neugraben. Ein wichtiger Bestandteil des „Irish Folk“ ist die so genannte „Fiddle Music“ – die allseits be...

Weiterlesen

Das Otterjunge Störtebeker vom Wildpark Schwarze Berge in Vahrend…

Fischotterjunge Störtebeker mit Kopfverband. | Foto: ein

Vahrendorf. Kaum im Wildpark Schwarze Berge in Vahrendorf angekommen, schon hat der Otterjunge Störtebeker mit seinem ve...

Weiterlesen

Inserate

Hand in Hand für Ihre Gesundheit: Gesundheitszentrum Eißendorf und Studiolino

bev. l. Rita Egge, Pamela Niegot, Anna-Maria Hinrichs und Ulrike König.

Inserat.. Am 3. März 2018 feiert das Gesundheitszentrum Eißendorf am Hainholzweg 69e von 11 bis 17 Uhr große Eröffnung. ...

Krav Maga für Kids & Teens im Trust Gym

Der erfahrene Krav Maga-Trainer Nik Pavlou leitet das Krav Maga für Kids&Teens im Trust Gym.

Inserat. In der heutigen Zeit ist Mobbing und Gewalt unter Kindern und Jugendlichen immer mehr auf den Vormarsch und auc...

Diamonds & More im Phoenix Center are a girls best friends

Diamonds are a girls best friends – das weiß nicht nur Marilyn Monroe, sondern auch das Team von Diamonds & More im Phoenix Center.

Inserat. Das Diamanten die besten Freunde der Frau sind, das wusste nicht nur Marilyn Monroe, sondern auch Aziz Aktan vo...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung