Handelshof
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit
Handy Welt
Rieckhof Eventplaner
Club-Tanzschule Hädrich
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies

SPD beendet GroKo in Harburg

Seit Donnerstagabend ist die GroKo in Harburg Geschichte.

Harburg. Die GroKo aus SPD und CDU in Harburg ist Geschichte. Am Donnerstagabend beschloss die SPD auf ihrer Fraktionssitzung, die Zusammenarbeit zu beenden. Anlass ist die Auseinandersetzung um die Nachfolge des im vergangenen Jahr verstorbenen Bezirksamtsleiters Thomas Völsch. Während die SPD die ehemalige Harburger Jugendamtsleiterin Sophie Fredenhagen favorisierte, wollte die CDU sie offensichtlich auf Teufel komm raus nicht.

Der Streit ist beendet. „Wir haben parallel zwei Fraktionssitzungen durchgeführt. Die CDU hat ein Meinungsbild erstellt und uns mitgeteilt, dass sie Frau Fredenhagen nicht wählen werden“, so der SPD-Kreisvorsitzende Frank Richter gegenüber besser-im-blick. „Wir haben dann gemäß unseres Kreisvorstandsbeschlusses die Koalition für beendet erklärt.“

Wie geht es nun weiter? „Wir haben die Grünen und die Linke angefragt. Die hatten uns ja angeboten, Gespräche zu führen. Nun wollen wir Verhandlungen über die Bedingungen für eine Wahl führen.“

Auch der SPD-Mann Klaus Torwarth ist für die SPD keine Alternative. Der hatte sich in den vergangenen Tagen selbst ins Gespräch gebracht. Von der Art und Weise, in der er sich ins Gespräch gebracht habe, hält Richter nichts. Als die SPD jemanden für die Bezirksamtsleitung gesucht habe, hätte er sich melden können. Auch bei der Ausschreibung. Beides habe er nicht getan. Ohne mit jemandem zu sprechen, sei er „wie Kai aus der Kiste“ gekommen. Außerdem, so hat besser-im-blick aus gut unterrichteten Kreisen erfahren, sei die Bewerbung Torwaths auch nicht alleine seine Idee gewesen, sondern anscheinend hat CDU-Fraktionsvize Rainer Bliefernicht seine Hände dabei im Spiel gehabt. Auch das wird der SPD nicht geschmeckt haben.

„Ich bedauere das Ende der Koalition mit der CDU, weil wir vier Jahre gut zusammengearbeitet haben", so Richter. „Aber ich habe kein Verständnis dafür, dass man die beste Kandidatin aus dem Auswahlverfahren nicht zur Bezirksamtsleiterin macht." Das Amt, so habe er immer betont, müsse zeitnah besetzt werden. Das soll nun mit Grünen und Linken geschehen.

Neuste Artikel

Harburger feiern ihre Clubs bei der Music Night

Im The Old Dubliner sorgte das Falke Trio für Pub-Feeling bei der SuedKultur Music Night. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Oh, what a night! Am Samstag feierten mehrere tausend Harburger ihre Clubs bei der achten SuedKultur Music Nigh...

Weiterlesen

Wie Mediation den Kinderstreit schlichtet - Fachtag im November, …

Winsen. Eben noch haben die Kinder ganz harmonisch miteinander gespielt, doch schon Sekunden später ist der heftigste St...

Weiterlesen

Wolle und Stoffe in bunter Vielfalt: Alte und neue Techniken lock…

Alte und neue Techniken locken Selbermacher zum Handarbeitstag. | Foto: ein

Ehestorf. Beim Handarbeitstag am Sonntag, 4. November, im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Ehestorf stöbern Selbermacher ...

Weiterlesen

Ex-Vorsitzender Klaus Grebe ist neuer Vizekönig des Schützenverei…

Vereinswappen des SV Vahrensorf und Umgebung. | Foto: ein

Vahrendorf. Auch in Vahrendorf ist beim Schlussschiessen ein neuer Vizekönig ermittelt worden. Nach einem kurzen We...

Weiterlesen

Inserate

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Physiotherapie im Centrum – Rundumversorgung kompetent und gut erreichbar

Das große Team der Physiotherapie im Centrum bietet umfassende physiotherapeutische Leistungen an.

Inserat. Ein kleines Jubiläum feiert in diesem Jahr die Physiotherapie im Centrum. Die Physiopraxis ist seit nunmehr fün...

Clubtanzschule Hädrich: Tanzen verbindet

Die Tanzlehrer der Clubtanzschule Hädrich freuen sich darauf, neue Mitglieder kennenzulernen.

Inserat. Neue Wege beschreitet die Tanzschule Hädrich, Harburgs Traditionstanzschule. „Um unseren Mitgliedern...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung